Queen Mary

1126 Queen's Highway 90802 Long Beach USA
Hotel3
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Queen Mary

Beschreibung

Eine schwimmende Stadt voller Eleganz - die Queen Mary ist nach wie vor eines der berühmtesten Schiffe der Geschichte und findet sich nicht umsonst im National Register of Historic Places wieder.LageSehenswürdigkeiten sowie die Einkaufsmöglichkeiten an der Pine Street und im Shoreline Village lassen sich vom Standort der Queen Mary Hotel am Rainbow Harbour bequem erreichen. Den Flughafen erreicht man nach 30 Kilometern. Zimmer Das Schiff bietet 365 Zimmer, die keine Wünsche offen lassen. RestaurantDas aufwändige Champagner-Brunch am Sonntag und ein preisgekröntes Restaurant werden Ihnen in unvergesslicher Erinnerung bleiben. AllgemeinesZu den weiteren Einrichtungen und Leistungen gehören eine Hochzeitskapelle, 18 Empfangssalons im Art-Deco-Stil für private Feiern sowie aufregende Ausflüge.

Preisspanne

von ‎ 102€ bis ‎ 170€

Name

Queen Mary

Adresse

1126 Queen's Highway, 90802, Long Beach USA | 1,7 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +1(562)4353511 | Fax:+1(562)4374531 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Familien

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Pay-TV,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Internet

Hotelausstattung

  • Beauty Center,
  • Business Center,
  • Café/ Bistro,
  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Shopping im Hotel,
  • Liegestühle,
  • Wäscheservice,
  • Wellness-Center/ Spa,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Autovermietung im Hotel,
  • Concierge,
  • Open-air Spa-Bereich,
  • Preis für Spa,
  • 24h-Spa,
  • Yoga

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Fahrradverleih,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Minigolf,
  • Segeln,
  • Surfen,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege,
  • Golfplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 10517 Bewertungen im Internet
76/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (4319) 4319 basierend auf $ratings Bewertungen
    77/100

Analyse von Bewertungen aus dem Netz

Werfen Sie einen Blick auf die gesammelten Ergebnisse der Online-Bewertungen für dieses Hotel. Klicken Sie auf einen bestimmten Typ von Reisenden, um zu sehen, was sie zum Hotel zu sagen hatten.

  • Alle Bewertungen
  • Paare
  • Familien
  • Geschäftsreisende
  • Einzelreisende
  • Kategorie Bewertung Kommentare von Gästen
  • Lage 69 Lage in Ordnung
  • Atmosphäre 75 Tolles Ambiente
  • Zimmer 50 Dünne Wände
  • Preis 52 Preis mehr als wert
  • Internet 30 WLAN funktioniert nicht
  • Essen 69 Salzigem Fisch
+ Alle Bewertungskategorien anzeigen

Hoteltyp

Clubhotel

Laut Gästemeinungen ein schönes Clubhotel.

Städtereisehotel

Viele Gäste empfehlen das Hotel für eine Städtereise.

Gut zu wissen

  • Kompetente Reiseleitung
  • Gute Restaurants & Bars in der Umgebung
  • Schmutziges Zimmer
  • Internet ist teuer
  • Kategorie Bewertung Kommentare von Gästen
  • Atmosphäre 78 Tolles Ambiente
  • Zimmer 48 Zimmer hellhörig
  • Lage 74 Super Lage
  • Preis 53 Preise alle i.O.
  • Essen 72 Super Restaurant
  • Service 77 Personal ist sehr nett
+ Alle Bewertungskategorien anzeigen

Hoteltyp

Clubhotel

Laut Gästemeinungen ein schönes Clubhotel.

Städtereisehotel

Viele Gäste empfehlen das Hotel für eine Städtereise.

Gut zu wissen

  • Teures Frühstück
  • Parken ist teuer
  • Unschöner Eingangsbereich
  • Die Einrichtungen sind etwas älter
  • Kategorie Bewertung Kommentare von Gästen
  • Zimmer 48 Zimmer hellhörig
  • Atmosphäre 77 Tolles Ambiente
  • Lage 71 Super Lage
  • Preis 54 Preiswert
  • Essen 70 Super Restaurant
  • Service 76 Personal ist sehr nett
+ Alle Bewertungskategorien anzeigen

Hoteltyp

Clubhotel

Laut Gästemeinungen ein schönes Clubhotel.

Städtereisehotel

Viele Gäste empfehlen das Hotel für eine Städtereise.

Gut zu wissen

  • Herrlicher Strand
  • Schöne Aussicht
  • Laut
  • Restaurant ist teuer
  • Kategorie Bewertung Kommentare von Gästen
  • Zimmer 47 Zimmer hellhörig
  • Lage 73 Super Lage
  • Preis 55 Preis mehr als wert
  • Internet 28 WLAN funktioniert nicht
  • Essen 66 Sehr gutes Frühstück
  • Service 78 Personal ist sehr nett

Hoteltyp

Clubhotel

Laut Gästemeinungen ein schönes Clubhotel.

Städtereisehotel

Viele Gäste empfehlen das Hotel für eine Städtereise.

Gut zu wissen

  • Gut mit dem Auto erreichbar
  • Parken ist schwierig
  • Schlechte Klimaanlage
  • Alte Zimmer
  • Kategorie Bewertung Kommentare von Gästen
  • Atmosphäre 76 Tolles Ambiente
  • Service 73 Personal ist sehr nett
  • Preis 48 Mittelmässig Viele Zusatzgebühren
  • Lage 69 Gute Restaurants
  • Zimmer 53 Dünne Wände
  • Essen 62 Frühstück war ok

Hoteltyp

Clubhotel

Laut Gästemeinungen ein schönes Clubhotel.

Städtereisehotel

Viele Gäste empfehlen das Hotel für eine Städtereise.

Gut zu wissen

  • Freundlicher Service
  • Super Ambiente
  • Fantastischer Service
  • Bequeme Betten
Bereitgestellt von TrustYou
Bewertungen Queen Mary
77/100

"Schiffsreise" ohne Seekrankheit - ein Hotelgenuss

Bewertet im Februar 2015 von einem anonymen User

Wir waren vor und nach einer Kreuzfahrt sowie einer anschließenden Autorundreise auf der "alten Dame" "Queen Mary" , die von 1936 bis 1967 die Weltmeere durchflügt hat. Natürlich ist ihr maritimer Glanz nur noch bedingt zu inhalieren - aber, auch der heutige Schiffsreisende (wir waren neben vielan anderen Schiffen natürlich auch bereits mit der neuen "Queen Mary" über den Atlantik unterwegs) kann u.a. auf den Prome … Lesen Sie mehr auf Holidaycheck

83/100

Außergewöhnliches Hotel mit spannender Geschichte

Bewertet im Februar 2015 von einem anonymen User

Ein sehr spezielles Hotel. 1936 wurde sie in Dienst gestellt und verkehrte zwischen England und New York. Während des Zweiten Weltkriegs wurde sie als Truppentransporter eingesetzt und beförderte Soldaten von den USA nach England, wobei es 1942 zu einem schwerwiegenden Zwischenfalls kam, als eines der Begleitschiffe vor den Bug der wegen der deutschen U-Boote-Gefahr im Zickzack fahrenden Queen Mary geriet und von dieser in der Mitte durchtrennt w … Lesen Sie mehr auf Holidaycheck

62/100

Mal etwas anderes...

Bewertet im November 2014 von einem anonymen User

Besonderes Flair. Mal etwas ganz anderes als die üblichen Business-Hotels. Liegt leider etwas abseits im Hafen, ohne Auto kommt man nicht weg. Die Zimmer sind etwas klein, aber gemütlich und mit viel Tradition. Leider gibt es an Bord keinen Pool, das ist schade.

90/100

Sehr schönes Hotel mit altmodischem Flair

Bewertet im September 2014 von einem anonymen User

Das Hotel The Queen Mary hat eindeutig Flair. Uns hat die 30er Jahre Einrichtung des Zimmers und die Atmosphäre des ganzen Schiffes sehr gut gefallen. Wir hatten ein Deluxe Stateroom mit Blick auf den Hafen von Long Beach gebucht. Natürlich ist die Einrichtung des Zimmers alt und wirkt abgewohnt, aber genau das hat für uns das gewisse Etwas ausgemacht. Wir haben direkt nach unserer Ankunft die Audioguide-Tour durchs Schiff mitgemacht. Wir fanden … Lesen Sie mehr auf Holidaycheck

63/100

Schönes Erlebnis

Bewertet im September 2014 von einem anonymen User

Die Queen Mary liegt schon etwas majestätisch im Hafen von Long Beach. Sie bietet neben Restaurants und Bars auch einige Souvenirläden. Wifi kostet 10 $ , der Parkplatz 18 $ pro Tag. Das Alter der Gäste liegt im "oberen Segment" und während unseres Aufenthaltes haben wir neben deutsch auch diverse andere Sprachen wahrgenommen.

76 von 100 basierend auf 10516 Bewertungen
The Real Black Dahlia Crime Bus Tour

The Real Black Dahlia Crime Bus Tour

The Real Black Dahlia Crime Bus Tour in Los Angeles wird durch Esotouric organisiert und dauert etwa vier Stunden. Die Tour beschäftigt sich mit dem Tod der Serviererin Elizabeth Short, die 1947 im Alter von 22 Jahren ermordet wurde. Die Tat ging damals weltweit durch die Medien und konnte bis heute nicht aufgeklärt werden. Trotzdem befassen sich die Tourguides nicht hauptsächlich mit der Frage, wer der Täter war, sondern mit der Frage, wer der Mensch Elizabeth Short war. Die Route folgt deshalb die letzten Lebensspuren von Elizabeth Short und besucht die Orte, wo sie sich die letzten Wochen ihres Lebens aufgehalten hat. Die Route beginnt am Millenium Biltmore Hotel (Eingang Olive Street) und endet am Leimert Park, wo man die Leiche von Short einst fand. Danach fährt der Bus zurück zum Biltmore, wo die Gruppe den Rendezvous Court (die Hotellobby) besucht - hier verbrachte Short die letzten Stunden ihres Lebens. Hier genießt man gemeinsam die Teatime. Anschließend ist die Tour vorbei. Essen und Trinken im Bus ist erlaubt. Das Machen von Film- und Audio-Aufnahmen ist nur nach vorheriger Genehmigung durch die Tourguides erlaubt. Nähere Informationen erhält man auf der Webseite.

mehr
weniger
Staples Center

Staples Center

Die Multifunktionsarena Staples Center ist in Downtown Los Angeles, in einem Teil des Los Angeles Sports and Entertainment District, gelegen. Der Bau des im Oktober 1999 eröffneten Centers, wurde privat finanziert und die Namensrechte sind heute in Besitz der Firma des Bürobedarfshändlers Staples. Als Heimstadion der NBA Teams Los Angeles Lakers und Los Angeles Clippers erlangte das Center als Sporthalle Berühmtheit. Außerdem werden Spiele der WNBA und der NHL hier ausgetragen. Heute zählt der Komplex pro Jahr um die 250 Veranstaltungen, die mit über vier Millionen Besuchern durchgeführt werden. Bei Konzerten fasst die Halle bis zu 20.000 Besucher, bei Sportveranstaltung etwas weniger. Vor dem Stadion kann man Statuen der Sportlegenden Wayne Gretzky und Magic Johnson sehen.

mehr
weniger
Long Beach Airport

Long Beach Airport

Der Flughafen von Long Beach, dessen IATA-Kürzel LGB ist, ist ein kleiner Flughafen, der sich unnah der Stadt Long Beach befindet. Gegründet wurde er im Jahr 1911. Er verfügt über ein Terminal, welches sich in den North und den South Concourse unterteilt. Insgesamt gibt es acht Gates und vier Airlines, die den Flughafen anfliegen. Dies sind Alaska Airlines, Jetblue, Delta Connection (durchgeführt von SkyWest Airlines) und US Airways Express (durchgeführt von Mesa Airlines). Erreicht werden können somit Ziele wie San Francisco, Seattle, Chicago oder New York. Aufgrund der Verbindungen auch in größere Städte wie z.B. New York, stellt der Flughafen eine Alternative zum Flughafen von Los Angeles dar.

mehr
weniger
Disney's California Adventure

Disney's California Adventure

California Adventure ist der zweite Park des Disneyland Resorts. Eröffnet wurde der Park 2001 und liegt in der Nähe des Disneyland Parks. Die Intention dieses Parks lag darin, einen mehr für Erwachsene ausgerichteten Park als Disneyland zu erbauen, welcher schnellere, aufregendere Fahrten sowie Shows für ein älteres Publikum bietet. Ebenfalls enthält der Park eine größere Anzahl an Restaurants und offeriert im Gegensatz zum Disneyland Park auch alkoholische Getränke. Der Park ist unterteilt in einige Themenbereiche: A Bug's Land, Golden State, Paradise Pier und Hollywood Pictures Backlot. Die größte Achterbahn ist California Screamin'. Beliebt ist auch der Tower of Terror. MuppetVision 3-D, It's a Bug's Life und Soarin' Over California sind einige der Shows des Parks. Nachdem es Dunkel geworden ist präsentiert Disney's California Adventure The Electric Parade, welche zuvor bereits in Walt Disney World Florida und Disneyland Resort Paris zu Hause war. Die Öffnungszeiten variieren täglich und können der Internetseite entnommen werde. Der Eintrittspreis liegt bei $59 für Personen über 10 Jahren und bei $49 für Kinder bis 9 Jahren. Mehrtagespässe oder Kombipässe für beide Disney Parks sind ebenfalls erhältlich.

mehr
weniger
Disneyland Park

Disneyland Park

Der Disneyland Park wurde von Walt Disney in Anaheim, Kaliforniern vor über 50 Jahren eröffnet und war bis 1998 unter dem Namen Disneyland bekannt. Bei der Eröffnung umfasste der Park 16 Attraktionen. Heute sind es über 60. Der Park ist unterteilt in 8 Länder, welche u.a. Main Street USA, Tomorrowland und Mickeys Toon Town sind. Das Wahrzeichen ist Cinderella's Castle. Zum Transport steht die Disney Railroad und das Monorail System zur Verfügung. Der Park bietet Spaß für die ganze Familie und Mickey und seine Freunde sind überall im Park zum Anfassen nah für die Gäste. Beliebte Attraktionen sind Pirates of the Caribbean, Big Thunder Mountain, It's A Small World und The Enchanted Tiki Room. Ebenfalls finden täglich Live-Shows, Paraden am Nachmittag und am Abend, sowie ein Feuerwerk in der Nacht statt. Die Öffnungszeiten variieren täglich und können der Internetseite entnommen werde. Der Eintrittspreis liegt bei $59 für Personen über 10 Jahren und bei $49 für Kinder bis 9 Jahren. Mehrtagespässe oder Kombipässe für beide Disney Parks sind ebenfalls erhältlich.

mehr
weniger
Knott's Berry Farm

Knott's Berry Farm

Walter Knott und seine Familie verkauften einst Beeren am Straßenrand. Später verkaufte seine Frau Hähnchen und um die Wartezeit auf eben diese Hähnchen zu versüßen begann Walter Knott 1940 eine Art Westernstadt zu bauen. 1968 wurde der Park eingezäunt und Eintrittsgeld verlangt. Heute ist nicht mehr viel von den Anfangszeiten des Freizeitparks zu spüren, es hat sich ein hochmoderner Park gebildet, der den anderen Freizeitparks in Kalifornien in nichts nachsteht. Die Themenbereiche des heutigen Parks sind: Camp Snoopy, Ghost Town, Wild Water Wilderness, Boardwalk und Fiesta Village. Der Park hat saisonale Öffnungszeiten, diese sind der Website zu entnehmen.

mehr
weniger