Filter722.698 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
So, 12.10
Mo, 13.10
Von Sonntag12.10.14 bis Montag13.10.14

Basedau

Bed & Breakfast0
Alte Salzstraße 16 21483 Lütau Deutschland
Lade Daten...

Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

Weitere Top Hotels Lütau

Shun Lam

Shun Lam

Das Restaurant Shun Lam befindet sich in Lauenburg, in einem historischen Schleusenhaus. Im Lokal Shun Lam wird eine asiatische Küche mit europäischen Einflüssen serviert. Außerdem werden private und geschäftliche Feierlichkeiten ausgerichtet. Das Restaurant bietet von Montag bis Samstag einen Mittagstisch von 11.30 bis 15.00 Uhr und ist abends von 17.30 bis 23.00 Uhr geöffnet. An den Sonn- und Feiertagen ist durchgehend geöffnet.

mehr
weniger
Ristorante Ponte Vecchio

Ristorante Ponte Vecchio

Das Ristorante Ponte Vecchio befindet sich in Lauenburg. Schon seit Mitte des 18. Jahrhunderts sind in diesem historischen Gebäude Wirtschaften ansässig, immer unter dem Namen Eschenkrug. Seit 2008 bewirtschaftet der heutige Besitzer die historische Gaststätte. Auf der Karte stehen vorwiegend italienisch-mediterrane Gerichte sowie Steaks. Neben Nudelgerichten und Pizzen werden auch Fisch und Meeresfrüchte serviert. Die Speise- und Getränkekarte sowie die Öffnungszeiten kann man der Homepage entnehmen.

mehr
weniger
Maria-Magdalenen-Kirche

Maria-Magdalenen-Kirche

Die Maria-Magdalenen-Kirche befindet sich in Lauenburg. Der heutige Baukörper entstammt verschiedenen Jahrhunderten. Das Kirchenschiff wurde im Stil der Gotik um 1300 errichtet, während der Chor Anfang des 19. Jahrhunderts entstand und der Turm wurde erst Anfang des 20. Jahrhunderts angefügt. Aus der Zeit der Spätgotik ist heute noch der Marienleuchter zu sehen. Aus dem 15. Jahrhundert stammen das Taufbecken und das Triumphkreuz im Innneren des Sakralbaues. Ebenfalls zu den Kostbarkeiten der Ausstattung gehört ein Epitaph aus Alabaster, das im Jahr 1590 angefertigt wurde, für die wohlhabende Familie Weltzin.

mehr
weniger
Dan Pipe - Cigar & Company

Dan Pipe - Cigar & Company

Die Firma Dan Pipe in Lauenburg (Elbe) ist Deutschlands bekanntestes Pfeifen-Mekka. Zusammen mit der Tochtergesellschaft Dan Tobacco stellt Dan Pipe eigene Tabakmischungen und Pfeifen her, die weltweit vertrieben werden. Führungen verdeutlichen den Herstellungsprozess und immer wieder stattfindende Veranstaltungen mit namhaften Größen wie Poul Winslow oder Oldrich Jirsa ermöglichen den Interessierten Einblicke in die Arbeitsweisen der Pfeifenkünstler. Die jeweiligen Termine sowie die Öffnungszeiten können der Hompage entnommen werden.

mehr
weniger
Raddampfer Kaiser Wilhelm

Raddampfer Kaiser Wilhelm

Der Verein zur Förderung des Lauenburger Elbschiffahrtsmuseum e.V. ist für den Betrieb des historischen Raddampfers "Kaiser Wilhelm" seit 1970 verantwortlich. Dieser gehört zur "ersten deutschen Museumsdampferlinie". Gebaut wurde das Radschiff im Jahre 1900. Es ist kohlebefeuert und hat eine Kapazität für 350 Personen. Die Länge dieses Dampfers beträgt 57,20 Meter, die Breite ist 4,48 / 8,38 Meter. Dieses Schiff hat eine schräg liegende Dampfmaschine und fährt mit 168 PSi. Der historische Raddampfer "Kaiser Wilhelm" ist denkmalgeschützt und ein historisches, technisches und kulturelles Zeitdokument. In das Schiff können die Besucher Einblick nehmen, auch in Bezug auf Kultur- und Verkehrsgeschichte. Es gibt öffentliche Fahrten, die aber nicht täglich sind. Dazu gibt es einen Fahrplan und verschiedene Tarife. Die Fahrzeiten sind 14tägig und von der Zeit öffentlich ausgewiesen. Er verkehrt Samstag und Sonntag im Zeitraum Ende Mai bis Ende September. Dafür gibt es die Routen Boizenburg-Bleckede-Hitzacker oder Geestracht-Hoopte. Weitere Informationen sind bei der Betriebsführung Dr. Ernst Schmidt, Eichenweg 6, 22927 Großhansdorf zu erfragen. Der Raddampfer selbst liegt in Lauenburg, direkt an der Elbe.

mehr
weniger
Zugpferdemuseum

Zugpferdemuseum

Das Zugpferdemuseum befindet sich in Lütau zwischen Lauenburg und Schwarzenbek. In der Dauerausstellung werden Zugtiere in den Bereichen der Landwirtschaft, der Post aber auch der Einsatz beim Militär gezeigt. Auch wird daran erinnert, das Zugpferde einst den Milchwagen zogen und im Bergbau eingesetzt wurden. Außerdem gibt es Sonderausstellungen zu bestimmten Themen, wie zum Beispiel der Einsatz der Zugpferde in Japan. Auf dem historischen Museumsgelände, dem Annenhof, sind neben den Pferden auch Ziegen zu sehen, die auch als Zugtiere eingesetzt wurden.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben