Filter722.698 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
Do, 30.10
Fr, 31.10
Von Donnerstag30.10.14 bis Freitag31.10.14

Residence Dar Sidi

Hotel0
Mahdia Tunesien
Lade Daten...
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 47 Bewertungen im Internet
83/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
83 von 100 basierend auf 47 Bewertungen
Avenue 14 Janvier

Avenue 14 Janvier

Die Avenue 14 Janvier ist der frühere Boulevard du 7 Novembre. Er wurde nach den politischen Unruhen im Januar 2011 umbenannt. Die Straße erstreckt sich parallel zum Strand und zur Hotelzone von Sousse. Man findet dort Banken, ein Casino, Shoppingcenter und kleinere Geschäfte. Auch ein paar Restaurants und Cafés gibt es dort.

mehr
weniger
La Nuova Marina

La Nuova Marina

Das Restaurant La Nuova Marina, gelegen am Yachthafen in Port el Kantaoui, befindet sich in gleicher Hand wie das ebenso am Hafen befindliche Restaurant La Daurade. Nach Renovierung von Küche und der Räumlichkeiten wurde das La Nuova Marina im Sommer 1997 neu eröffnet und aufgrund der Qualität mit zwei Gabeln ausgezeichnet. Die Küche bietet vorzugsweise italienische Spezialitäten, die lagebedingt aber durch tunesisch geprägte Speisen sowie Fischgerichte vervollständigt werden. Neben den Sitzmöglichkeiten im Innern kann eine Terrasse mit Blick auf das Meer und den Hafen genutzt werden. An der Rückseite des Gebäudes ist ein Schwimmbad zu finden.

mehr
weniger
Restaurant du peuple

Restaurant du peuple

Das kleine Restaurant liegt in der Nähe der Stadtmauer und dem Hotel de Paris in der Medina von Sousse. Die Küche ist traditionell tunesisch. Eine Platte mit Couscous hat 2008 ungefähr 4 Euro gekostet. Hier werden wechselnde Tagesgerichte angeboten, es gibt zudem eine Auswahl an tunesischen Nachtischen und Pfefferminztee. Essen kann man auch auf der Terrasse am Fuß der Stadtmauer.

mehr
weniger
Ribat

Ribat

Die Ribat von Monastir, eine Festung, war die erste in ihrer Art, die an der Nordafrikanischen Küstenlinie gebaut wurde. Die Bauarbeiten starteten Ende des 8. Jahrhunderts und dauerten bis zum 10. Jahrhundert, aber danach wurde die Ribat mehrfach in Kriegen angegriffen und zerstört und musste wieder aufgebaut und erweitert werden. Die Ribat in Monastir wurde von einer byzantinischen Monarchie errichtet, von der man sagt, dass sie der Stadt ihren Namen gegeben hat. Sie beinhaltet einen Aussichtsturm, der nicht nur der älteste Teil der Festung ist, sondern auch zugänglich und einen Blick über die gesamte Stadt ermöglicht. Die Festung war auch Hintergrundbild für die Filme „Monthy Pythons – Das Leben des Brian“ und „Jesus von Nazareth“. Sie beinhaltet außerdem die Kasbah und ein Islamisches Museum. Das Museum zeigt Ausstellungen wie Münzsammlungen, Koraninschriften, Schmuck, Bronze, Glaswaren und Sternhöhenmesser des 9. Jahrhunderts. Die Ribat liegt am Meer, in der Nähe des Jachthafens und des Mausoleums von Habib Boruguiba. Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 8.30 – 17.30 Uhr

mehr
weniger
Mausolee de Habib Bourguiba

Mausolee de Habib Bourguiba

Habib Bourguiba (1903-2000), der erste Präsident Tunesiens, ließ sein Mausoleum für sich und seine Familie errichten, während er sich noch bester Gesundheit erfreute und quicklebendig war. Die Bauarbeiten an dem Gebäude mit einer Kuppel, das von 2 Minaretten flankiert wird und stark an eine Moschee erinnert, fingen 1963 an. Bourguibas Frau sowie seine Eltern wurden dort beerdigt, nach seinem Tod im Jahre 2000 fand auch der vormalige Präsident hier seine letzte Ruhestätte. Das Mausoleum befindet sich neben dem Friedhof, der aus dem 12. Jahrhundert stammt und nicht weit weg von Ribat und dem Jachthafen von Monastir liegt. Ein Eintrittsgeld hat man nicht zu bezahlen, gegen ein Trinkgeld führen einen die Wächter herum.

mehr
weniger
Habib Bourguiba International Airport

Habib Bourguiba International Airport

Der Flughafen in Monastir (MIR) befördert ca. 3.500.000 Passagiere pro Jahr. Er besitzt 12 Gates und 43 Check-In-Schalter. Im Flughafengebäude finden sich neben gastronomischen Angeboten auch Mietwagenschalter, Geldwechselmöglichkeiten und ein Informationsschalter für Touristen. Die durschnittliche Flugzeit nach Deutschland beträgt zwischen 2 1/2 - 3 Stunden.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben