Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 02.11
Mo, 03.11
Von Sonntag02.11.14 bis Montag03.11.14

Starhotel Rosa Grand

Hotel4
Piazza Fontana, 3 20122 Mailand Italien
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Starhotel Rosa Grand

Beschreibung

Das Starhotels Rosa wurde erst kürzlich renoviert und ist direkt im Herzen von Mailand gelegen, einen kurzen Spaziergang von der belebten Piazza del Duomo, dem herrlichen La Scala Theater und den fantastischen Shoppingboulevards entfernt. Das Hotel präse

Preiskalender

300
250
200
150
Oktober Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
 Mi
31
JanuarJanuar Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30

Preisspanne

von 200€ bis 225€

Name

Starhotel Rosa Grand

Adresse

Piazza Fontana, 3, 20122, Mailand Italien | 0,6 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +390(2)88311 | Fax:+390(2)8057964 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Lärmschutzfenster,
  • Minibar,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Gepäckträgerservice,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinderbetreuung,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Shopping im Hotel,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • 24h-Zimmerservice,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Autovermietung im Hotel,
  • Concierge,
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 3109 Bewertungen im Internet
83/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (2017) 2017 basierend auf $ratings Bewertungen
    83/100
83 von 100 basierend auf 3111 basierend auf $ratings Bewertungen
Santa Maria Incoronata

Santa Maria Incoronata

Die Kirche Santa Maria Incoronata steht in Mailand westlich vom Dom. Der Mailänder Giovanni Domenico Battagio begann das Bauwerk im Jahr 1488 und vollendete den Sakralbau im Stil der Renaissance. Das Innere wird durch Kapellen und Biforien gegliedert, darüber spannt sich die Kuppel, die im Jahr 1513 erstellt wurde. Die Malereien im Kircheninneren stammen aus dem 16. Jahrhundert.

mehr
weniger
Hana Sushi 2

Hana Sushi 2

Bei dem Restaurant Hana Sushi 2 handelt es sich um eines der in Mailand ansässigen Lokalen gleichen Namens. Hier werden - wie der Name schon verrät - Speisen der japanischen Küche - vorwiegend Sushi - serviert. Die Speisen können auch mit nach Hause genommen oder per Telefon oder Internet zur Anlieferung bestellt werden.

mehr
weniger
Pinacoteca di Brera

Pinacoteca di Brera

Das Pinacoteca di Brera in Mailand ist ein Museum für antike, aber auch moderne Kunst und ist im Inneren des barocken Brera Palastes gelegen. Dem Museum ist auch die Akademie der Schönen Künste, das Instituto Lombardo di Scienze e Lettere, sowie einige andere kulturelle Institutionen angeschlossen. Die verschiedenen Sammlungen des Museums gehen bis ins Jahr 1776 zurück und es sind auch zahlreiche Gipsabgüssen, Drucke und Zeichnungen aus der Zeit der Besetzung Oberitaliens durch Österreich integriert. In den darauffolgenden Kriegen, wurde die Sammlung immer wieder verlegt, um dann aber unbeschadet zurück in das Pinacoteca di Brera zu gelangen. Dabei wurde die Sammlung zum Teil auch erweitert und ausgebaut, mit dem Ergebnis, dass sie heute einen Querschnitt durch die italienische Malerei zeigt. Der Schwerpunkt ist dabei allerdings auf die Lombardei gerichtet. Vor allem Werke von Giovanni Bellini, Umberto Boccioni, Francesco del Cossa, Peter Paul Rubens und Tizian können heute hier bewundert werden.

mehr
weniger
San Marco

San Marco

Die Kirche wurde 1254 erstmals erwähnt. Sie ist dem Heiligen Markus, dem Schutzpatron von Venedig geweiht. Die Augustiner errichteten sie als gotisches Gebäude mit einem Hauptschiff und zwei Seitenschiffen. Während des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche barockisiert. Nach 1770 verbrachte Mozart drei Monate im Kloster von San Marco. Die Fassade stammt aus dem Jahre 1871. Der Glockenturm wurde bereits im 14.Jahrhundert errichtet und 1885 vollendet.

mehr
weniger
Acquario Civico

Acquario Civico

Das Aquarium Mailand befindet sich an der Viale Gadio. Hinter der Fassade einer Jugendstilvilla im Sempione-Park verbirgt sich eine Welt der Meere, Flüsse und Seen. Im bereits 1906 erbauten Museum erwarten den Besucher 36 Aquarien mit rund 100 Spezies, darunter Süß- und Meerwasserfische, Muscheln, Amphibien sowie tropische Korallen. Verschiedene Dioramen des Po-Deltas oder der Lagune von Venedig sind genauso sehenswert wie das Schiffswrack in einem der Aquarien oder auch der Garten des Museums mit Weiher, einer Quelle und einer Sumpflandschaft. Das Aquarium kann mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, der Eintritt ist frei.

mehr
weniger
Arco della Pace

Arco della Pace

Direkt in der Mitte des Sempione Platzes direkt neben dem gleichnamigen Park befindet sich der Friedensbogen. Der Bau wurde 1807 von Luigi Cagnola begonnen, um die Siege Napoleons zu ehren, und es ist im neoklassizistischen Stil gehalten. Nach der Niederlage bei Waterloo wurde der Bau zunächst unterbrochen und erst 1826 durch Franz den I. von Österreich wieder aufgenommen, der es dem Europäischen Frieden von 1815 widmen wollte. In 25 m Höhe befindet sich die Sestiga della Pace, ein bronzener Streitwagen mit sechs Pferden, der von Abbondio Sangiorgio erschaffen wurde. Der Friedensbogen ist mit den Straßenbahnen der Linien 1, 29 und 30 sowie den Bussen der Linie 57 zu erreichen.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben