Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Michinglehen

Ferienhaus/ -Appartment 0
Nesseltalweg 5 83487 Marktschellenberg Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Michinglehen

Hotel Michinglehen

Adresse

  • Michinglehen
  • Nesseltalweg 5
  • 83487Marktschellenberg
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8650)984454
  • Fax:+49(8650)984453
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Michinglehen

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Küche/ Küchenzeile
  • Kühlschrank

Hotelausstattung Michinglehen

  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Haustiere erlaubt
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Skifahren
  • Wanderwege

Unterkunftsart

  • Ferienhaus/ Apartment
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 38 Bewertungen im Internet
85/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (19) 19 Bewertungen
    82/100
85 von 100 basierend auf 38 Bewertungen
  • Grafenberg

    Grafenberg

    Bequem und mühelos geht’s mit der „Grafenbergbahn“ auf 1.700 Meter Höhe in die Natur- und Bergerlebniswelt. Gut markierte Spazier- und Wanderwege führen, umgeben von einer imposanten Bergwelt, von einer Abenteuerstation zur nächsten: Vom Grafenbergsee mit dem Floß oder der Hängebrücke zum Bienenlehrpfad, weiter über die Hachaurutsche in den Niedrigseilgarten. Zum Schaukelwald geht’s mit Zwischenstopp im Kletterstadion, bevor der „Weg der Faszination“ zurück führt zur Kinderalm. Spaß für viele Stunden und das nicht nur für die „kleinen“ Kinder, sondern auch für die etwas „größeren“ Kinder.
    mehr
    weniger
  • Hochseilgarten Attersee

    Hochseilgarten Attersee

    Der Hochseilgarten Attersee liegt in Haining Nähe Nr. 4 bei Seewalchen am Attersee. Der Parcours verläuft über 19 Stationen, diese werden auf der Homepage im einzelnen vorgestellt. Es können verschiedene Programme in unterschiedlicher Länge gebucht werden. Einzelheiten dazu können ebenfalls auf der Homepage eingesehen werden. Zum Begehen des Parcours ist eine Mindestkonfektionsgröße von 134 und ein Mindestkopfumfang von 48 cm notwendig, damit die entsprechende Sicherheitsausrüstung angepasst werden kann. Für Programme ab 4 Stunden ist eine Mindestgröße von 1,50 Metern und das Mindestalter von 14 Jahren notwendig. Weiter Einzelheiten zu den Mindestvoraussetzungen können vorab auf der Homepage abgefragt werden. Der Hochseilgarten ist ganzjährig geöffnet und eine Voranmeldung ist notwendig. Eine Anfahrtsbeschreibung ist auf der Homepage hinterlegt.
    mehr
    weniger
  • Bassgeigeralm

    Bassgeigeralm

    Die Baßgeigeralm liegt auf ca. 1.050 Meter Seehöhe oberhalb von St. Johann am Kitzbühler Horn. Sie ist über 700 Jahre alt und eine urige Bergstätte. Sie liegt an vielen Wanderstrecken und ist erreichbar über die Bergstation der Seilbahn (ca. 25 Min. Abstieg) oder Mittelstation (ca. 10 Min. Aufstieg). Der Gastraum oder bei gutem Wetter die Terrasse laden den müden Wanderer zur Einkehr ein. Von der Sonnenterrasse hat man einen Ausblick auf St. Johann und den "Wilden Kaiser". Im Angebot sind hier Tiroler Spezialitäten zum Verzehr (wie z.B. Schweinebraten, Tiroler Gröstel, Kaiserschmarrn, Wiener Schnitzel, Original Tiroler Kasspätzle) und Bier, Wein und Schnäpse aus der Region. Im Sommer gibt es sonntags von 08.00 bis 10.30 Uhr ein selbstgemachtes Bauernfrühstück. Nach Rücksprache kann man auch ein kleines Menü für Familienfeste, Geburtstage oder Firmenfeiern zusammenstellen lassen.
    mehr
    weniger
  • Sommerrodelbahn St Johann

    Sommerrodelbahn St Johann

    Die Sommerrodelbahn am Fuße des "Kitzbühler Horns" ist eigentlich eine Doppel-Rodelbahn. Es verlaufen zwei Bahnen nebeneinander, so kann man hier auch "Rennen" gegeneinander fahren. Die Bahn besteht aus 12 Kurven, einer Brücke, einer Sprungschanze und einer Unterführung. Sie ist ca. 1000m lang und man überbrückt ca. 150 Höhenmeter. Es gibt auch eine Einkehrmöglichkeit für Pausen zwischen den Fahrten. Sie eignet besonders gut für Rückkehrer von Wanderungen auf das "Kitzbühler Horn" oder die verschiedenen Almen an diesem. Öffungszeiten: Sie ist geöffnet von Mai-Okt jeweils Mo-So 9:30-16:45 (in den Sommermonaten bis 17:45). Preise: Einzelfahrt Erwachsene: € 6,50; Kinder: € 4,-; 3er Block Erwachsene: € 13,-; Kinder: € 8.
    mehr
    weniger
  • Hochgebirgsstauseen

    Hochgebirgsstauseen

    Die Hochgebirgsstauseen Kaprun erreicht man per Bus durch den Lärchwandtunnel zur Talstation des Lärchwandschrägaufzuges. Dieser befindet sich in 1.209 Metern Seehöhe. Nun geht es mit dem größten offenen Schrägaufzug zur Bergstation auf 1.640 Metern Seehöhe. Bei der Bergstation geht es weiter per Bus zum Wasserfallboden-Stausee und an der Fürthermoaralm zum Mooserbodenstausee. Bei einer der laufend stattfindenden Staumauerführung erfährt man , wie aus Wasser der elektrische Strom erzeugt wird. Zwischen der Mooserboden- und der Drossenstaumauer liegt die "Erlebniswelt Strom & Eis". Dort kann man sich über die Welt der Gletscher und die Geschichte des Kraftwerks informieren. Die Preise für die Staumauerführungen betragen 3,50 Euro. Die Fahrt zu den Stauseen kostet für Erwachsene 17,00 Euro, für Kinder ab 6 Jahren 10,50 Euro. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Terminen der Staumauerführungen und gastronomische Angebote bei den Stauseen, entnimmt man der Webseite.
    mehr
    weniger
  • Eisarena Kitzsteinhorn

    Eisarena Kitzsteinhorn

    Die Eisarena auf dem Kitzsteinhorn bietet neben einem Schneestrand mit Liegen, eine Schneehöhle, Rutsch- und Gleitflächen, eine Spiel-Pistenraupe, die Original-Größe hat und eine Infostation am Gletscher. Elemente wie Wasser, Eis, Erde, Licht und Wind werden komplett aus Schnee und Eis dargestellt. Auch eine begehbare Gletscherspalte wird nachgebaut. Weitere Bausteine bilden Schneehöhlen, welche mit den Elementen Licht, Ton und Geruch ausgestattet sind. Außerdem gibt es eine Eisbar.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben