Filter728.480 Hotelsauf 207 WebseitenFavoriten
So, 19.10
Mo, 20.10
Von Sonntag19.10.14 bis Montag20.10.14

Inter Hotel Rome et Saint-Pierre

Hotel3
7, cours Saint-Louis 13001 Marseille Frankreich
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Inter Hotel Rome et Saint-Pierre

Beschreibung

Das Rome et St Pierre Hotel befindet sich im Zentrum von Marseille, direkt neben dem Business-Center. Es bietet den Gästen ein herzliches Willkommen und verfügt über 47 komplett renovierte Zimmer - Lese-, Fernseh- und Wohnzimmer. Aufgrund seiner familiären Atmosphäre ist es besonders für Geschäftsleute geeignet. Von der Kongressstadt Marseille aus starten viele organisierte Touren in die Provence.

Preiskalender

110
90
70
50
September So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
OktoberOktober Mi
1
 Do
2
 Fr
3
 Sa
4
 So
5
 Mo
6
 Di
7
 Mi
8
 Do
9
 Fr
10
 Sa
11
 So
12
 Mo
13
 Di
14
 Mi
15
 Do
16
 Fr
17
 Sa
18
 So
19
 Mo
20
 Di
21
 Mi
22
 Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27

Preisspanne

von 77€ bis 89€

Name

Inter Hotel Rome et Saint-Pierre

Adresse

7, cours Saint-Louis, 13001, Marseille Frankreich | 0,7 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +33(4)91541952 | Fax:+33(4)91543456 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Minibar,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Gepäckträgerservice,
  • Hotelbar,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Rezeption 24h,
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Bootsverleih,
  • Segeln,
  • Golfplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 972 Bewertungen im Internet
65/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (441) 441 Bewertungen
    64/100
65 von 100 basierend auf 972 Bewertungen
Escalier monumental de la gare de Marseille-Saint-Charles

Escalier monumental de la gare de Marseille-Saint-Charles

Die Monumentaltreppe führt vom Bahnhof Marseille-Saint-Charles auf den Boulevard d'Athènes. Sie wurde von Präsident Gaston Doumergue im April 1927 eingeweiht. Die Treppe überwindet einen Höhenunterschied von 15,5 m und zählt 104 Stufen. Sie wird von sieben Plateaus unterbrochen. Die von Laternen flankierte Treppe wird auch von Skulpturen wie dem Löwen mit Kinde und diversen Pylonen komplettiert. Verschiedene Darstellungen sollen die Ernte, die Jagd oder verschiedene Kontinente symbolisieren.

mehr
weniger
Place Estrangin-Pastré

Place Estrangin-Pastré

Der Place Estrangin-Pastré befindet sich im 6.Bezirk von Marseille. Er wird von der Rue Paradis durchquert. Ein Springbrunnen, der an die Heldenhaftigkeit der Einwohner Marseilles während der Pest im Jahre 1720 erinnern sollte, wurde im Dezember 1802 enthüllt. Dieser Brunnen war durch eine Skulptur von Barthélémy-François Chardigny gekennzeichnet, die den Geist der Unsterblichkeit symbolisierte. Die jetzige Fontäne wurde 1890 errichtet und ist ein Werk von Letz und André-Joseph Allar. Sie stellt die vier Kontinente dar und wurde von Jean Alexis Estrangin gesponsert. Auf dem Platz stehen auch die Banque de France und die Caisse d'Épargne.

mehr
weniger
Marché au Poisson

Marché au Poisson

Der Fischmarkt findet täglich am Alten Hafen von Marseille statt. Der Schrei der Fischer bei der Markteröffnung gehört dazu. Auf Ständen wird entlang des Gehsteigs die frisch gefangene Ware feilgeboten. Es kommt vor, dass Passanten zu den Ständen herbeigerufen werden. Geöffnet ist der Markt täglich von 07:30 bis 12:30 Uhr.

mehr
weniger
Palais de la Bourse

Palais de la Bourse

Der Börsenpalast wurde 1860 eröffnet und in der Anwesenheit von Napoléon III in Marseille eingeweiht. Heute beherbergt er die Industrie- und Handelskammer. Der Vorbau ist durch korinthische Säulen geprägt. Über diesen befindet sich die Uhr, die wiederum von zwei Figuren mit Neptungabeln überhöht wird. Im Gebäude finden regelmäßig Sonderausstellungen statt. Die dortige Bibliothek steht der Öffentlichkeit zur Verfügung.

mehr
weniger
Marseille Le Grand Tour

Marseille Le Grand Tour

Die Marseille Le Grand Tour umfasst eine Fahrt in einem weißen, oben offenen Doppeldeckerbus. Die abgefahrene Strecke hat 16 Haltepunkte, an denen man den Bus besteigen oder verlassen kann. Über Kopfhörer kann man sich die Kommentare in Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch oder Italienisch anhören. Die angefahrenen Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Alte Hafen, die Altstadt um den Panier, die Kathedrale, Notre Dame La Garde, les Réformés, Le Pharo oder die Corniche. Fahrtdauer: 90 Minuten Aktuelle Preise und Abfahrtszeiten sind zu erfragen.

mehr
weniger
Le vieux Port de Marseille

Le vieux Port de Marseille

Der Vieux Port oder zu Deutsch der Alte Hafen von Marseille liegt in dem Stadtteil Canebière. Die alten Kaianlagen wurden schon zu Zeiten von Ludwig XII. bis Ludwig XIII. errichtet. Der Hafen hatte vor allem bis ins 19. Jahrhundert eine tragende Rolle gespielt, als sich dort alle Meeresaktivitäten der Stadt abspielten. Im Laufe der Zeit waren allerdings die 6 m Tiefgang nicht mehr genug und ein Großteil des Schiffsverkehrs wurde verlegt. So lagern heute nur noch Freizeitschiffe in dem Port Vieux und die historischen Werkshallen des Hafens sind als Denkmale geschützt. Vor dem 2. Weltkrieg wurde der Hafen auch als Drehort für einige Filme, darunter Marius, Fanny und César sowie die Trilogie Marseillaise, verwendet.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben