Filter726.278 Hotelsauf 205 WebseitenFavoriten
Mi, 29.10
Do, 30.10
Von Mittwoch29.10.14 bis Donnerstag30.10.14

Palace

Hotel5
Via Camillo Cavour 2-4 39012 Meran Italien
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 33 Bewertungen im Internet
78/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
78 von 100 basierend auf 43 basierend auf $ratings Bewertungen
Castello Principesco

Castello Principesco

Die landesfürstliche Burg stammt aus dem Jahre 1470. Im 17. Jahrhundert wurde die Burg nur noch selten benutzt und drohte zu verfallen. 1875 wurde sie den Besitzern von der Gemeinde Meran abgekauft und saniert, wobei die Innenräume im Orginal wieder hergestellt wurden. Durch Ankäufe konnte man auch die Inneneinrichtung zeitgemäß wieder herstellen. Heute kann man die Innenräume besichtigen, in dem mittelalterliches Mobiliar, Geräte des täglichen Bedarfs, Waffen und Musikinstrumente gezeigt werden. Öffnungszeiten: Führungen werden nach telefonischer Absprache durchgeführt

mehr
weniger
La via dei Portici

La via dei Portici

Die von Meinhard II., Graf von Tirol, im 13. Jahrhundert errichtete Laubengasse, die den Kornplatz mit dem Pfarrhaus verbindet, zeugt von der frühen Geschäftstätigkeit der Stadt Meran. Da die Fassaden in den verschiedenen Jahrhunderten oftmals renoviert und umgestaltet wurden, kann man heute verschiedene Stilepochen herausfinden, an dem die Geschichte Merans abzulesen ist.

mehr
weniger
Torre Polveriera

Torre Polveriera

Der sogenannte Pulverturm war einst Bestandteil der Burg Ortenstein im Steinachviertel und diente als Pulverdepot. Daher stammt auch der Name. Er steht oberhalb der Meraner Pfarrkirche, direkt am Anfang des Tappeinerweges. Heute wird er als Aussichtsturm genutzt und bietet einen Ausblick über die ganze Stadt.

mehr
weniger
La Passeggiata Tappeiner

La Passeggiata Tappeiner

Der über 4 km lange Spazier- und Laufweg wurde nach seinem Planer und Stifter Dr. Franz Tappeiner benannt und verläuft von Zenoberg entlang der Etsch bis nach Gratsch. An mehreren Stellen ist er mit dem Stadtzentrum verbunden. Auf dieser Promenade kann man die mediterrane und exotische Vegetation der Gegend erleben.

mehr
weniger
Museo ebraico

Museo ebraico

Es waren vor allem jüdische Geschäftsleute und Ärzte, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts den Tourismus in Meran förderten und so zum Ansehen Merans als internationale Kurstadt . Dieses Museum berichtet vom Alltag der jüdischen Gemeinde während dieser Zeit, über jüdisches Brauchtum sowie über die Judenverfolgung während des dritten Reiches. Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch: 15 - 18 Uhr, Donnerstag: 9 - 12 Uhr, Freitag: 15 - 17 Uhr. An jüdischen Feiertagen geschlossen, ansonsten ganzjährig geöffnet.

mehr
weniger
Kurhaus

Kurhaus

Direkt an der Passer gelegene Kurhaus mit integriertem Stadttheater, dient nicht nur im Sommer für Vorführungen unter freiem Himmel. Gleichzeitig werden hier Modeschauen, Präsentationen, etc. abgehalten. Das Stadttheater bietet einen Kostümverleih und eine Bibliothek an. Eintrittspreise: je nach Veranstaltung um die 16,00 Euro und mehr. Öffnungszeiten: je nach Veranstaltung unterschiedliche Öffnungszeiten. Cafe und Freilichtspiele frei zugänglich und rund um die Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben