Filter730.535 Hotelsauf 208 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
208 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 09.11
Mo, 10.11
Von Sonntag09.11.14 bis Montag10.11.14

Hopfengarten

Hotel3
Ankergasse 16 63897 Miltenberg Deutschland
Lade Daten...
Hotel Hopfengarten

Beschreibung

Familiär geführtes Haus mit Flair Anspruchsvoller Teff für Genießer Eine gute Adresse am Mainviereck in Churfranken ist das beliebte Restaurant Das Holzinger und das Flair-Hotel Hopfengarten. In einer ruhigen Seitenstraße mitten in Miltenbergs Altsstadt gelegen. Parkmöglichkeit im 5 Minuten zu Fuß entfernten Altstadtparkhaus,24 Stunden nur 2 €uro. Restaurant und Hotel neu renoviert im März 2008

Preiskalender

120
110
100
90
Oktober Mo
20
 Di
21
 Mi
22
 Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23

Preisspanne

von 94€ bis 94€

Name

Hopfengarten

Adresse

Ankergasse 16, 63897, Miltenberg Deutschland | 0,1 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(9371)97370 | Fax:+49(9371)69758 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute
  • Singles
  • Gay-friendly

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Pay-TV,
  • Satelliten-TV,
  • Telefon,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • WLAN in der Lobby,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Schießsport,
  • Bootsverleih,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Minigolf,
  • Reiten,
  • Squash,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 114 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (91) 91 basierend auf $ratings Bewertungen
    83/100
Bewertungen Hopfengarten
Bereitgestellt vontrivago
Erholsame Osterfeiertage
Bewertet im April 2011 von enibas15
Schönes, liebevoll renoviertes Hotel in zentraler aber ruhiger Lage. Die Küche und der Service sind vom Feinsten. Keine eigenen Parkplätze aber ein sehr günstiges Parkhaus in unmittelbarer Nähe. Die Altstadt ist in Kürze fußläufig zu erreichen. Das richtige für einen erholsamen Kurzurlaub mit gutem Essen.
Bereitgestellt vontrivago
Verwöhnwochenende in Miltenberg
Bewertet im Dezember 2010 von r1923
Wir waren am vergangenen Wochenende im Hotel Hopfengarten zu Gast und wurden rundum verwöhnt. Das Zimmer war klasse, der Service erstklassig und die Küche hervorragend. Einfach perfekt. Wir werden auf jeden Fall wieder im Hopfengarten buchen.
Bereitgestellt vontrivago
Adventsangebot
Bewertet im Dezember 2010 von Niederrheiner
Das vom Hotel angebotene Adventsarrangement ist sehr gut. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Die Zimmer sind freundlich und sauber. Ganz hervorragend die Küche. Das Adventsmenue ist Spitze. Die Bedienung ist freundlich und kompetent. Wir haben uns in diesem Haus sehr wohl gefühlt. Wir können es weiter empfehlen. Familien Reiß, Mödder, Krämer
84 von 100 basierend auf 113 basierend auf $ratings Bewertungen
Cafè Leyhausen

Cafè Leyhausen

Das Cafè Leyhausen in der Michelstädter Altstadt hat sein Domizil im Löwenhaus auf dem mittelalterlichen Marktplatz. Neben dem spätgotischen Rathaus gelegen, lädt es im Innern und im Sommer unter Sonnenschirmen vor dem Haus zum Verzehr von Konditor Spezialitäten wie Torten, Gebäck und handgefertigte Schokoladen, Trüffeln sowie Pralinen ein. Kalte und warme Snacks bis zum Gourmet Frühstück mit Sekt werden ebenfalls serviert. Die Öffnungszeiten und weitere Informationen kann man den Internetseiten entnehmen.

mehr
weniger
Alter Marktplatz

Alter Marktplatz

Der Alte Marktplatz in Miltenberg gilt als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Miltenberg. In seinem Zentrum befindet sich ein Marktbrunnen aus dem Jahr 1583, der aus rotem Sandstein geschaffen wurde und als eines der schönsten Renaissancedenkmäler der Stadt angesehen wird. Den Marktplatz umgeben mehrere Fachwerkhäuser. 1958 diente er als Kulisse für den Film ''Das Wirtshaus im Spessart", genauer gesagt, für die Anfangsszene des Films.

mehr
weniger
Burg Michelstadt

Burg Michelstadt

Die Burg Michelstadt, auch Kellerei genannt, entstand in der heutigen Form zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert als Wiederaufbau der Vorburg einer Burganlage. Sie besteht heute vor allem aus dem spätgotischen Speicherbau, der als Bibliothek genutzt wird, dem Hauptgebäude, dem Amtshaus, dem Diebesturm und der Stadtmauer bzw. dem Burggraben. Im Amtshaus befindet sich heute die Bibliothek. 1970 ging die Kellerei in den Besitz der Stadt Michelstadt über. Seither erfolgten zahlreiche Renovierungsarbeiten. So wurde auch das Odenwaldmuseum in der ehemaligen Zehntscheune eingerichtet. Das Odenwaldmuseum ist täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Stadt- und Wallfahrtsmuseum

Stadt- und Wallfahrtsmuseum

Das Stadt- und Wallfahrtsmuseum Walldürn liegt im Fränkischen Odenwald in Baden-Württemberg. Das Museum befindet sich in einem 1558 erbauten Haus und ist in unterschiedliche Bereiche unterteilt. In der Römerabteilung werden Exponate aus Ausgrabungen aus alten Kastellen und einem Lagerdorf in der Region von Walldürn gezeigt. Die Ausstellungsstücke und Hinweistafeln geben z. B. Auskunft zum Alltagsleben und der Badekultur der Römer und zum obergermanischen Limes. Im Bereich 'Altes Handwerk' bekommt der Besucher Einblick in die Tradition z. B. der Wachszieherei und Lebküchnerei. Die 'Walldüner Wallfahrt' gibt anhand von Exponaten, Fotos und und Filmen Auskunft zur Geschichte und Entwicklung der Wallfahrt in der Region. Im Bereich 'Gesellschaftliches Leben' findet der Besucher unter anderem bemalte Bauernschränke und ein Tagelöhnerzimmer. Im Dachgeschoss wird 'Handwerk' gezeigt, so eine alte Schreinerei, Schuhmacherei und einiges mehr. Das Museum ist während des Sommers an drei Tagen in der Woche geöffnet. Genaue Daten und Informationen zu Eintrittspreisen gibt es auf der Homepage. Zum Museum gehören auch Außenbereiche wie der mit Informationstafeln versehene Limeslehrpfad.

mehr
weniger
AbenteuerWald Würzberg

AbenteuerWald Würzberg

Der AbenteuerWald Würzberg bietet seinen Besuchern im Dreiländereck Hessen, Bayern und Baden-Württemberg einen Kletterparcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Die gesamte Anlage befindet sich in einem Waldabschnitt, so dass die einzelnen Etappen, wie Hängebrücke, Wackeltunnel, Tarzansprung oder Hangelleiter nicht an Masten, sondern an Bäumen befestigt sind. Spezielle Erfahrungen im Klettern sind zur Bewältigung des Parcours nicht erforderlich, allerdings ist eine durchschnittliche körperliche Fitness notwendig. Das Mindestalter liegt bei 5 Jahren (und mindestens 110 cm Größe), feste Schuhe und Freizeitkleidung müssen getragen werden. Die Öffnungszeiten variieren, aktuelle Angaben findet man auf der Homepage. Die Eintrittspreise reichen von 10€ für Kinder unter 140cm bis zu 19€ für Erwachsene, es gibt Gruppenermäßigung. Der Anlage ist ein Biergarten angeschlossen.

mehr
weniger
Burg Wertheim

Burg Wertheim

Hoch über der Altstadt von Wertheim sitzt eine der größten Steinburgen Deutschlands, das Wahrzeichen der Stadt, die Ruine eines mittelalterlichen Schlosses. Die staufische Kernburg, entstanden in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts wurde im 15. Jahrhundert durch mehrere Bollwerke erweitert. Im 16. Jahrhundert musste das Bauwerk katastrophale Zerstörungen verkraften. Der Wertheimer Burggraben entwickelte sich in den letzten Jahren zur Freilichtkulisse für verschiedene kulturelle Veranstaltungen wie zum Beispiel Weinfeste, Burgserenaden und Kabarett-Aufführungen. Der Eintritt in die Burg ist frei, es gibt eine Burggaststätte und einen Kiosk. Übernachtungen auf der Burg sind nicht möglich. Parkmöglichkeiten, kostenlos und kostenpflichtig, sind im Ort ausreichend vorhanden.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben