Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Werner

Ferienhaus/ -Appartment 0
Angergasse 16 95666 Mitterteich Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Werner

Hotel Werner

Adresse

  • Werner
  • Angergasse 16
  • 95666Mitterteich
  • Deutschland
  • Telefon: +49(9633)4224
  • Fax:+49(9633)4224
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Werner

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Hi-Fi-Anlage/ CD-Spieler
  • Küche/ Küchenzeile
  • Mikrowelle
  • Kühlschrank

Hotelausstattung Werner

  • Kinder-/ Babybetten
  • Nichtraucherzimmer
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Waschmaschine
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Schießsport
  • Bowling/ Kegeln
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Minigolf
  • Skifahren
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Wanderwege

Unterkunftsart

  • Ferienhaus/ Apartment
  • Farbenwald

    Farbenwald

    Der Farbenwald befindet sich in der Freizeitanlage am Monte Kaolino und ist von Mai bis September geöffnet. Für Besucher der Anlage ist der Eintritt kostenlos und über eine Treppe zu erreichen. Auf einem Plateau wurde ein Birkenwäldchen angesiedelt, welches seltenen Tier- und Pflanzenarten Schutz bieten soll. Durch diese unberührte Natur wurde ein Rundweg geschaffen, an dem zehn mit Coloritquarz beschichtete Farbstelen aufgestellt wurden, die von der Künstlerin Evi Steiner-Böhm entworfen wurden. Diese Stellen sollen den Besuchern die Möglichkeit geben die Wirkung der verschiedenen Farben, die in ihrer Symbolik Bezug auf Stationen der Erdgeschichte nehmen, auf die Seele zu erleben.
    mehr
    weniger
  • Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte des Bezirks Oberfranken

    Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte des Bezirks Oberfranken

    Der ehemalige, bereits verstorbene, Landwirtschafslehrer 'Günter Schmidt' sammelte seit 1952 landwirtschaftliche Geräte, welche dann 1973 vom Bezirk Oberfranken übernommen und in diesem Museum untergebracht wurden. Das Museum wurde 1975 gegründet und ist in der bauhistorischen Scheune des 'Lettenhof' untergebracht. Auf dem Geländes des Lettenhofes sind neben dem Museum landwirtschaftliche Lehranstalten und eine Göpelhalle untergebracht. Im denkmalgeschützten Wohnstallhaus befinden sich im Erdgeschoss ein vermietbarer Gastraum und im Obergeschoss die Beratungsstelle für Volksmusik in Franken. Öffnungszeiten: 1. Mai - 31. Oktober Mo bis Fr 09.00 - 12.00 Uhr 2. November bis 30. April Unregelmäßig, meist Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 1,50 € Kinder (unter 16 Jahre), Ermäßigte (Studenten, Behinderte) 0,70 € Familien 3,00 € Gruppe Erwachsene (ab 10 Personen) 1,00 € pro Person Gruppe Kinder (ab 10 Personen), Schulklassen 0,50 € pro Person Museumsführungen 7,50 €
    mehr
    weniger
  • Deutsches Dampflok Museum

    Deutsches Dampflok Museum

    Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag: 10 - 17 Uhr. Geschlossen am 24. & 25. Dezember, sowie 31. Dezember & 1. Januar. Die verschiedenen Eintrittspreise kann man der Webseite entnehmen. Die 3 Museumsbahnen fahren, über verschiedene Strecken, zum Bayrischen Brauereimuseum in Kulmbach und wieder zurück.
    mehr
    weniger
  • Jagdmuseum St Hubertus

    Jagdmuseum St Hubertus

    Auf mehr als 1000 Quadratmetern findet man über 1500 Ausstellungsstücke im Jagdmuseum. Der Schwerpunkt ist Ganztierpräparate. Es handelt sich hier sowohl um heimatliche Tiere, wie auch um Tiere aus anderen Ländern. Zusätzlich geht es in einem Raum des Museums um ein ganz anderes Thema, nämlich um das Klöppeln. Öffnungszeiten: täglich von 13.00 - 17.00 Uhr Auf Anfrage gibt es für Gruppen auch gesonderte Öffnungszeiten. Eintrittspreise: Erwachsene € 1,80 ( mit Kurkarte € 1,60 ) Kinder bis 14 Jahre € 0,75 Gruppen ab 10 Personen € 1,30
    mehr
    weniger
  • St Jakob

    St Jakob

    Die Kapelle St. Jakob finde man ca. 700 m vom Ortskern Fuchsberg entfernt. Vor der Kirche stehen zwei Kastanienbäume, von denen einer 1950 durch Sturm und Blitz stark beschädigt wurde. Auf zwei Bänken kann man auch unter den Kastanienbäumen sitzen. Die Kapelle blickt auf eine lange Geschichte zurück. Verschiedene Aufzeichnungen berichten von den Jahren 1749 und 1766. In einer Aufzeichnung heisst es, dass sie vom Reichsgrafen Karl-Clement-Ferdinand von der Wahl erbaut. Er wollte dadurch seinen Dank ausdrücken, dass er in den Türkenkriegen von 1679-1726 nicht verwundet wurde. In einer anderen Aufzeichnung steht, dass die Kapelle schon früher errichtet wurde. In den 60er Jahren wurde die Kapelle ausgeplündert und dann bei der Renovierung etwas "vereinfacht". Anstelle des Predigtstuhls findet man nun drei Figuren der Apostel Petrus, Jakobus und Paulus. Auf dem Hochaltarbild sieht man den Heiligen Jakobus mit Muschel und Wanderstab. Anstelle des früheren Seitenaltars auf der rechten Seite befindet sich nun ein Kreuz mit dem Heiland und der Mutter Gottes. Desweiteren findet man noch Bilder von Karl-Clement von der Wahl und seiner Gattin, sowie mehrere Dankestafeln,eine Heldengedenktafel und eine Erntekrone. Die Kapelle wurde jeweils 1765, 1975-1978 und 1991 renoviert und hat 80 Sitzplätze. Genutzt wird sie in erster Linie für Maiandachten, Bittage und Andachten, aber auch Hochzeiten, die Erntedankfeier und das 'Jakobusfest' finden hier statt. Da sie auf dem 'Jakobsweg' liegt, finden auch viele Jakobspilger ihren Weg zur Kapelle.
    mehr
    weniger
  • Rodelbahn Monte Kaolino

    Rodelbahn Monte Kaolino

    Der Monte Kaolino ist ein 150 Meter hoher Quarzsandberg in Hirschau. Mit einem Coaster-Schlitten wird man die Rodelbahn hinaufgezogen, um danach die 1000 Meter lange Strecke ins Tal fahren zu können. Highlights der Bahn sind unter anderem ein 350 Grad Panoramakreisel, mehrere 180 Grad Kurven, Sprünge und Wellen. Dabei kann man eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h erreichen. Die Schlitten sind mit Handbremse und Gurten ausgestatten und bieten Platz für zwei Personen. Die gesamte Bahn ist TÜV geprüft. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise kann man der Webseite entnehmen. Hier kann man sich auch ein Video der Abfahrt anschauen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben