Filter719.878 Hotelsauf 239 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
239 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 21.12
Mo, 22.12
Von Sonntag21.12.14 bis Montag22.12.14

Le Camere di Bacco

Via Mazzini 65 53024 Montalcino Italien
Bed & Breakfast0
Lade Daten...
  • Le Camere di Bacco

    0
    B&B
    • ?
    • 0km
    • Info
    • Keine Angebote
    Keine Verfügbarkeit von 0 Webseiten.
  • Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie vielleicht auch:
  • Residence Montalcino

    3
    • 79
    • 0,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 4 Webseiten
  • mirella

    3
    • roomsXXL
    • Amoma.com
    • hotel.de
    • 79
    • 18,1km
    • Info
    • Alle Angebote von 7 Webseiten
  • Arca Di Pienza

    3
    • hotel.de
    • 86
    • 15,4km
    • Info
    • Alle Angebote von 6 Webseiten
  • Mille Miglia

    3
    • hotel.de
    • 81
    • 19,6km
    • Info
    • Alle Angebote von 6 Webseiten
  • Castello Di Velona

    5
    • ebookers
    • HotelClub
    • hotel.de
    • 88
    • 9,5km
    • Info
    • Alle Angebote von 8 Webseiten
  • La Locanda Del Castello

    3
    • roomsXXL
    • Amoma.com
    • 81
    • 13,2km
    • Info
    • Alle Angebote von 9 Webseiten
  • Albergo Rutiliano

    3
    • Amoma.com
    • Venere.com
    • Expedia
    • hotel.de
    • 85
    • 15,2km
    • Info
    • Alle Angebote von 6 Webseiten
  • Locanda Di Casalmustia

    2
    • Expedia
    • 76
    • 16,5km
    • Info
    • Alle Angebote von 2 Webseiten
  • Locanda Vesuna

    3
    • Venere.com
    • Expedia
    • hotel.de
    • Hotels.com
    • 86
    • 15,5km
    • Info
    • Alle Angebote von 5 Webseiten
  • Al Brunello di Montalcino

    3
    • 74
    • 1,8km
    • Info
    • Alle Angebote von 1 Webseite

Name

Le Camere di Bacco

Adresse

Via Mazzini 65 , 53024, Montalcino Italien | 0,1 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +390(577)849356 | Fax: | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Kühlschrank

Hotelausstattung

  • Kinder-/ Babybetten

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Wanderwege

Porta al Prato

Porta al Prato

Das Porta al Prato, das Wiesentor, ist eines der Stadttore von Montepulciano. Als Teil der von Sagallo geplanten Festung bildet es den nordöstlichen Zugang zur Stadt. Ein doppelter Rundbogen liegt über der Öffnung, seitlich flankiert von trapezförmigen Strebepfeilern. Das im 16. Jahrhundert errichtete Tor wird auch Tor von Gracciano genannt.

mehr
weniger
Colonna del Marzocco

Colonna del Marzocco

Die Säule des Marzocco (Colonna del Marzocco) ist ein Denkmal in der Altstadt von Montepulciano. Säule und Sockel bestehen aus Marmor, ebenso wie der florentinische Löwe, der oben das Wappen der Medici hält. Das Denkmal mit dem Löwen als Wahrzeichen der Stadt Florenz wurde im Jahr 1511 aufgestellt. In diesem Jahr eroberte die Stadt Florenz Montepulciano von den Sienesen zurück. Heute ist eine Kopie aus dem Jahr 1856 zu sehen, das Original des Löwen kann im örtlichen Museo Civico besichtigt werden.

mehr
weniger
Palazzo Buccelli

Palazzo Buccelli

Der Palazzo Buccelli liegt in Montepulciano. Auf dem steilen Weg zwischen der Piazza Savonarola und der Piazza Michelozzo sieht man auf der rechten Seite dieses Gebäude. Der sandfarbene Palast ist gegliedert durch verschieden große Fenster, die im Erdgeschoss durch Gitter geschützt sind. Das Portal des Eingangs wird durch dicke Quadersteine eingefasst. Auffallend sind die Steine, die sich in Viererreihen vom Sockel aufwärts ziehen. Der Erbauer des Gebäudes, Pietro Buccelli, ließ hier etruskische Fragmente einarbeiten. Er, ein Gelehrter und Sammler vergangener Kulturen, sammelte diese Steine mit Inschriften und Symbolen in der näheren Umgebung der Stadt.

mehr
weniger
Fortezza Medicea

Fortezza Medicea

Die Medici-Festung liegt auf einem erhöhten Punkt in der Altstadt von Montepulciano. Eine schmale Straße, die aber für den Verkehr zugelassen ist, führt bis fast vor das Tor. Eine kleine Parkanlage ist vorgelagert, sie ist für alle Besucher geöffnet. Die Festung wurde im Jahr 1261 errichtet, im 18. und 19. Jahrhundert restauriert.

mehr
weniger
Abbazia di San Galgano

Abbazia di San Galgano

Bei der Ruine San Galgano handelt es sich um den ältesten gotischen Kirchenbau in Italien. Das Kloster war einst das Zentrum des Zisterzienserordens in der Toskana und war im 13. Jahrhundert ein Musterbau der Sakralarchitektur. Doch bereits im Jahr 1550 hatte das einst so mächtige Kloster an Macht verloren, so dass der Prior den Bleimantel vom Dach nehmen ließ um ihn zu verkaufen, wenig später stürzte die Decke dann ein. Seitdem ist der blaue toskanische Himmel das Dach, was den Bau feierlicher erscheinen lässt als so manches intaktes Kirchenschiff. Oberhalb der Klosterkirche steht die Kapelle Oratorio die San Galganao al Montesiepi: hier findet man ein ein den Stein gerammtes mittelalterliches Schwert. Lange Zeit dachte man, dass es sich um eine Nachahmung der Szene von König Arthur handelt. Neuere Studien haben aber zumindest ergeben, dass es sich bei dem Schwert, dass nur einige Zentimeter aus dem Stein ragt, auf jeden Fall um ein echtes mittelalterliches handelt...

mehr
weniger
Bagno Vignoni

Bagno Vignoni

Das Thermalbad Bagno Vignoni liegt ca. 43 südlich von Siena, 4 km südöstlich von San Quirico d'Orcia und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen Der Hauptplatz des Ortes ist gleichzeitig ein riesiges, gut erhaltenes, mittelalterliches Schwimmbecken in dem schon Lorenco di Medici gebadet hat. Später linderten dann Kriegsverwundete in dem 52 Grad warmen Wasser ihre Schmerzen. Heute hat der Besucher die Möglichkeit das Thermalbad im Hotels "La Posta" - gegen Eintrittsgebühr - zu nutzten; das Wasser soll vor allem günstig bei rheumatischen Beschwerden oder Neuralgien sein . Am südlichen Ortsrand gibt es dann auch noch eine schöne frei zugängliche Stelle an der man kostenlos in einem Naturbecken das Wasser geniessen kann. Hier gibt es auch die Möglichkeit, gut restaurierte römische Badehäuser zu besichtigen, ebenfalls kostenfrei.

mehr
weniger
Zurück nach oben