Filter718.294 Hotelsauf 217 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
217 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 02.11
Mo, 03.11
Von Sonntag02.11.14 bis Montag03.11.14

Designhotel Stadt Rosenheim

Orleansplatz 6a 81667 München Deutschland
Hotel4
Lade Daten...
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Designhotel Stadt Rosenheim

    4
    • Amoma.com
    • lastminute.de
    • ebookers
    • ab-in-den-urlaub
    • Snoozee.com
    • Expedia
    • 86
    • 0,0km
    • Info
    • Alle Angebote von 14 Webseiten
    Keine Verfügbarkeit von 14 Webseiten.
Hotel Designhotel Stadt Rosenheim

Beschreibung

Das Hotel Stadt Rosenheim gehört zu den Top-Adressen im Zentrum von München. Als einzigartiges Designhotel in München besticht es durch seine ausgezeichnete Lage und die zentrale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Von diesem Design Hotel erreichen Sie in 31 Minuten den Flughafen München und in nur 11 Minuten die Messe München. Daher ist nicht nur ein außergewöhnliches Business Hotel, sondern wird auch als Wochenende Hotel München geschätzt. Kostenfreies WiFi Internet und eine Flasche Wasser auf dem Zimmer gehören dabei ebenso zum Service, wie Ausflugtipps und günstige Fahrkarten für das öffentliche Verkehrsnetz. Als Geheimtipp, liegt es nämlich mitten im up and coming Hot Spot Haidhausen am Ostbahnhof. Der Marienplatz und Stachus sind vom Hotel in 5 Minuten zu erreichen.

Preiskalender

280
220
160
100
Oktober Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
 Mi
31
JanuarJanuar Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31

Preisspanne

von 111€ bis 144€

Name

Designhotel Stadt Rosenheim

Adresse

Orleansplatz 6a, 81667, München Deutschland | 2,3 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(89)448 24 24 | Fax: | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Lärmschutzfenster,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • Ventilator

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rezeption 24h,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Snackbar,
  • WLAN in der Lobby,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Allergikerzimmer vorhanden,
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Badminton,
  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Minigolf,
  • Reiten,
  • Squash,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege,
  • Tauchen,
  • Tischtennis,
  • Billard,
  • Bootsverleih,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Surfen,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 656 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (436) 436 basierend auf $ratings Bewertungen
    86/100
Bewertungen Designhotel Stadt Rosenheim
Bereitgestellt vontrivago
perfekt!
Bewertet im August 2010 von marks
Super Service, super Hotel, immer wieder gerne
86 von 100 basierend auf 656 basierend auf $ratings Bewertungen
Das Kartoffelmuseum

Das Kartoffelmuseum

Das Kartoffelmuseum wurde 1996 eröffnet und ist eine Einrichtung der Otto Eckart Stiftung. Es ist das weltweit einzige Museum, dass sich mit der Kartoffel ausschließlich in kunst- und kunsthistorischer Hinsicht beschäftigt. Das Museum ist in acht thematisch in sich abgeschlossene Räume gegliedert: 1. Geschichte: Vom Inka-Gold zum Volksnahrungsmittel 2. Blüten, Pflanzen, Knollen 3. Anbau und Ernte 4. Marktszenen 5. Multi-Talent Kartoffel: Ob Gummibärchen oder Tesafilm, die Kartoffel ist immer dabei 6. Raritätensammlung 7. Fürstenspeise und Arme-Leute-Essen 8. Galerie der Moderne Für wissenschaftliche Zwecke kann man außerdem die Fachbibliothek des Museums besuchen, allerdings nur nach Voranmeldung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag nach Vereinbarung Freitag 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Samstag 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr Der Eintritt ist kostenlos, Führungen werden für 3 € pro erwachsene Person bzw. 1,50 € pro Person für Kinder bzw. Schüler angeboten. Erreichbarkeit: U5, Haltestelle Ostbahnhof, Ausgang Friedenstraße S1 S8, Haltestelle Ostbahnhof, Ausgang Friedenstraße Bus 45, 53, 54, 56, 89, 95, 96, 198, 9410 Haltestelle Ostbahnhof Tram 19, Haltestelle Ostbahnhof Parkplätze sind nicht vorhanden

mehr
weniger
Do Brasil

Do Brasil

Im Do Brasil wird zu den Cocktails Latin Music aufgelegt, außerdem gibt es Live Musik. Jeden Mittwoch gibt es XXL Cocktails zu 5.50 Euro und am Donnerstag ist LadiesNight mit Frei-Prosecco für alle Frauen. Öffnungszeiten Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 21.00 Uhr bis open end

mehr
weniger
Choice Club

Choice Club

Außer regulären Veranstaltungen bietet der Choice Club spezielle Events. Auf der Karte stehen Cocktailkreationen, Sources, Longdrinks aber auch Erfrischungsgetränke und Biere, außerdem Snacks. Öffnungszeiten Freitag und Samstag 23.00 Uhr bis open End

mehr
weniger
Sankt Nikolai am Gasteig

Sankt Nikolai am Gasteig

Die katholische Filialkirche Sankt Nikolai befindet sich in der Nähe des Gasteiges am Rosenheimer Platz und gehört zur Pfarrei Sankt Johann Baptist in München. Die Geschichte der Kirche geht bis in das Jahr 1253 zurück. Der Bischof von Freising, Konrad I., gab ein Lehen für den Bau der Kirche. 1315 war die Kirche bereits eine von acht Kirchenbauten der Pfarrei Bogenhausen. Im Jahr 1581 wurde der Kirchturm wegen Baufälligkeit abgebaut und neu errichtet. 1841 erfolgte eine Renovierung der Kirche; in den Seitenaltären wurden neue Gemälde eingesetzt. Am 30. April 1860 erwarb König Max II. den Garten des Spitals am Gasteig. Da bis 1908 keine Gottesdienste mehr stattfanden, sollte die Kirche abgebrochen werden, was aber nie vollzogen wurde. Bis 1931 wurde die Kirche vollständig saniert und renoviert, Krönung ist der Einbau einer Orgel durch die Firma Siemann. 1959 erwarb man einen Renaissance-Altar aus der Sankt Martin Kirche in Garmisch und brachte diesen in die Sankt Nikolai Kirche ein. Zu Beginn der 90er Jahre wurde durch die Kunstwerkstatt Briegl ein neuer Zelebrationsaltar, ein Ambo und ein Vortragkreuz neu gefertigt.

mehr
weniger
Altöttinger Lorettokapelle

Altöttinger Lorettokapelle

Die Altöttinger Lorettokapelle befindet sich östlich der Filialkirche Sankt Nikolai gegenüber des Gasteig im Stadtteil Haidhausen der Stadt München. Die Geschichte der Lorettokapelle geht bis in das Jahr 1678 zurück. Aus dem Nachlass des Kirchenpropstes entsteht die Kapelle. Im Jahr 1820 wird die Kapelle ohne Erlaubnis abgebrochen und unter Benefiziat des Andreas Obermayr vergrößert neu errichtet. 1867/68 erfolgt eine Erweiterung nach Westen. In dieser Zeit malt Julius Frank das Deckengemälde mit einer Darstellung des Nikolaus von Myra. Am 13. Mai 1869 wird die Kapelle durch den Erzbischof Gregorius von Scherr geweiht. 1926 muss die Kapelle erneut restauriert werden. Dabei wird, wie bei der Gnadenkapelle in Altötting, ein Umgang angefügt. In dem Umgang befinden sich 14 Kreuzwegstationen aus Majolinka die von Prof. Valentin Kraus geschaffen wurden. Der Gnadenaltar im inneren der Kapelle ist ein Werk von Eugen Mayer-Fassold. In der Nacht vom 24. auf den 25. April 1944 brennt die Kapelle nach einem Bombenangriff vollständig aus. 11 Jahre später ist die Restauration beendet, die Kapelle wird am 10. Dezember 1955 von Weihbischof Johannes Neuhäusler neu geweiht.

mehr
weniger
Zurück nach oben