Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 27.04.14 bis Montag, 28.04.14

Edelweiss Parkhotel

Hotel 3
Menzinger Str. 103 80997 München Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Edelweiss Parkhotel

Hotel Edelweiss Parkhotel
Das Edelweiss Parkhotel in München ist ein 3-Sterne Hotel und liegt im Stadtteil Obermenzig in ruhiger Lage. Den Botanischen Garten kann man in 1,5 Kilometern und das Schloss Nymphenburg mit ihrer Parkanlage in 2,2 Kilometern erreichen. Zum Flughafen München sind es circa 44 Kilometer und der Starnberger See ist vom Hotel nur 30 Kilometer entfernt. Der Weg zur S-Bahn Station Obermenzig beträgt einen Kilometer. Zum Englischen Garten sind es circa 12 Kilometer und zur Theresienwiese mit dem Oktoberfest acht Kilometer. Das Hotel verfügt über 31 Gästezimmer davon eine Suite. Alle Zimmer sind unter anderem ausgestattet mit Dusche oder Bad, W-LAN, Fernseher, Mini-Bar, Schreibtisch, Kofferablage und Sitzecke. Es ist ein Nichtraucher-Hotel. Kostenfreie Parkplätze und Garagenparkplätze sind am Hotel vorhanden. Das Frühstück wird im Hotel in Buffet-Form angeboten und ist im Zimmerpreis mit enthalten. Im Sommer kann das Frühstück auch auf der Außen-Terrasse eingenommen werden. Im Gebäude des Hotels befindet sich das indische Spezialitäten Restaurant Haveli.

Preiskalender

210
180
150
120
April Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

Adresse

  • Edelweiss Parkhotel
  • Menzinger Str. 103
  • 80997München
  • Deutschland
  • Telefon: +49(89)8111001
  • Fax:+49(89)81039982
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Edelweiss Parkhotel

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Haartrockner
  • Kosmetikspiegel
  • Minibar
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Kabel-TV

Hotelausstattung Edelweiss Parkhotel

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • WLAN in der Lobby

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 221 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (1) 1 Bewertung
    40/100
  • andere Quellen (207) 207 Bewertungen
    81/100
by trivago (Mehr Info)
Für dieses Hotel wurden noch keine trivago Hoteltests durchgeführt.Sie sind Hotelier und dies ist Ihr Hotel? Führen Sie jetzt trivago Hoteltests durch. (Mehr Info)
Bewertungen Edelweiss Parkhotel
Hellhörig und nicht sauber
Von PMH1 (63) (10.07.2011)
  • #Städtereise
  • #nur Frühstück
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
Zimmer sehr hellhörig Die Zimmertür quietscht. Die Toilettentür quietscht. Im Schrank liegen noch die Socken vom Vorgänger. Der Schreibtisch ist extrem verstaubt. Duschkopf kaputt; trotz Reklamation nach 3 Tagen immer noch nicht ersetzt. Die Matratze war ok, aber das Bett quietscht. Ich werde hier nicht mehr übernachten.
86 von 100 basierend auf 395 Bewertungen
  • Sankt Stephan

    Sankt Stephan

    Die katholische Pfarrkirche Sankt Stephan befindet sich am direkt an der Hauptstraße im Ortszentrum der Gemeinde Untermeitingen gegenüber dem alten Schloss. Die erste urkundliche Erwähnung der Kirche fand als Ecclesia de Mutingen im Jahr 1158 statt. Der Kirchturm aus Tuffsteinmauern muss zwischen 1100 und 1200 im romanischen Baustil errichtet worden sein. Der Chor und das Langhaus wurden um 1500 erbaut. 1501 weihte Weihbischof Johann von Adramit die drei Altäre der Kirche. 1677 erfolgt ein Neuaufbau des Kirchturmes, er wird achteckig aufgestockt und erhielt eine Zwiebelkuppel. 1715 erhält die Kirche eine neue Sakristei und 1716 wurde unter dem Chorboden die 14 qm große lmhofgruft erbaut. 1720 wird der gesamte Kirchenbau in einen barocken Stil umgestaltet. 1891/92 eine weitere Umgestaltung der Kirche, das Kircheschiff wird verlängert und eine zweite Empore wird errichtet. Alle Deckenflächen erhielten Bilder von Johann Balthasar Lacher im Nazarenerstil, die barocken Elemente wurden entfernt. 1946 wurde der Hauptaltartisch erneuert, die Pfeifenorgel wird abgerissen und durch eine Synthesizer-Orgel ersetzt. Seit 1996 ist die Imhoftgruft wieder zugänglich.
    mehr
    weniger
  • Wailtl Bräu

    Wailtl Bräu

    Die Gaststätte befindet sich direkt am Marienplatz der Stadt Dorfen in Bayern. Das Lokal ist in mehreren kleineren Nischen und größeren Räumlichkeiten aufgeteilt. In der Mitte des Lokales befindet sich eine offene Feuerstelle. In der Bräuwinkl-Stube aus dem 16. Jahrhundert herrscht ein mittelalterliches Ambiente vor. Die Ausstattung besteht unter anderem aus renovierten Jockeltischen, rustikalen Beleuchtungen und einer weiteren offenen Feuerstelle. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter sind der Biergarten hinter der Gaststätte und die Terrasse vor der Gaststätte geöffnet. Auf der Speisekarte werden bayerische und internationale Küche aber auch Suppen, Salate und Fischgerichte angeboten. Auf Anfrage werden die Speisen auch in kleinen Portionen angeboten. Alle Gerichte werden aus frischen Zutaten hergestellt. Steakgerichte werden auf den offenen Feuerstellen gegrillt. Alle Räumlichkeiten können für Veranstaltungen und Feierlichkeiten nach Absprache genutzt werden. Geöffnet ist die Gaststätte täglich ab 11 Uhr, Dienstag ist Ruhetag.
    mehr
    weniger
  • Maria-Hilf-Kapelle

    Maria-Hilf-Kapelle

    Die Maria-Hilf-Kapelle befindet sich in unmittelbarer Nähe der Sankt Ägidius Kirche an der westlichen Friedhofsmauer in Gmund. Gebaut wurde die Kapelle im Jahre 1634 als Pestkapelle. Am 26.Juni 1636 wurde sie von Bischof Veit Adam geweiht. Im Volksmund wird sie "Das Kircherl" genannt. Der Altar der Kapelle wurde von Hans Gerbl geschaffen. Nach mehreren Zerstörungen wurde die Kapelle 1822 fast völlig neu errichtet. Seit 1918 mit Anbringung einer Gefallenentafel dient sie als Kriegergedächtniskapelle. Im Innenraum befinden sich zwei Gedenktafeln mit 87 bzw. 236 Namen von vermissten oder gefallen Soldaten aus beiden Weltkriegen.
    mehr
    weniger
  • Sirtaki

    Sirtaki

    Das Restaurant Sirtaki befindet sich an der B 11 in Bichl. Parkplätze findet man direkt vor dem Haus. Es werden griechische Spezialitäten serviert. Alle Speisen können auch mitgenommen werden. Die Einrichtung des Lokals ist typisch südländisch und es hängen überall Bilder an der Wand, welche Ausschnitte Griechenlands zeigen. Das Restaurant hat Montag bis Samstag von 17.30 bis 24.00 Uhr und Sonntag von bis 11.30 bis 15.00 Uhr und 17.30 bis 24.00 Uhr geöffnet. Es gibt keinen Ruhetag.
    mehr
    weniger
  • Zum Bayerischen Löwen

    Zum Bayerischen Löwen

    Seit 1829 gibt es das Gasthaus "Zum Bayerischen Löwen" in Bichl. Es gilt hier als Treffpunkt und Veranstaltungsort für Feste des bayerischen Brauchtums. Zu erreichen ist es über die A95 von München in Richtung Garmisch. Neben der Gaststube gibt es die Stefanistube, das Saaletl, den Festsaal, einen Tagungsraum, einen Biergarten und eine Terrasse. Es wird vorwiegend regionale Küche angeboten. Vorspeisen kosten zwischen 4,80 und 14,50 Euro, Hauptgerichte 8,80 bis 26,00 Euro. Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag von 10.00 - 1.00 Uhr. Ruhetage: Montag und Dienstag.
    mehr
    weniger
  • Marktkirche Sankt Veit

    Marktkirche Sankt Veit

    Die Marktkirche Sankt Veit ist das älteste Gotteshaus in der Pfarrei Maria Dorfen. Sie befindet sich an der Römerstrasse in der Nähe des Marienplatzes der Stadt Dorfen. Die Geschichte der Kirche geht bis in das Jahr 1390 zurück. Damals wurde der Kirchenbau als Petruspatrozinium errichtet. Vor einigen Jahren wurden bei Luftaufnahmen die Umrisse eines römischen Kastells festgestellt. Diese Aufnahmen passen mit Geschichtsschreibungen und Bodenfunden in der Stadt Dorfen überein. Die Kirche erstreckt sich über ein dreiachsiges Langhaus, einem eingezogenen Chor und einer nördlich angebauten Sakristei. Der Kirchturm ist westlich vorgelagert. Das Geläut im Kirchturm besteht aus 5 Glocken. Der Innenraum ist mit einem spätgotischen Tonnengewölbe errichtet worden. An der Decke im Langhauses befindet sich ein Gemälde des Malers Johann Evangelist Mang aus dem Jahr 1799.Der Hochaltar stammt aus der Zeit um 1730 mit einer Skulptur des Heiligen Vitus. Die hochbarocken Seitenaltäre stammen aus den Jahren 1676 und 1681 und stammen von Hieronymus Reizer. Neben den Gottesdiensten werden auch Konzerte und Lesungen in der Kirche durchgeführt.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben