Filter720.460 Hotelsauf 197 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 20.04.14 bis Montag, 21.04.14

Heigl

Hotel 3
Bleibtreustraße 15 81479 München Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Heigl

Hotel Heigl
Das “Hotel Heigl“ liegt im ruhigen südlichen Münchner Stadtteil „Solln“, etwa 8 km vom Hauptbahnhof und der Einkaufszone entfernt. Zur nächsten Bus-Station sind es nur 50 m von unserem Hotel. Mit der S-Bahn Nr.7 fahren Sie in 18 Min. an den Marienplatz.Wir bieten private Parkmöglichkeiten in unserer Tiefgarage sowie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Unser familiengeführtes Hotel verfügt über 59 Betten. Alle Zimmer sind renoviert und bieten ein privates Bad, Kabel-TV, Direktwahltelefon und Computeranschluss. Zusätzlich bieten wir Ihnen kostenfreies WLAN in der Lobby und gegen eine geringe Gebühr auf dem Zimmer. Auch als Ausgangspunkt für Ausflüge ist unser Haus bestens geeignet. So können Sie an den Wochenenden mit der bayerischen Oberlandbahn (Haltestelle Solln) direkt an den Tegernsee fahren oder in ca. 50 Min. mit dem PKW zum Schloss Linderhof. Zu ausgedehnten Spaziergängen lädt der „Forstenrieder Park“ ein der nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt ist

Preiskalender

120
100
80
60
April Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

address

  • Heigl
  • Bleibtreustraße 15
  • 81479München
  • Deutschland
  • Telefon: +49(89)7498370
  • Fax:+49(89)7900971
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Heigl

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Kabel-TV
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Heigl

  • Cafe/ Bistro
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Rollstuhlgerecht
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Schuhputzservice/ -maschine

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
  • Golfplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 651 Bewertungen im Internet
87/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (3) 3 Bewertungen
    90/100
  • andere Quellen (620) 620 Bewertungen
    88/100
by trivago (Mehr Info)
Für dieses Hotel wurden noch keine trivago Hoteltests durchgeführt.Sie sind Hotelier und dies ist Ihr Hotel? Führen Sie jetzt trivago Hoteltests durch. (Mehr Info)
Bewertungen Heigl
Perfekt!
Von trivago Reisender (38) (18.03.2013)
Super geräumige Zimmer im bayerischen Stil. Sehr nettes Personal und tolles Frühstücksbuffet. Sogar eine Sauna gibt es! :)
Bewertungen älter als 5 Jahre Heigl
Super Preis- Leistungsverhältnis
Von trivago Reisender (47) (07.04.2009)
Ich habe anfang April geschäftlich in München zu tun gehabt und ein preiswertes gemütliches Hotel gesucht. Vom Hotel Heigl war ich sehr angetan -super Frühstücksbuffet- das Zimmer war eigendlich ein Doppelzimmer und daher sehr groß und alles super sauber! Das Preis- Leistungsverhältnis für eine teure Stadt wie München einfach klasse! Ich komme gerne wieder!
87 von 100 basierend auf 650 Bewertungen
  • Münter - Haus

    Münter - Haus

    Das Münter- Haus befindet sich am Stadtrand von Murnau und wurde als ehemaliges Landhaus 1908 erbaut. Im Volksmund wird das Gebäude auch Russenhaus genannt. Im Sommer des Jahres 1908 lebten dort die Maler Gabriele Münter, Wassily Kandinsky, Marianne von Werefkin und Alexej von Jawlensky und beschäftigten sich mit der expressionistischen Malerei. 1909 wurde das Haus von Gabriele Münter gekauft. Seit den 20er Jahren bis zu ihrem Tod 1962 wurde das Anwesen zu ihrem festen Wohnsitz. Malerfreunde wie Franz Marc, August Macke, Heinrich Campendonk, Paul Klee und der Komponist Arnold Schönberg waren oft zu Gast im Münter-Haus. In diesem Haus entstanden Werke und Ideen, die als Kunst des "Blauen Reiter" berühmt wurden. In den Jahren 1998/1999 wurde das Haus saniert und ist heute eine Erinnerungsstätte und Museum. Originale Einrichtungsgegenstände wie Möbel, Grafiken und Gemälde erinnern an die Künstlerin Gabriele Münter und den Künstler Wassily Kandinsky. Für Besucher ist das Münter-Haus täglich (ausser montags) von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Museum des Haager Landes

    Museum des Haager Landes

    Das Museum befindet sich im Haager Schlossturm und wurde 1986 eröffnet. Die Burganlage selbst stammt aus dem Jahr 1804. Die Ausstellung erstreckt sich über sieben Etagen von der jede ein eigenes Thema hat. Die 1. Etage ist das ehemalige Burgverlies und zeigt Funde aus der Jungsteinzeit bis Bronzezeit. Die 2. Etage, in der die Burgküche untergebracht war, zeigt dem Besucher Bauernmöbel und Keramik aus den vergangenen Jahrhunderten. In der 3. Etage befindet sich der ehemalige Rittersaal. Einige Teile der Ausstellung sind noch im Originalzustand erhalten. In der 4. Etage sind eine Gemäldesammlung und Vitrinen mit Münzen und Kleinodien ausgestellt. In der 5. Etage sind verschiedene Modelle von Burgen der vergangenen Jahrhunderte aus dem Haager Land zu besichtigen. Stiche und Karten vervollständigen die Darstellungen. In der 6. Etage wird der Kanonenstock gezeigt mit Vitrinen der alten Waffen und Munition. Das Obergeschoss war der ehemalige Wachbereich und dort sieht der Besucher heute bäuerliches Arbeitsgerät des Haager Landes. Die Öffnungszeiten sind der Homepage zu entnehmen.
    mehr
    weniger
  • Wittelsbacher Schloss

    Wittelsbacher Schloss

    Das Wittelsbacher Schloss in Friedberg hat seinen Ursprung im Jahre 1257. Es wurde im Auftrag von Herzog Ludwig II erbaut. Bei dem Schloss handelte es sich um eine Wehranlage, die von zwei Mauern mit Wehrgängen und Schießscharten sowie auf drei Seiten von einem 10 m tiefen und bis zu 30 m breiten Graben umgeben war. Eine Wehrmauer mit drei Türmen war zusätzlich im Inneren gebaut. Sämtliche Gebäude befanden sich hinter diesen Befestigungen. Durch Brand und Kriegseinwirkung wurde das Schloss im Laufe der Jahre mehrfach zerstört. Die Beseitigung dieser Schäden dauerte bis 1652. Mit Beginn des 18. Jahrhunderts beherbergte das Schloss verschieden Fertigungsbetriebe, wie eine Manufaktur für buntes Papier und eine Tuchfabrik. Die ersten Sammlungen, die den Grundstock des heutigen Heimatmuseums im Schloss Wittelsbach bildeten, wurden 1886 eingelagert. Schwerpunkt des Museums sind Friedberger Uhren und Fayencen sowie frühgeschichtliche Werkzeuge und Waffen. Die letzte gründliche Sanierung war in den Jahren 1967 bis 1981. Seit 2007 ist die Stadt Friedberg Eigentümerin des Schlosses. Das Schloss liegt an der Romantischen Straße.
    mehr
    weniger
  • Sankt Nikolaus

    Sankt Nikolaus

    Die Kirche wurde zwischen 1719 und 1734 im spätbarocken Stil erbaut.Die Kirche wurde auf einem Hügel erbaut, auf dem zuvor die dortige kleine Vorgängerkirche aufgrund von Baufälligkeit abgerissen. Der Architekt war, so vermutet man, der Münchner Hofbaumeister Enrico Zucalli. Die Innenausstattung wurde im Laufe des 18. Jahrhunderts fertiggestellt, die Deckengemälde Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts. Den Kirchenpatron zeigt das Altarbild des Hochaltares. Seit 1756 ist Sankt Nikolaus eine Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Muttergottes; das Gnadenbild befindet sich im Hochaltar. Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof. Zur Ferienzeit im Juli und August werden nach dem Familiengottesdienst (ca. 11Uhr) kostenlose Kirchenführungen angeboten.
    mehr
    weniger
  • Staffelsee-Freibad

    Staffelsee-Freibad

    Das in Murnau am Staffelsee gelegene Freibad mit einem 3-m-Sprungturm und 2 Schwimmflößen bietet neben den Schwimm- und Bademöglichkeiten eine große Liegewiese, Kinderspiel- und Beachvolleyballplatz. Außerdem ist ein überdachtes Wintergartenrestaurant angeschlossen. Öffnungszeiten: Mai / Juni / September: 9.00 Uhr - 20.00 Uhr ( bei Sonnenschein bis 22.00 Uhr) Juli / August: 7.30 Uhr - 23.00 Uhr durchgehend
    mehr
    weniger
  • Tweer's Restaurant im Moosburger Hof

    Tweer's Restaurant im Moosburger Hof

    Im Restaurant Tweer's im Hotel Moosburger Hof in Pfaffenhofen stehen Gerichte aus der asiatischen, mediterranen und arabischen Küche auf der Speisekarte. Verwendet werden frische Produkte aus der Region. Auf der Internetseite sind die aktuelle Speisekarte sowie die Öffnungszeiten hinterlegt. Hier besteht auch die Möglichkeit, einen Tisch online zu reservieren.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben