Filter730.535 Hotelsauf 208 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
208 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 09.11
Mo, 10.11
Von Sonntag09.11.14 bis Montag10.11.14

Residenzia

Hotel3
Rehrhoferweg 121 29633 Munster Deutschland
Lade Daten...
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 77 Bewertungen im Internet
81/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (70) 70 basierend auf $ratings Bewertungen
    80/100
81 von 100 basierend auf 77 basierend auf $ratings Bewertungen
Das verrückte Haus

Das verrückte Haus

Das verrückte Haus ist seit dem 26. März 2011 in Bispingen als Ausflugsziel etabliert. In unmittelbarer Nähe zum Ralf Schumacher Kart & Bowl und zum SNOW DOME Sölden an der Autobahnabfahrt 43 der A7 gelegen, bringt das auf dem Kopf stehende Haus mit seiner Schieflage dem Betrachter aus der Handstandperspektive vollkommen neue Ansichten. Es ist weltweit das erste Gebäude, das erst richtig herum errichtet wurde um dann mithilfe zweier Kräne und der entsprechenden Unterkonstruktion nicht nur auf den Kopf gestellt, sondern auch noch mit einer Neigung von sieben Grad wieder aufgebaut wurde. Somit befindet sich bei der begehbaren Besichtigung alles über Kopf und es ergeben sich eben „verrückte“ Perspektiven. Auf insgesamt über 110 Quadratmetern, zwei Etagen und über zehn Räumen (Bad/WC, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Küche, Wohnzimmer, etc.) kann man in einem Rundgang den Gleichgewichtsinn auf die Probe stellen. Die Öffnungszeiten und weitere Informationen sind der Internetseite zu entnehmen.

mehr
weniger
Ole Kerk

Ole Kerk

Die Ole Kerk (Alte Kirche) gehört zur evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sankt Antonius in der Gemeinde Bispingen in der Lüneburger Heide. Die älteste Kirche im Altkreis Soltau stammt aus dem Jahre 1353 wie auf einem Ablassbrief des Bischofs Daniel von Verden für die am Bau beteiligten Handwerker zu lesen ist. Sie wurde aus Feldsteinen aus der Umgebung errichtet. Erweiterungen sind in den Jahren 1587 und 1647 durchgeführt worden. Nach dem Bau der Neuen Kirche (Sankt Antonius) im Jahre 1908 wurde die Feldsteinsteinkirche zunächst als Gemeindesaal genutzt. Die Bronzetaufe (1406) und die Barockkanzel (1648) wurden in der neugotischen Kirche Sankt Antonius aufgestellt. Ab 1965 blieb die Ole Kerk ungenutzt und sollte abgerissen werden. Nach einer grundlegenden Renovierung 1973 und die Zurückführung in den ursprünglichen Zustand wurde die Kirche am 22.12.1973 geweiht und dient wieder als Kapelle für Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Konzerte. Sehenswert ist das gesamte Ensemble bestehend aus Feldsteinkirche, das alte Pfarrhaus und das Gemeindezentrum inmitten eines alten Baumbestandes neben der Sankt Antonius Kirche. Weitere Informationen sind der Internetseite zu entnehmen.

mehr
weniger
Allwetterbad Munster

Allwetterbad Munster

Das Allwetterbad Munster beheimatet Hallen- und Freibad in einem Komplex. Der Hallenbereich umfasst ein 25m Becken mit 6 Bahnen, sowie einen Sprungbereich (1m und 3m) und ein Erlebnisbecken mit ca. 200qm Wasserfläche. Für die kleinen Kinder wird ein Kinderbecken mit ca. 24qm Wasserfläche geboten. Solarien und eine Cafeteria runden das Hallenangebot ab. Der Außenbereich bietet Platz zum Spielen (Beachvolleyballfeld, KInderspielplatz, Bolzplatz und ZUgang zur Minigolfanlage) und Liegen. Eintrittspreise: Erwachsene 2,50 Euro Kinder (6-17 Jahre) 1,25 Euro Kleinkinder FREI Besonderheiten: - Babyschwimmen - Schwimmkurse - Aqua Jogging

mehr
weniger
Greifvogel-Gehege

Greifvogel-Gehege

"An der B 209, zwischen dem 700-jährigen Amelinghausen und dem idyllischen Bispingen liegt, inmitten von Wald und Heide, das Greifvogel-Gehege Bispingen." Seit mehr als 20 Jahren kann dort der Besucher den von Dr. Ernst A, Laage angelegten Park besichtigen. In dem Greifvogelgehege finden Führungen von ca. 90 Minuten statt. Während der Führung kann kann der Besucher ca. 40 der heute rund 200 Vögel aus allernächster Nähe erleben. Führungen: Vom 1. Mai bis Ende Oktober Mittwochs, sonnabends, sonntags und feiertags jeweils Punkt 15.00 Uhr außerdem vom 1. Juli bis 30. September, täglich Punkt 15.00 Uhr. Gruppen und Schulklassen täglich nach Vereinbarung.

mehr
weniger
Deutsches Panzermuseum

Deutsches Panzermuseum

Das Museum zeigt die Entwicklung der Truppengattungen der deutschen Panzertruppen von 1917 bis in die Gegenwart. Diese Entwicklung dokumentieren beispielhaft Fahrzeuge, Waffen, Ausrüstung, Uniformen, Dokumente und Orden der deutschen gepanzerten Kampftruppe. Sie sollen informieren und zur kritischen Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte, insbesondere mit der deutschen Militärgeschichte, anregen. Die Ausstellung soll Antworten anbieten und zum Verständnis der Zusammenhänge beitragen.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben