Filter723.284 Hotelsauf 199 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
199 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
Mi, 16.07
Do, 17.07
Von Mittwoch, 16.07.14 bis Donnerstag, 17.07.14

Weindlhof

Ferienhaus/ -Appartment0
Watschöd 5 83080 Oberaudorf Deutschland
Lade Daten...
Hotel Weindlhof

Beschreibung

Adresse

Watschöd 5, 83080, Oberaudorf Deutschland | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(8033)1670 | Fax:+49(8033)308671 | Offizielle Homepage

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Sitzecke,
  • Küche/ Küchenzeile,
  • Mikrowelle,
  • Kühlschrank

Hotelausstattung

  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Sonnenschirme,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Wanderwege,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Skifahren

Gasthaus Waller

Gasthaus Waller

Das Gasthaus Waller befindet sich sich im Ortsteil Reisach der Gemeinde Oberaudorf in unmittelbarer Nähe des Karmeliterklosters Reisach. Die Geschichte des Gasthauses reicht bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück. Als Begründer des Gasthauses gilt Johann Georg von Messerer, der auch als als Stifter des Karmeliterklosters gilt. Seit der Jahrhundertwende bewirtschaftet die Familie Waller das Gasthaus. Nach einem Brand im Jahr 1985 wurde das Anwesen neu aufgebaut. Die Innenräumlichkeiten bestehen aus mehreren Gaststuben. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist der Biergarten vor dem Gasthaus geöffnet. Für Feiern und Veranstaltungen können Plätze nach Rücksprache reserviert werden. Auf der Speisekarte werden heimische und Tiroler Spezialitäten angeboten, dazu Brotzeiten, vegetarische Gerichte und Nachspeisen. Alle Speisen werden frisch zubereitet, die Zutaten stammen vorwiegend aus der Region. Parkmöglichkeiten stehen vor dem Gasthaus zur Verfügung.

mehr
weniger
Alte Post

Alte Post

Die Alte Post befindet sich direkt an der Hauptstraße des Ortsteiles Fischbach der Gemeinde Flintsbach im Wendelsteingebiet. Die Geschichte der Alten Post geht zurück in das Jahr 1776. Generalpostmeister Fürst Karl Anselm von Taxis richtete einen Standort für Boten, Pferde und Stellwagen ein. Bräumeister Felix Adam Scherer erwarb die Rechte zur Bewirtung des Standortes. 1789 verkaufte er an Johann Evangelist Linmayer. Am 21. März 1802 wurde durch einen Brand fast das gesamte Anwesen zerstört. In den folgenden Jahrzehnten wurde das Gebäude mehrfach vererbt und verkauft, 1971 übernahm es die Gemeinde Flintsbach a.Inn. Nachdem kein Käufer für das Anwesen gefunden werden konnte, wurde mit der Sanierung im Rahmen der Dorferneuerung begonnen. Im Jahr 2005 wurde die feierliche Einweihung des Objektes begangen. Heute befinden sich der Gemeindesaal mit Nebenräumen und dem Kellergewölbe, ein Cafe, das Feuerwehrgerätehaus und ein Schützenstand in dem Anwesen. Im Innenhof werden regelmäßig Veranstaltungen durchgeführt, der Saal kann für Feiern und Veranstaltungen gebucht werden.

mehr
weniger
Walleralm

Walleralm

Die Walleralm befindet sich oberhalb des Ortes Bayrischzell im Oberen Sudelfeld. Mit dem Auto kann man die auf 1.412 Metern liegende Alm direkt erreichen. Der Parkplatz ist kostenlos. Im Winter kommt man mit einem 4er-Sessellift oder dem Ski-Schlepplift Oberes Sudelfeld direkt zur Alm. Im Inneren der Walleralm sind Plätze für 100 Personen und in einem Nebenraum noch einmal für 25 Personen. Dazu kommen Plätze auf der Terrasse und auf der Sonnenterrasse vor der Alm. Die Alm wird ganzjährig bewirtschaftet und liegt inmitten eines Wander-bzw. Skigebietes. An einer Bergkuppe mit Blick auf die Rosengasse werden regelmäßig Modellflüge gestartet. Von hier aus können leichte bis mittelschwere Wanderungen zur Spitze Vogelsang, zum Fellalmsattel, zum Kleinen und zum Großen Traithen sowie zum Unterberger Joch unternommen werden.

mehr
weniger
Sankt Nikolaus

Sankt Nikolaus

Die Wallfahrtskirche Sankt Nikolaus steht auf dem Buchberg oberhalb von Ebbs. Eine Wanderung von Ebbs aus dauert etwa eine halbe Stunde, aber die Zufahrt ist auch mit dem PKW möglich. Benannt ist die Kirche nach dem Heiligen Nikolaus, der Bischof war und am 6. Dezember 352 starb. Die Kirche wurde um 1490 aus den Resten der 1174 gegründeten Ebbser Ritterburg erbaut, die vor der Festung der Sicherheit Kufsteins diente und später verfiel. Innerhalb der Kirche gelten der vergoldete Hochaltar mit fünf überlebensgroßen Figuren und wertvolle Fresken aus dem frühen 16. Jahrhundert als sehenswert. Vor der Kirche stehen neben drei hohen Kreuzen Bänke mit einer Aussicht auf das Inntal. Die Kirche steht auf 587 Metern und damit etwa 110 Meter oberhalb des Ortes Ebbs.

mehr
weniger
Martinskirche

Martinskirche

Die barocke Kirche St. Martin in Flintsbach wurde 1755 von Abraham Millauer erbaut. Sie besitzt im Inneren einen prächtigen Hochaltar und ein Deckengemälde, dass 1803 von Sebastian Rechenauer erschaffen wurde. Neben der Kirche findet man einen kleineren Freidhof mit einer spätgotischen Allerheiligenkapelle und schmiedeisernen Grabkreuzen.

mehr
weniger
Raritätenzoo Ebbs

Raritätenzoo Ebbs

Den Raritätenzoo gibt es seit 1991. Hier leben ca. 96 verschiedene Tierarten wie z. B. Bennettskängurus, Mähnenwölfe, Nashornvögel, Königsgeier. Öffnungszeiten: von Ostern bis zum 1. November täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben