Filter730.535 Hotelsauf 208 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
208 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 09.11
Mo, 10.11
Von Sonntag09.11.14 bis Montag10.11.14

Hotel Alpengasthof Ohlstadt

Hotel3
Weichser Straße 5 82441 Ohlstadt Deutschland
Lade Daten...
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 136 Bewertungen im Internet
83/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (104) 104 basierend auf $ratings Bewertungen
    82/100
Bewertungen Hotel Alpengasthof Ohlstadt
Bereitgestellt vontrivago
Bayerns Berge rufen
Bewertet im Januar 2011 von anjaantje
Idyllisch, wenn man morgens erwacht und aus dem Fenster die Zugspitze und Berge Bayerns sieht. Habe entspannte Tage bei Spaziergängen und im Schwimmbad und Sauna verbracht. Das Gestüt Schwaiganger ist ganz in der Nähe und läd zu einem Besuch ein. Auch Murnau, Garmisch Partkirchen liegen nicht weit entfernt. Nach München ist es nur eine halbe Stunde. Das Essen war super, Zimmer klein, aber gemütlich.
Bereitgestellt vontrivago
vor den toren münchens
Bewertet im Januar 2011 von BadGirl74
  • #Aktiv-/ Sporturlaub
  • #Halbpension
  • #1 Woche
  • #Partner
sehr zentral nach münchen und garmisch, nähe von malerischen städtchen murnau, hotel auf empfehlung, netter empfang und nettes personal: 5 Sterne abwechslungsreiche und gute küche: 5 Sterne sehr schöne umgebung (viele berge zu erklimmen); 5 Sterne niedliche und saubere zimmer: 5 Sterne erholungsfaktor: ...
Bereitgestellt vontrivago
perfekt!
Bewertet im Januar 2011 von imihardy
Habe super Tage über den Jahreswechsel 2010/2011 im Hotel verbracht. Essen fantastisch, Schwimmhalle und Infraratkabine haben zum Entspannen eingeladen.
Bereitgestellt vontrivago
Ein gelungener Jahreswechsel
Bewertet im Januar 2011 von Bodenseenator
Wir verbrachten 5 erholsame Tage, in einem schönen Hotel mit bayrischen Charme. Von knarrenden Betten, weichen Matratzen oder fehlen der Geschäftsleitung haben wir nichts gemerkt. Die Geschäftsleitung und das Servicepersonal waren hilfsbereit und nett. Die Küche war eine kulinarische Reise, was unserem Gaumen sehr schmeichelte. Die Zimmer waren sehr gemütlich eingerichtet. Ordnung und Sauberkeit der Zimmer und des Hotels 2+. Freizeitgestaltung: ...
Bereitgestellt vontrivago
Lohnt nicht
Bewertet im Februar 2010 von Bad-Girl-86
Das essen war misseralbel... es war Lauwarm... geschmacksnote 0... services ok... sauberkeit sehr mangelhaft... Chef war nie ansprechbar...Zimmer alles klein und eng...Spinnenweben an der Decke und in den Ecken... alles in allem... loht nicht dort hin zu fahren...
83 von 100 basierend auf 134 basierend auf $ratings Bewertungen
Illingstoa

Illingstoa

Der Gasthof Illingstoa befindet sich direkt an der Hauptstraße in Ohlstadt und ist zugleich eine Pension. Der Gasthof wird als Familienbetrieb geführt. Der Gasthof bietet mehrere Räumlichkeiten in der Gaststube. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist der Biergarten vor dem Gasthof geöffnet. Nach Absprache können Feierlichkeiten und Veranstaltungen in dem Gasthof organisiert und durchgeführt werden. Auf der Speisekarte werden bayerische Schmankerl und internationale Gerichte aber auch Suppen, Salate und Brotzeiten angeboten. Zudem werden Kaffee und Kuchen serviert. Vor dem Gasthof befindet sich ein hauseigener Parkplatz.

mehr
weniger
Münter - Haus

Münter - Haus

Das Münter- Haus befindet sich am Stadtrand von Murnau und wurde als ehemaliges Landhaus 1908 erbaut. Im Volksmund wird das Gebäude auch Russenhaus genannt. Im Sommer des Jahres 1908 lebten dort die Maler Gabriele Münter, Wassily Kandinsky, Marianne von Werefkin und Alexej von Jawlensky und beschäftigten sich mit der expressionistischen Malerei. 1909 wurde das Haus von Gabriele Münter gekauft. Seit den 20er Jahren bis zu ihrem Tod 1962 wurde das Anwesen zu ihrem festen Wohnsitz. Malerfreunde wie Franz Marc, August Macke, Heinrich Campendonk, Paul Klee und der Komponist Arnold Schönberg waren oft zu Gast im Münter-Haus. In diesem Haus entstanden Werke und Ideen, die als Kunst des "Blauen Reiter" berühmt wurden. In den Jahren 1998/1999 wurde das Haus saniert und ist heute eine Erinnerungsstätte und Museum. Originale Einrichtungsgegenstände wie Möbel, Grafiken und Gemälde erinnern an die Künstlerin Gabriele Münter und den Künstler Wassily Kandinsky. Für Besucher ist das Münter-Haus täglich (ausser montags) von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Kaulbach Villa Dorfmuseum

Kaulbach Villa Dorfmuseum

1893 wurde die Villa von Friedrich August von Kaulbach erbaut.Der Maler nutzte sie als Zweitwohnsitz in den Sommermonaten bis zu seinem Tod. Sein Atelier wurde zu einem Museum umgestaltet und gibt heute Einblicke in das Leben und Wirken des Malers. Neben dem Atelier des Malers ist auch das Heimatmuseum in der Villa untergebracht. Geöffnet ist das Museum von April bis Oktober mittwochs und samstags von 16 Uhr bis 18 Uhr. Für Gruppen können Sonderführungen vereinbart werden. Der Eintritt kostet 2 Euro inklusive Führung durch das Museum.

mehr
weniger
Sankt Nikolaus

Sankt Nikolaus

Die Kirche wurde zwischen 1719 und 1734 im spätbarocken Stil erbaut.Die Kirche wurde auf einem Hügel erbaut, auf dem zuvor die dortige kleine Vorgängerkirche aufgrund von Baufälligkeit abgerissen. Der Architekt war, so vermutet man, der Münchner Hofbaumeister Enrico Zucalli. Die Innenausstattung wurde im Laufe des 18. Jahrhunderts fertiggestellt, die Deckengemälde Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts. Den Kirchenpatron zeigt das Altarbild des Hochaltares. Seit 1756 ist Sankt Nikolaus eine Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Muttergottes; das Gnadenbild befindet sich im Hochaltar. Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof. Zur Ferienzeit im Juli und August werden nach dem Familiengottesdienst (ca. 11Uhr) kostenlose Kirchenführungen angeboten.

mehr
weniger
Maria-Hilf-Kirche

Maria-Hilf-Kirche

Mitten in der Fußgängerzone von Murnau findet man die Maria-Hilf-Kirche. Erbaut wurde das Gotteshaus nach dem 30-jährigen Krieg und bereits 1703 durch kaiserliche Truppen zerstört. Die wieder errichtete Kirche wurde 1774 beim großen Brand von Murnau erneut schwer beschädigt. Aus der Zeit dieses Wiederaufbaus stammen die drei Altäre der katholischen Kirche. Im Zuge einer Verschönerung des Ober- und Untermarktes im Jahre 1906 wurde auch die Maria-Hilf-Kirche renoviert und der Zwiebelturm wieder errichtet.

mehr
weniger
Tonihof

Tonihof

Der Tonihof befindet sich am Ortsrand von Eschenlohe und ist ein Familienbetrieb als Landhotel und Restaurant. Das Haus ist seit fünfzig Jahren in Familienbesitz. Das Restaurant setzt sich aus mehreren Gaststuben zusammen und bietet über 100 Gästen Platz. In den Sommermonaten und bei gutem Wetter ist die Sonnenterrasse geöffnet. Auf der Speisekarte werden bayerische Schmankerl, mediterrane und internationale Gerichte aber auch Suppen, Salate und Brotzeiten angeboten. Kaffee und hausgemachter Kuchen werden ebenfalls serviert. Alle Zutaten werden nach Möglichkeit aus der Region und aus ökologischer Landwirtschaft bezogen. Auf der Weinkarte stehen fränkische und italienische Weine passend zu jedem Gericht. Nach Absprache können alle Räumlichkeiten für Feierlichkeiten und Veranstaltungen genutzt werden. Das Restaurant ist donnerstags bis sonntags geöffnet. Für Hotelgäste steht das Restaurant täglich zur Verfügung. Durch das Gasthaus werden verschiedene Veranstaltungen wie Frühschoppen oder Stammtische organisiert.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben