Victoria Palace

6 rue Blaise-Desgoffe 75006 Paris Frankreich
Hotel5
Lade Daten...
  • Villa Royale
    Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Villa Royale

    • Paris, 2,6 km bis Victoria Palace
    • 72 72 / 100 Punkte 1914 Bewertungen
    • Alle Angebote von 25 Webseiten
    Karte Hoteldetails
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Victoria Palace

Beschreibung

Das 4-Sterne-Hotel Victoria Palace befindet sich seit 1913 im 6. Pariser Arrondissement zwischen Germain-des-Prés und Montparnasse. Das Zentrum von Paris ist 2 km, der Flughafen Orly 15 und die nächste Autobahnauffahrt 4 km entfernt. Garagenparkplätze sind vorhanden. Die 62 klimatisierten Zimmer des siebenstöckigen Hotels, darunter auch mehrere Suiten, sind alle für Nichtraucher vorgesehen. Sie verfügen über ein Bad mit Badewanne und Dusche und sind mit Schreibtisch, Sitzecke, SAT-Fernseher, Telefon, kabellosem High-speed-Internetzugang, Safe, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar, Bademäntel und –slipper ausgestattet. Kinderbetten werden auf Anfrage gestellt. Ein 24 Stunden Concierge-Service sorgt für Informationen und Reservierungen von Restaurants, Besuchen der Sehenswürdigkeiten, Babysitter, Friseur usw. Neben dem Frühstücksraum kann die Cardinal-Bar-Lounge von den Gästen genutzt werden. Für private oder geschäftliche Veranstaltungen steht ein Saal für bis zu 45 Personen zur Verfügung.

Preisspanne

von ‎179€ bis ‎262€

Name

Victoria Palace

Adresse

6 rue Blaise-Desgoffe, 75006, Paris Frankreich | 1,9 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +33(1)45497000 | Fax:+33(1)45492375 | Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Food Lovers
  • Geschäftsleute
  • Familien
  • Gay-friendly
  • Tierhalter

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Lärmschutzfenster,
  • Minibar,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • WLAN-Kosten in Zimmern,
  • field_438,
  • field_466

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rezeption 24h,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • 24h-Zimmerservice,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Concierge,
  • Leseraum,
  • Anzahl der Stockwerke,
  • field_437

Sportmöglichkeiten

  • Billard

Bewertungsübersicht
Bewertung trivago Rating Index™ basierend auf 689 Bewertungen im Internet
87/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (544) 544 basierend auf $ratings Bewertungen
    87/100
87 von 100 basierend auf 689 Bewertungen
Bourdelle

Bourdelle

Le musée Bourdelle est consacré à l'oeuvre du sculpteur Emile Antoine Bourdelle (1861-1929), élève de Falguière puis assistant de Rodin. Il est installé sur le lieu de son atelier, et présente un panorama de ses oeuvres, plâtres originaux ou bronzes édités. Ce musée de la Ville de Paris, constitués grâce aux legs de la veuve puis de la fille de l'artiste, organise également des expositions temporaires. Tous les jours sauf lundi : 10h00 - 18h00 Collections permanentes : gratuites Expositions temporaires : 6 € Mo : Pasteur ou Montparnasse

mehr
weniger
Montparnasse Train station

Montparnasse Train station

Der Bahnhof Montparnasse ist einer der sechs großen Bahnhöfe in Paris und befindet sich zwischen dem 14. und 15 Arrondissement, direkt gegenüber das Turms von Montparnasse, im Boulevard de Vaugirard 17. In diesem modernen, mehrstöckigen Gebäude gibt es neben den normalen Bahnhofseinrichtungen und Schaltern zahlreiche Geschäfte, wie Bäckereien, Lebensmittelgeschäfte, Kioske und Boutiquen, aber auch gastronomische Einrichtungen. Zudem ist er mit einem Wifi-Hotspot ausgestattet. Vom Bahnhof Montparnasse fahren sowohl TGV Züge als auch Regionalzüge zu allem möglichen Zielen Frankreichs ab. Unmittelbar unterhalb des Bahnhofes verläuft die Metro. Es halten aber auch Busse am Bahnhof. Der Ausgang von der Metro führt direkt in den Bahnhof hinein. Über eine Rolltreppe kann man zu den Etagen sowie zu den Gleisen gelangen. Geöffnet ist der Bahnhof täglich von 04.30 bis 01.15 Uhr.

mehr
weniger
Chapelle de la Médaille Miraculeuse

Chapelle de la Médaille Miraculeuse

Die Kapelle Notre Dame de la Médaille Miraculeuse befindet sich in der Rue du Bac in Paris und ist eine Pilgerstätte. Die Kapelle wurde an der Stelle errichtet, wo der Nonne Catherine Labouré angeblich dreimal die Heilige Jungfrau Maria gesichtet haben soll. Die Ordensfrau will bei diesen Marienerscheinungen, den Auftrag zur Herstellung der Wundertätigen Medaillen erhalten haben, wobei die erste Marienerscheinung in der Nacht zum 19. Juli stattgefunden haben soll. Im November und im Dezember 1830 erschien die Heilige Jungfrau Marie dann angeblich erneut, wobei sie sich so zeigte, wie sie heute auf den Medaillen zu sehen ist - in einem ovalen Rahmen auf der Weltkugel stehend und von den Worten "O Maria, ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu dir nehmen" umgeben. Auch das Motiv für die Rückseite der Medaillen will die Nonne auf diese Weise genannt bekommen haben. Schwester Cathérine verschwieg die Marienerscheinungen bis kurz vor ihrem Tod im Jahr 1876. Erst da wurde bekannt, dass sie es war, die seit Jahrzehnten die Medaillen prägen ließ. 1933 wurde ihr unverwester Körper exhumiert und in einem gläsernen Sarg an einem Seitenaltar in der Kapelle aufgebahrt.

mehr
weniger
Le Ciel de Paris

Le Ciel de Paris

Das Restaurant "Le Ciel de Paris" befindet sich auf der 56. Etage des Tour Montparnasse. Abends ab 21 Uhr gibt es Live-Hintergrundmusik (Pianist). Das "Le Ciel de Paris" ist im Guide Michelin gelistet und bietet eine Palette unterschiedlicher Menus an, sowie einen Weinkeller mit Weinen aus allen Regionen Frankreichs. Das Restaurant kann über einen speziellen Aufzug ("Le Ciel de Paris") erreicht werden (unabhängig vom Aufzug für die Aussichtsplattform). Eine frühzeitige Reservierung wird angeraten. Öffnungszeiten: täglich von 8.30 h bis 23.00 h (Bar Américain bis 01.00 h) Metro : Station Montparnasse-Bienvenüe Linien 4, 6, 12, 13 Parkplätze : Rue du Départ oder Rue de l'arrivée (4. Untergeschoss, Zone B)

mehr
weniger
Le Bon Marché

Le Bon Marché

Le Bon Marché ist Paris ältestes Nobel-Einkaufszentrum. Es befindet sich auf der linken Uferseite der Seine. Seit 1848 verführt dieser Laden jene Leute, die gute Qualität lieben. Im Erdgeschoss findet man Luxusmarken wie z.B. Louis Vuitton, Chanel, Gucci und Dior. Es gibt auch die Sektion der Accessoires und der Schönheitsalons und 'Balthazar', einer Sektion für anspruchsvolle Männer. Hauptmarken sind Alaia, Balenciaga, Burberry, Celine, Chanel, Chloe, Comme des Garcons, Dior, Gucci, Isabel Marrant, Kenzo, JP Gaultier, Jill Sander, Lanvin, Marc Jacobs, Marni, Max Mara, MiuMiu, Paul Smith, Prada, Sonia Rykiel, Stella McCartney, Moncler, Vivien Westwood usw. Man sollte auch 'La Grande Epicerie' neben dem Hauptgebäude besuchen, wo man Geschenke für Familie und Freunde, die Feinschmecker sind, findet.

mehr
weniger
Cimetière de Montparnasse

Cimetière de Montparnasse

De son vrai nom le cimetière du Sud, ce cimetière de 19 hectare est l'un des plus grands de Paris, avec le Père Lachaise et Montmartre. Datant de 1824, il appartenait à l'origine à la commune de Montrouge. Quand celle-ci fut annexée à la ville de Paris en 1860, le cimetière passa sous le contrôle de celle-ci. On y trouve, en plus des tombes de célébrités telles que Serge Gainsbourg, Charles Baudelaire, Simone de Beauvoir, Samuel Beckett et Alfred Dreyfus, on y trouve aussi des enclos comme ceux d'ordres religieux, celui des condamnés à mort, et l'enclos des Fédérés, morts durant les combats du 21 au 23 mai 1871. Comme tous les cimetières municipaux, le cimetiere de Montparnasse est ouvert de 8 h à 18 h du 16 mars au 5 novembre et de 8 h à 17 h 30 du 6 novembre au 15 mars. Il ouvre le samedi à 8 h 30, le dimanche et les jours fériés à 9 h.

mehr
weniger