Filter716.847 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Dienstag, 20.05.14 bis Mittwoch, 21.05.14

Rixos Premium Khao Lak

Hotel 0
Phangnga Thailand
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Rixos Premium Khao Lak

Hotel Rixos Premium Khao Lak

Adresse

  • Rixos Premium Khao Lak
  • Phangnga
  • Thailand
  • Telefon:
  • Fax:

Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

Weitere Top Hotels

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 272 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
86 von 100 basierend auf 282 Bewertungen
  • Teupee Pata

    Teupee Pata

    Das Teupee Pata Restaurant liegt im östlichen Teil von Ko Yao Noi am Pasai Strand. Hier werden Gerichte der thailändischen Küche, sowie Sandwiches und BBQ's angeboten. An der kleinen Bar gibt es eine Auswahl an Cocktails und die Musik kann ausgewählt werden. Eine offene Bauweise ermöglicht eine Sicht auf die vorgelagerten Inseln. Man kann dort für ca. 3 Euro zu Abend essen (inkl. Getränk). Geöffnet ist täglich von 11.00 Uhr bis open end.
    mehr
    weniger
  • Had Ko Hong

    Had Ko Hong

    Der Had Ko Hong liegt auf der gleichnamigen Insel Hong. An sich besitzt er keinen eigenen Namen und wird deswegen einfach nach der Insel benannt. Der etwa 500 Meter lange, weiße Sandstrand ist links und rechts von Kalksteinfelsen umgeben und einige tropische Bäume werfen Ihre Schatten in den Sand. Gerade in der Hochsaison ist der Strand von Ko Hong ein Ausflugsziel für Besucher aus Phuket, Krabi und Ko Yao.
    mehr
    weniger
  • Arat Massage

    Arat Massage

    Arat Massage ist eines der Spas auf Ko Yao Noi. Gelegegen ist das Spa am Pasai Strand, etwas abseits der Hauptstraße. Eine einstündige Thaimassage wird ab sechs Euro geboten, Ölmassagen ab sieben Euro. Auf Wunsch kommen die Masseurinnen auch ins Resort.
    mehr
    weniger
  • Kayaking in Ko Panak

    Kayaking in Ko Panak

    Ko Panak ist eine Felsengruppe mit einigen Höhlen, die in der Phang Nga Bucht liegt. Von Ko Yao Noi aus ist dieses Gebiet mit einem Longtailboot in ca. 1 Stunde zu erreichen. Man findet hier meterhohe Felsformationen, die, zum Teil fast komplett mit tropischen Pflanzen bewachsen, zum Teil auch nur aus Kalkstein bestehend, in großer Zahl aus dem Wasser heraus ragen. Zu entdecken sind unter anderem die Vogelnesthöhlen der lokalen Schwalben und Überreste der Bambusgestelle, die als Leitern zum Sammeln der Nester dienten. Mittlerweile werden an diesem Ort keine Nester mehr gesammelt, da es ein Naturschutzgebiet ist. Als Anziehungspunkt dieses Gebietes gelten die Höhlen von Ko Panak. Je nach Wasserstand kann man mit einem Kayak zwischen 4 und 7 Höhlen erkunden und das Innere erforschen. In der großen Haupthöhle sieht man unzählige Fledermäuse an der Decke schlafen oder auch an einem vorbei ins Freie flattern. Schmale Wasserwege führen zu Öffnungen, hinter denen sich dann Lagunen mit kristallfarbenem Wasser eröffnen, wo auch schon mal Affen in den Mangrovenbäumen an den Ränden des Wassers spielen oder Königsfischer auf Felsabsätzen sitzen.
    mehr
    weniger
  • Big Tree

    Big Tree

    Der Big Tree ist ein sehr alter Baum, der im nordöstlichen Teil der Insel Ko Yao Noi liegt. Es werden ca. 30 Menschen dazu benötigt den Baum zu umrunden. Man kann dieses Highlight der Natur auf 2 Arten erreichen. Zum einen bietet es sich an ein Boot an den naheliegenden Strand zu nehmen und von dort in ca. 20 Minuten auf einem Pfad zum Baum gelangen. Im Anschluss bietet sich dieser Strand auch gut dazu an, ein Bad im Wasser der Bucht zu nehmen. Die andere Alternative beinhaltet ein abenteuerliches Trekking, das in der Nähe des Paradise Resorts startet und dauert ca. 2 Stunden.
    mehr
    weniger
  • Ko Hong

    Ko Hong

    Ko Hong ist eine kleine Insel, die zwischen Ko Yao Noi und Ao Nang ligt und mit einem Longtali Boot von beiden Orten aus in ca. 25 Minuten zu erreichen ist. Die Insel gehört einem Nationalpark an und daher werden 200 Baht Eintrittsgebühren pro Person verlangt. Auf der Seite, der die Richtung Ao Nang liegt, ist ein Strand der zum Baden und relaxen einlädt. Auf der Rückseite ist eine Lagune die der Insel Ihren Namen verleiht: "Hong" ist thailändisch und bedeutet "Zimmer" in deutsch. Man kann mit dem Boot nur an einer Seite der Lagune hinein fahren und drinnen eröffnet sich ein Zimmer ähnlicher Raum, der rund herum mit hohen Kalksteinfelsen umrandet ist. Wenn man die Insel als Teil einer Tour besucht, hat man meist genug freie Zeit, um mit einem Kayak die Insel entlang den Steilwänden abzufahren und die Höhlen zu sehen. Hier wurde auch einmal die bekannten Schwalbennester gesammelt und man kann noch immer Überreste der Bambusleitern entdecken.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben