Kia Ora

Tiputa 0000 Rangiroa Französisch-Polynesien
Hotel4
Lade Daten...
  • Dies ist das bestbewertete 4-Sterne-Hotel in Rangiroa.

    Kia Ora+ Zur Liste hinzufügen Hinzugefügt Entfernen

    Kia Ora

    • 4 Hotel
    • Rangiroa, 3,8 km bis Zentrum
    • ebookers
    • ab-in-den-urlaub
    • Snoozee.com
    • Easytobook
    • Expedia
    • Hotels.com
    • Booking.com
    • 87 87 / 100 Punkte 549 Bewertungen
    • Keine Angebote
    zum Angebot
    Keine Verfügbarkeit von 9 Webseiten.
    Karte Hoteldetails
  • Diese Hotels könnten Sie auch interessieren...
Hotel Kia Ora

Beschreibung

Preisspanne

von ‎712€ bis ‎1.140€

Name

Kia Ora

Adresse

Tiputa, 0000, Rangiroa Französisch-Polynesien | 3,8 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +689(9)31111 | Fax:+689(9)60493 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Hochzeitsreisende
  • Wassersportler

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Haartrockner,
  • Wasserkocher,
  • Klimaanlage,
  • Minibar,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kühlschrank,
  • Ventilator,
  • WLAN-Kosten in Zimmern

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fernsehraum,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Hotelbar,
  • Hotelbar am Strand,
  • Hoteleigenes Freibad,
  • Hotelsafe,
  • Minimarkt/ Kiosk,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Direkter Zugang zum Badestrand,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • Wäscheservice,
  • Bungalows,
  • Fax,
  • Autovermietung im Hotel,
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Billard,
  • Fahrradverleih,
  • Surfen,
  • Tennisplatz,
  • Tauchen,
  • Bootsverleih,
  • Segeln

Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

Weitere Top Hotels

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 548 Bewertungen im Internet
87/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (498) 498 basierend auf $ratings Bewertungen
    87/100
87 von 100 basierend auf 549 Bewertungen
Service des Transports Terrestres

Service des Transports Terrestres

Das Busnetz der Insel Tahiti umfasst derzeit 22 Linien, die aber von der Form her nicht mit Standardbussen verglichen werden können. Sie sind buntbemalte Verkehrsmittel, die den Spitznamen "les trucks" bekommen haben. Sie sind zumeist mit Holzbänken ausgestattet. Die Trucks bewegen sich eher langsam fort und warten immer gerne noch auf den letzten Fahrgast. Auch lernt man bei diesen Fahrten viele Einheimische kennen sowie den Musikgeschmack des Fahrers.

mehr
weniger
Cathédrale Notre-Dame de Papeete

Cathédrale Notre-Dame de Papeete

Die gelb-weißliche Kathedrale mit dem roten Spitzturm sowie Dach wurde 1875 eingeweiht. Seit 1890 ist sie Eigentum der Gemeinde von Papeete. Die Kathedrale befindet sich gleich hinter dem Vaima. Im Inneren glänzt sie durch moderne Glasfenster. Die Wandmalereien im polynesischen Stil erzählen vom Leben und Sterben Jesu Christi. Sie wurde nach der Restaurierung am 24. Juni 2005 vom Erzbischof von Papeete, Hubert Coppenrath, eingeweiht.

mehr
weniger
Le Centre Vaima

Le Centre Vaima

Das Einkaufszentrum liegt zwischen den zwei Verkehrsachsen im Zentrum von Pape'ete. Seine Front zeigt zum Meer und zur Rue du général De Gaulle hin. Das Center bietet ein Perlenmuseum, ein Dutzend Imbißbuden, zwei Kinos, eine Disco, etliche Reisebüros, einen Duty-Free Laden, eine Bücherei und vieles mehr. Für mehr als 100 Autos stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Zum Vaima Center gehört auch die Fußgängerzone der rue Lagarde mit ihren Künstler- und Malerateliers.

mehr
weniger
Le Parc Bougainville

Le Parc Bougainville

Der Park zeichnet sich durch zahlreiche Bäume diverser Arten aus. 1934 wurde er als Place Albert 1er eingeweiht. 1968 wurde hier anläßlich der zweihundertjährigen Ankunft von Louis - Antoine de Bougainville in Tahiti ihm zu Ehren eine Bronzebüste errichtet. Seit den 70er Jahren haben die Einwohner die Gewohnheit, den Park Place oder Parc Bougainville zu nennen, obwohl er noch immer Place Albert 1er heißt.

mehr
weniger
Port de Pape'ete

Port de Pape'ete

Am Ende des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Anlegestellen für Passagierschiffe errichtet. Diese wurden 1928 vergrößert, danach 1938 durch die heutige Anlage ersetzt und schließlich 1957 vervollständigt sowie durch eine Tankanlage erweitert. Die Quailänge hatte sich von 300 m auf 1,1 km verlängert. Neben dem militärischen Bedarf dient der Hafen, der auf dem Motu Uta in der Buch von Pape'ete liegt, auch den Kreuzfahrtschiffen.

mehr
weniger
Les Trois Brasseurs

Les Trois Brasseurs

Les Trois Brasseurs liegt gegenüber vom Hafen von Papeete und dem Tahua Vaiete. Auf einer Holzbretter-Terrasse können die Besucher unter einem roten Vordach im Freien sitzen. Im Inneren, das zur Straße hin offen ist, sind Gästetische und eine Theke vorhanden. Das Lokal bietet warme Speisen sowie alkoholische als auch nichtalkoholische Getränke. Im linken Teil des Restaurants kann eine Brauvorrichtung, die bis zu 800 Liter fasst, besichtigt werden.

mehr
weniger