Ringhotel Haus Oberwinter

Am Unkelstein 1a 53424 Remagen Deutschland
Hotel3
Lade Daten...
Hotel Ringhotel Haus Oberwinter

Beschreibung

Das Dreisterne Hotel CPH Haus Oberwinter liegt in Remagen in ruhiger Lage zwischen dem Siebengebirge und dem Ahrtal. das Hotel bietet Zimmer mit Sat-TV, einen Innenpool, eine Sauna und eine Kegelbahn sowie ein Hotelrestaurant. Einige Zimmer sind mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet. Andere Zimmer verfügen zudem über eine Minibar, einen Laptop-Safe und Kaffee- und Teezubehör. Kostenfreies WLAN ist verfügbar und in der Lobby finden Sie ein kostenfreies Internetterminal. Die schöne Landschaft rund um das Hotel Haus Oberwinter lädt zu Aktivitäten auf Wander- und Radwegen der Region ein. Trotz der ruhigen Lage des Oberwinter, profitieren Sie von einer guten Verkehrsanbindung. Der Flughafen, die Messe, der Bahnhof und das Stadtzentrum sind allesamt bequem erreichbar.

Preisspanne

von ‎ 64€ bis ‎ 64€

Name

Ringhotel Haus Oberwinter

Adresse

Am Unkelstein 1a, 53424, Remagen Deutschland | 2,7 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(2228)600400 | Fax:+49(2228)6004054 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Singles
  • Große Gruppen
  • Gay-friendly

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Wasserkocher,
  • Kosmetikspiegel,
  • Minibar,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • WLAN-Kosten in Zimmern

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hoteleigenes Hallenbad,
  • Hotelsafe,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Allergikerzimmer,
  • Anzahl der Restaurants,
  • Anzahl der Stockwerke

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Golfplatz,
  • Minigolf,
  • Reiten,
  • Squash,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 260 Bewertungen im Internet
80/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • andere Quellen (172) 172 basierend auf $ratings Bewertungen
    82/100
80 von 100 basierend auf 250 Bewertungen
Golf- und Landclub Bad Neuenahr

Golf- und Landclub Bad Neuenahr

Der Golf- und Landclub Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde im Jahr 1979 gegründet und befindet sich rund dreißig Autominuten vom Ballungszentrum Köln/Bonn entfernt. Die Fairways der 18-Loch-Meisterschaftsanlage (Par 72) erstrecken sich ohne große Neigungen und umgeben von Weinbergen über die Hügellandschaft des unteren Ahrtals. Die Spielbahnen haben eine Länge von 5.293 m (Damen) bzw. 6.010 m (Herren) und ermöglichen dem Golfer mit ihren strategisch gut platzierten Wasserhindernissen ganzjährig ein sportlich anspruchvolles Spiel. Neben dem Meisterschaftsplatz bietet die Clubanlage auch einen öffentlichen 9-Loch-Kurzplatz mit spieltechnisch anspruchsvollen Par-3-Löchern, eine Driving Range, ein Putting-Green, verschiedene Übungsbunker, Pro-Shop, sanitäre Anlagen, einen Kinderspielplatz und ein Restaurant. Schläger, Trolleys und Elektrocarts können gemietet werden. Der Golf- und Landclub Bad Neuenahr-Ahrweiler gehört zu den "Leading Golf Courses of Germany". Auf der Golfanlage sind Gastspieler gerne gesehen. Alle Spielgebühren, eine genaue Übersicht des Platzes und der Spielbahnen, eine Scorekarte sowie weitere Informationen werden auf der Homepage zur Verfügung gestellt.

mehr
weniger
Stuxberg

Stuxberg

Der Stuxberg liegt in der Höhenkette bei Unkel, in der Nähe des Stadtteils Heister. Der Berg hat eine Bedeutung für Geologen, da hier das Sedimentgestein in der sog. "Unkeler Falte" in seinen Schichten studiert werden kann. Fossilien wie Brachiopoden (Armfüßer) werden hier gefunden, da die Sedimentablagerungen den Kalkschiefer eines vor ca. 325 Millionen Jahre alten ehemaligen Ozeans darstellen. In einer Sage wird überliefert, dass ein großes Felsstück auf dem Weg zum Gipfel der Stein sei, auf dem der Teufel gesessen habe. Er wird Teufelsstein genannt. Ein von einer Witwe abgewiesener Werber hatte diese als Hexe beschuldigt und falsche Zeugen beigebracht. Auf dem Weg zur Hinrichtung, die auf dem Stuxberg stattfinden sollte, so die Überlieferung, ergriff ihn der Teufel und flog mit ihm davon. Die Witwe wurde daraufhin freigelassen. Der Stuxberg liegt am Rheinischen Sagenweg.

mehr
weniger
Gefängnisturm

Gefängnisturm

Als 1553 die Unkeler Befestigungsanlage gebaut wurde, errichtete man den Gefängnisturm als runden Turm mit einem kegelförmigen Dach. Etwa 1700 ersetzte man dieses Dach durch das noch heute vorhandene barocke Dach. Der Turm ist insgesamt 19 Meter hoch. An der Nordseite sind die Mauern einen Meter dick, an der Südseite 1,20 Meter. Im inneren Durchmesser misst der Turm 4,50 Meter. Im Kellergewölbe befand sich früher das Gefängnis von Ungel. Nach seiner Restaurierung wurde 1986 der Gefängnisturm als Museum eingerichtet. Besichtigungen sind nach Vereinbarung möglich. Prominenter Gefängnisgast war der Überlieferung nach Beethoven, der 1792 als Gast an einer Verlobungsfeier teilnahm und zur Ausnüchterung ins Gefängnis gesteckt wurde. Dort schrieb er ein Lied zu Ehren der Braut, das er 20 Jahre später am Rande des "Wiener Kongresses" öffentlich vorspielte. Der Gefängnisturm liegt am Rheinischen Sagenweg.

mehr
weniger
Freiligrathhaus

Freiligrathhaus

Das Freiligrathhaus ist ein Barockbau und wurde um 1750 errichtet. Die Rheinfront des Hauses ist in fünf Pilaster gegliedert und besitzt eine schmiedeeiserne Balkonbrüstung. Die drei mittleren Achsen befinden sich in einem ausgebauten Mansardendach und werden von einem geschweiften Giebel überfangen. Im Keller finden sich Reste der Stadtmauer aus dem 15./16. Jahrhundert. 1839/1840 wohnte hier der Dichter Ferdinand Freiligrath. Er stand in Verbindung mit Karl Simrock, der ähnlich wie die Brüder Grimm, Sagen und Märchen des Rheinlandes sammelte. Zwischen Bad Honnef und Unkel wurde im Jahr 2000 der Simrock-Freiligrath-Weg zum Nacherleben der rheinischen Spätromantik angelegt. Das Freiligrathhaus liegt zudem am Rheinischen Sagenweg. Später war hier die Familie des Komponisten Carl Löwe ansässig. Heute fungiert es zeitweise als Gebäude für Ausstellungen zur Archäologie und Baugeschichte, verschiedene Sammlungen, Informationen über Ferdinand Freiligrath etc.

mehr
weniger
Freizeitbad Remagen

Freizeitbad Remagen

Das Freizeitbad Remagen verfügt über 3 Becken (Schwimm-, Plansch- und Spaß-, sowie Sprungbecken, je 25 Grad), eine 87m Riesenrutsche und einen Sprungturm (5-3-1m). Zum sportlichen Ausgleich kann man das Beachvolleyballfeld nutzen oder Tischtennis spielen. Sonstiges: - Kiosk - Sitzterrasse - Babywickelraum - Fernsehraum - Grillecke Öffnungszeiten: Vom 12. Mai bis 09. Sept. Mo. 11:00 - 20:00 Uhr Die - Fr. 9:00 - 20:00 Uhr Sa/So/feiertags 9:00 - 19:00 Uhr

mehr
weniger
Arp Museum

Arp Museum

Das Arp Museum stellt die Kunstwerke von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp aus. Neben dem Bahnhof Rolandseck, fungiert der Richard Meier Bau (Pritzker-Preisträger und Architekt des Getty Museums) als Ausstellungsfläche. Ebenfalls zum Arp Museum gehört das Skulpturenufer. Pro Rheinkilometer (von Remagen bis zu den Geheimen Gärten) ist eine Skulptur am linken Rheinufer ausgestellt. Öffnungszeiten : Dienstag bis Sonntag 11.00 - 18.00 Uhr Montags geschlossen

mehr
weniger