Filter722.899 Hotelsauf 211 WebseitenFavoriten
So, 21.09
Mo, 22.09
Von Sonntag21.09.14 bis Montag22.09.14

Pension Salt & City

Bed & Breakfast0
Mechterser Berg 6 21391 Reppenstedt Deutschland
Lade Daten...
Mäxx

Mäxx

Das Mäxx liegt direkt in der Fußgängerzone von Lüneburgs Innenstadt, umgeben von vielen anderen Restaurants, Cafés und Bars. Viele Tische befinden sich in den Sommermonaten im Freien. Das Lokal kann als Restaurant, Café oder Bar bezeichnet werden - entsprechend groß ist die Bandbreite der Speise- und Getränkekarte. Öffnungszeiten: Mo - Sa: 7:30 - open end So: 9:30 - open end

mehr
weniger
Heinrich-Heine-Haus

Heinrich-Heine-Haus

Das Heinrich-Heine-Haus erhielt seinen Namen, weil dort zeitweise die Eltern von Heinrich Heine und der Dicht selbst gelebt haben. Um 1986 entdeckten Restaurateure nahezu in jedem Raum alte Wand- und Deckenbemalung, sodass es fast zu einem Museum verwandelt wurde. Es hätte nämlich gut als Ergänzung des Industriedenkmals Saline gedient. Nichtsdestotrotz bewohnt seit 1993 das Standesamt das Erdgeschoss des Hauses, der ehemalige frühbarocke Tanzsaal dient als Trauzimmer. Die oberen Etagen dienen kulturellen Zwecken und im rückwärtigen Anbau des Heinrich-Heine-Hauses steht eine Wohnung den Literaturstipendiaten zur Verfügung.

mehr
weniger
Ratsbücherei

Ratsbücherei

Die über 600 Jahre alte Ratsbücherei des Stadt Lüneburg zählt zu den ältesten Stadtbibliotheken Deutschlands. Nachdem 1555 das Kloster von den letzten Mönchen verlassen wurde, wurden die Bestände der Klosterbibliothek mit denen der Ratsbibliothek, die zuvor im Rathaus untergebracht waren, ergänzt und in diesem untergebracht. Nachdem 1818 die zu dem Kloster gehörende St. Marienkirche Opfer der Senkungen wurde, blieben nur Teile des Klosters erhalten. Dazu zählen die Kreuzgewölbe sowie die Nordwand. Noch heute sind diese zu besichtigen. Auch einige Schriftstücke sind sehenswert, das älteste Buch stammt aus dem 12 Jhdt. Die Bücherei verfügt heute über mehr als 18.000 Medien. Öffnungszeiten, Bedingungen und Gebühren können der Webseite der Ratsbücherei entnommen werden.

mehr
weniger
WunderBAR

WunderBAR

Die WunderBAR befindet sich in der Lüneburger Altstadt, Salzstraße1 /Auf der Rübenkuhle. In gepflegter Club-Atmosphäre wird regelmässig auf der Bühne Kleinkunst oder Live-Musik angeboten. Neben Bier und Cocktails werden auch die Rheinländer angesprochen, denn es wird auch Kölsch serviert. Das aktuelle Programm ist auf der Webseite einzusehen.

mehr
weniger
Salzmuseum Lüneburg

Salzmuseum Lüneburg

Salz spielte in der Lüneburger Geschichte eine sehr große Rolle. Salz brachte Lüneburg den Wohlstand, dank der Lüneburger Salzsau. Aber das Salz ließ auch die Lüneburger Heide entstehen und lockt jedes Jahr viele Touristen an. Die Öffnungszeiten und Zeiten der Führungen durch das Museum, entnimmt man der Website. Die Eintrittspreise für Erwachsene liegen bei 4,60 €, Führungen werden zusätzlich bezahlt.

mehr
weniger
Museum für das Fürstentum Lüneburg

Museum für das Fürstentum Lüneburg

Warum entstand Lüneburg und wieso kam der Bezug zur Heide? Wissenswertes rund um die Stadt erfahren Sie im Lüneburger Museum. Unter anderem wird das ganze ehemalige Fürstentum Lüneburg behandelt. Führungen finden jeden Donnerstag und Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr statt.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben