Filter730.535 Hotelsauf 208 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
208 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
Sa, 29.11
So, 30.11
Von Samstag29.11.14 bis Sonntag30.11.14

Hyatt house Richmond-West

Hotel3
11800 West Broad Street 23233 Richmond USA
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Hyatt house Richmond-West

Beschreibung

Location. The Hotel Sierra Richmond West is located in Richmond, Va. In Short Pump Town Center Two-and-one-half miles from Bear Creek Lake State Park Hotel Features. Complimentary breakfasts with made-to-order omelets Second-floor terrace with infinity pool, spa tub, fire pit and cabanas Business center and meeting rooms Fitness center Lax Lounge & Bar Guestrooms. Flat-panel televisions with premium channels Coffeemakers with Starbucks coffee Waffle-terry bathrobes and Gilchrist & Soames toiletries

Preiskalender

160
140
120
100
Oktober Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
 Mi
31
JanuarJanuar Do
1
 Fr
2
 Sa
3

Preisspanne

von 136€ bis 179€

Name

Hyatt house Richmond-West

Adresse

11800 West Broad Street, 23233, Richmond USA | 18,1 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +1(804)3607021 | Fax:+1(402)5939449 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Große Gruppen

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Bügeleisen & -brett,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Klimaanlage,
  • Kosmetikspiegel,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Kabel-TV,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hoteleigenes Freibad,
  • Minimarkt/ Kiosk,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Liegestühle,
  • Wäscheservice,
  • Whirlpool/ Jacuzzi,
  • WLAN in der Lobby

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 430 Bewertungen im Internet
90/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
90 von 100 basierend auf 440 basierend auf $ratings Bewertungen
Arlington National Cemetery Tour

Arlington National Cemetery Tour

Während der Arlington National Cemetery Tour erkundet man in einem Trolley-Bus den Heldenfriedhof. Dabei fährt man am Grab des unbekannten Soldaten, am Arlington House und am Touristenzentrum vorbei. Am Kennedy Grab wird ebenfalls Halt gemacht. Eintritt in die Sehenswürdigkeiten des Friedhofs sind seperat zu bezahlen. Aktuelle Preise findet man auf der Homepage. Verkehrszeiten: täglich 8:30 bis 18:30 Uhr (April bis September) 8:30 bis 15:30 Uhr (Oktober bis März)

mehr
weniger
Washington Dulles International Airport

Washington Dulles International Airport

Der Washington Dulles International Airport ist einer der zwei Flughäfen von Washington, D.C. Er befindet sich 40 Kilometer westlich der Stadt und ist für die internationalen Flüge von und nach Washington zuständig. Sein Kürzel lautet IAD. Über 80 nationale sowie mehr als 40 internationale Ziele werden von hier aus angeflogen. United Airlines hat in IAD ihr Osteküstendrehkreuz und fertigt 62% aller Passagiere ab. Der Flughafen verfügt über 143 Gates und fünf Start- und Landebahnen. Zum Flughafen gelangt man entweder mit dem Auto über die Dulles Access Road oder mit dem Metrobus. Eine Metrolinie, die sogenannte Silver Line soll 2016 IAD mit der Innenstadt verbinden.

mehr
weniger
Ronald Reagan Washington National Airport

Ronald Reagan Washington National Airport

Der Ronald Reagan Washington National Airport liegt etwa fünf Kilometer südlich von Washington, D.C. Ursprünglich hieß er nur Washington National Airport, bis er 1998 zu Ehren des ehemaligen Präsidenten Ronald Reagan umbenannt wurde. Kurz genannt wird er einfach "Washington National", "Reagan" oder "Reagan National". Sein IATA-Code lautet DCA und er ist der kleinere der zwei Airports von Washington. Erbaut wurde er 1940-41 und besteht heute aus drei Terminals: A, B und C. Die größte Airline vor Ort ist US Airways, gefolgt von American Airlines. Stündlich bietet die Airline einen Shuttleflug nach New York an. 2006 wurden hier 18,5 Millionen Passagiere abgefertigt. Man erreicht den Flughafen entweder mit dem Auto, mit dem Taxi, mit dem Airport Shuttle oder der U-Bahn.

mehr
weniger
Colonial Williamsburg

Colonial Williamsburg

1633 wurde die Stadt unter dem Namen Middle Plantation gegründet. 1699 löste sie sich von Jamestown und wurde zu Ehren König Wilhelms III. von Oranien umbenannt. Von 1776 bis 1778 war Williamsburg Hauptstadt des Commonwealth of Virginia. Der Ortskern wurde als Attraktion im ursprünglichen Zustand restauriert und verfügt über Hotels, Geschäfte, Museen und Restaurants. Der Großteil des Geländes ist frei zugänglich. Der kostenpflichtige Teil beschränkt sich auf das Revolutionsgebiet. Eine genaue Auflistung der Attraktionen, Hotels und Restaurants sowie die aktuellen Eintrittpreise sind auf der Homepage einsehbar.

mehr
weniger
Thomas Jefferson Memorial

Thomas Jefferson Memorial

Dieses neoklassizistische Gebäude, als Denkmal für den 3. US-Präsidenten (1743-1826) erbaut, wurde 1946 enthüllt. Das mit einer Kuppel und Säulen geschmückte Gebäude enthält eine 6 Meter hohe Statue seines Namensgebers. Das Jefferson Memorial steht am Südufer des Tidal Basin an der National Mall und kann ganzstäglich besucht werden. Der Eintritt ist kostenlos.

mehr
weniger
Arlington National Cemetery

Arlington National Cemetery

Der Friedhof wurde während des Amerikanischen Bürgerkrieges in Arlington, Virginia, von General Robert E. Lee auf seinem Privatgrundstück hinter seinem Haus errichtet. Der Nationalfriedhof ist durch den Potomac River von der Hauptstadt Washington (D.C.) getrennt und liegt quasi neben dem Pentagon. Arlington ist der nationale Veteranenfriedhof der Vereinigten Staaten und somit sind die Gräber einzig und allein für ehemalige Militärangehörige, Präsidenten, Politiker und deren Verwandten reserviert. Es kommen jedes Jahr ungefähr 4.500 neue Grabstätten dazu. Der Nationalfriedhof in Arlington ist - nach dem Calverton Nationalfriedhof in New York - der zweitgrößte Friedhof der USA, mit über 260.000 Beisetzungen seit seinem Bestehen. General Lee, der für die verfeindete Konföderation gekämpft hatte, musste das Grundstück nach dem Krieg unter Zwang abgeben und am 15. Juni 1864 vom Kriegsminister Edwin M. Stanton offiziell zum Friedhof deklariert. Nach langen Prozessen wurde 1882 die Frage der Eigentümerschaft vor den Supreme Court geklärt und der Gerichtshof entschied zu Gunsten General Lee´s Familie. Der United States Congress beschloss daraufhin die Familie Lee für das enteignete Grundstück eine Entschädigung in Höhe von 150.000 US-Dollar zukommen zu lassen. Der Nationalfriedhof Arlington hat täglich geöffnet von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Oktober bis März) und von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr (April bis September). Beschreibungen und Wegweiser für die einzelnen Bereiche, sind am Visitorcenter am Haupteingang erhältlich. Den Friedhof findet man direkt am westlichen Ende der "Memorial Bridge". Es wird keinen Eintritt erhoben. Die Bedeutung der einzelnen Monumente, Gebäude und Gedenkhallen, kann man der Homepage des Friedhofs entnehmen.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben