Filter716.847 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 18.05.14 bis Montag, 19.05.14

Langhof

Ferienhaus/ -Appartment 0
Hörzing 4 83253 Rimsting Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Langhof

Hotel Langhof

Adresse

  • Langhof
  • Hörzing 4
  • 83253Rimsting
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8051)61894
  • Fax:+49(8051)968921
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Langhof

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Küche/ Küchenzeile
  • Kühlschrank

Hotelausstattung Langhof

  • Fernsehraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Kinder-/ Babybetten
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
  • Golfplatz
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Minigolf
  • Segeln
  • Tennisplatz
  • Wanderwege
  • Bowling/ Kegeln
  • Squash
  • Tennishalle

Unterkunftsart

  • Ferienhaus/ Apartment
  • Sankt Leonhard auf der Wiese

    Sankt Leonhard auf der Wiese

    Die katholische Pfarrlirche Sankt Leonhard auf der Wiese, befindet sich direkt an der Tiroler Straße/B171 in der Gemeinde Kundl im Unterinntal in Tirol. Die Geschichte der Pfarrkirche reicht bis in das Jahr 1004 zurück als Kaiser Heinrich II. auf seinem Italienzug an einer Figur vorbeizog und gelobte dem Heiligen eine Bleibe zu verschaffen. Diese erste Kirche wurde 1020 von Papst Benedikt VIII. geweiht. Der heutige Kirchenbau muss in der spätgotischen Zeit errichtet worden sein. Den verschiedenen Jahressteinen in der Kirche nach wurde der Kirchturm 1492 durch den Baumeister Christian Nickinger fertiggestellt. Die Figur des Kirchenpatrons, dem Heiligen Leonhard, trägt die Jahreszahl 1481. Der Beichtstuhl stammt aus dem Jahr 1614, die Vertäfelung des Gestühls und der Knappenstühle gehören der Jahrhundertmitte an. Der Hochaltar und der Georgialtar entstammen der Werkstatt von Peter Weißbachauer und wurden 1646 gefertigt. Der Oswaldaltar ist 1685 aufgestellt worden. 1786 sollte die Kirche geschlossen und abgebrochen werden, dies wurde durch das Eingreifen der Bevölkerung verhindert, Weihegaben und Einrichtungsgegenstände gingen aber für immer verloren.
    mehr
    weniger
  • Heilig Kreuz zu Hofolding

    Heilig Kreuz zu Hofolding

    Die katholische Pfarrkirche Heilig Kreuz befindet sich im Ortsteil Hofolding der Gemeinde Brunnthal im Umland von München. Die Geschichte der Kirche geht bis in das Jahr 1315 zurück. In dieser Zeit wird der erste Kirchenbau erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten wurde der Bau mehrfach ausgebessert und erneuert. 1524 war die Kirche noch dem Heiligen Michael, erst später dem Heiligen Kreuz geweiht. Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Kirchenbau stark verwüstet. 1708 erfolgte der Abriss der Kirche wegen Baufälligkeit. Die kurfürstliche Hofmark Hofolding übertrug dem Baumeister Johann Georg Ettenhofer die Leitung für den Neuaufbau der Kirche. Aus Geldmangel verzögerte sich der Neuaufbau. Am 22. August 1723 wurde die Kirche geweiht, die Vollendung der Bauarbeiten zogen sich jedoch bis 1746. Die Seitenaltäre sind Arbeiten von Anton Niggel und stammen aus der Zeit um 1725. Der Hochaltar stammt aus der Maria Hilf Kapelle und wurde 1745 errichtet. Das Altarbild ist eine Arbeit von Franz Gaulrapp. 1777 erfolgte nach einem Einsturz des Gewölbes eine weitere Wiederherstellung der Kirche. Ignaz Günther, Joseph Xaver Grass und Augustin Demmel malten die Decken- und Wandgemälde.
    mehr
    weniger
  • Florian

    Florian

    Das Restaurant wurde 1992 eröffnet. Die Gasträume bieten Platz für etwa 110 Personen. Zu dem Restaurant gehört ein Biergarten unter Bäumen mit etwa 100 Plätzen und eine Terrasse, auf der bei gutem Wetter ebenfalls serviert wird. Die verschiedenen Gasträume können für Feierlichkeiten oder Veranstaltungen reserviert und genutzt werden. Parkplätze befinden sich vor dem Restaurant. Angeboten wird klassische und moderne italienische Küche und Fischspezialitäten. Warme Küche gibt es bis 23 Uhr. Am Nachmittag gibt es hausgemachte Kuchen und Kaffee. Zu dem Rastaurant gehört eine Kegelbahnanlage. Die Kosten für die Nutzung betragen 8 Euro pro Stunde und Bahn. In der Kegelbahnanlage werden ebenfalls Speisen und Getränke angeboten. Geöffnet ist das Restaurant von Montag bis Samstag von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 17.30 Uhr bis 1 Uhr, am Sonntag ist durchgehend geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Burg zu Burghausen

    Burg zu Burghausen

    Die Burg liegt oberhalb der Altstadt von Burghausen und zählt mit ihrer Länge von 1.043 Metern und ihrem nahezu intakten mittelalterlichen Befestigungswerk zu den eindrucksvollsten und größten Burganlagen Europas. Bei Ausgrabungen wurden Scherben gefunden, die auf das 16. Jahrhundert vor Christus zurück datiert wurden und darauf schließen lassen, dass der Burgberg schon damals besiedelt war. Ein großer Teil der heutigen Bauten stammt aus der Zeit der Residenz der niederbayerischen Linie der Wittelsbacher. Nach dem Ende der Residenz wurden zahlreiche Aus- und Umbauten der Burg durchgeführt und von 1763 bis 1891 diente sie als Garnisonsstandort und wurde in dieser Zeit letztmalig stark verändert. Sie besitzt 6 Burghöfe die größtenteils aus Tuffquadersteinen bestehen. Die herzoglichen Wohnräume, die Burgkapelle St. Elisabeth und die Staatsgalerie (Zweigmuseum der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen) können besichtigt werden und die Aussichtsplattform auf dem Dach bietet einen guten Rundblick. Die Burg ist von April bis September von 09:00 bis 18:00 Uhr und von Oktober bis März von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet, es finden keine regelmäßigen Führungen statt.
    mehr
    weniger
  • Red Bull Arena

    Red Bull Arena

    Die Red Bull Arena in Salzburg liegt auf dem Gebiet der gleichnamigen Gemeinde unmittelbar an der Grenze zur Stadt Salzburg. Es wurde im Jahr 2003 fertiggestellt und fasst knapp 19.000 Zuschauer. Durch einen Anschluss an das S-Bahn-Netz ist das Stadion von Salzburg aus schnell erreichbar.
    mehr
    weniger
  • Wildpark Aurach

    Wildpark Aurach

    Der Wildpark wurde 1973 eröffnet und bietet auf einer Fläche von 40ha Platz für ca. 200 heimische und exotische Tiere. Hier befinden sich Tiere wie Damwild, Rotwild, Wildschweine, Zwergziegen aber auch Lamas, Hängebauchschweine, Affen und Känguruhs. Ein Restaurant sowie ein Spielplatz sind ebenfalls vorhanden. Öffnungszeiten: Sommer/Herbst täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr von Mitte Mai bis Mitte November Winter/Frühling Di-So von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, Montags Ruhetag, von Weihnachten bis Mitte Mai Der Wildpark ist geschlossen von Mitte November bis zum 23. Dezember. Hunde dürfen mitgebracht werden.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben