Courtyard Rome Central Park

Via Giuseppe Moscati 7 00168 Rom Italien
Hotel4
Listenansicht
Kartenansicht
Lade Daten...
Die Preise auf trivago verstehen sich pro Nacht für die Gesamtzahl der gesuchten Zimmer.
Aus technischen Gründen kann unter Umständen nicht immer die Aktualisierung der uns von den Buchungsseiten mitgeteilten Preise in Echtzeit erfolgen. Daher ist nicht auszuschließen, dass der auf den Buchungsseiten angezeigte Preis nicht mehr dem auf den Seiten von trivago angegebenen Preis entspricht. Für die Richtigkeit der Angaben, insb. der Preise und Verfügbarkeit, übernimmt trivago keine Gewähr.
Mehr Hotels anzeigen

Über Courtyard Rome Central Park

Das Hotel Courtyard Rome Central Park befindet sich in Rom, nur wenige Meter von der Universität und der Metro Station entfernt. Zum Zentrum sind es etwa 11 Kilometer und hier findet man auch die bekannten Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants. Die 147 Zimmer des Hauses wurden komplett renoviert und sind eingeteilt in Deluxe-Zimmer, Superior-Zimmer, Executive-Zimmer, Suite und kleines Gästezimmer. Größtenteils haben die Zimmer einen Blick auf den Petersdom und auf Wunsch sind Einzelzimmer oder Doppelzimmer buchbar. Ausgestattet sind alle mit Klimaanlage, Lärmschutzfenstern, Badewanne, Haartrockner, Safe, Telefon, Fernseher, Schreibtisch, Kaffeekocher und Bügeleisen. In den höherwertigeren Zimmern kann ein Zimmerservice genutzt werden. Morgens haben alle Gäste die Möglichkeit ein Frühstück in Buffetform zu sich zu nehmen, wo auf Wunsch auch warme Speisen hergestellt werden. Für das leibliche Wohl sorgen außerdem zwei Restaurants und eine Lobby Bar. Außerdem gehören eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, Tagungsräume, kostenpflichtige Parkplätze und verschiedene Dienstleistungen zum Angebot des Hauses.

Kontakt

Via Giuseppe Moscati 7, 00168, Rom, Italien
Telefon: +390(6)355741 | Fax: +390(6)3017932 | Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Geschäftsleute,
  • Große Gruppen

Top-Ausstattungen

  • WLAN in Lobby
  • WLAN im Zimmer
  • Pool
  • Wellness
  • Parkplätze
  • Haustiere erlaubt
  • Klimaanl.
  • Restaurant/ Gaststätte
  • Hotelbar
  • Fitnessraum

Alle Ausstattungen

Hotelausstattung
  • Business Center
  • Concierge
  • Express Check-in / -out
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Friseur
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Nichtraucherzimmer
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • PC mit Internetzugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Tagungsräume
  • Wellness-Center / Spa
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
Zimmerausstattung
  • Badewanne
  • Dusche
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • WLAN im Zimmer
  • Zimmersafe
Wellness/Spa
  • Beauty Center
  • Dampfbad
  • Massage
  • Sauna
  • Solarium
  • Whirlpool / Jacuzzi
Barrierefrei
  • Barrierefreie Gänge / Korridore
  • Barrierefreie Zimmer
  • Rollstuhlgerecht
Reisende mit Kindern
  • Kinder- / Babybetten
  • Kinderbetreuung
Sportmöglichkeiten
  • Bowling/ Kegeln
    (in einem Umkreis von 10 km)
  • Reiten
    (in einem Umkreis von 20 km)
  • Tennisplatz
    (in einem Umkreis von 5 km)

Anreise / Abreise

  • Anreise: 14:00
  • Abreise: 12:00

Bewertungsübersicht
Bewertung trivago Rating Index® basierend auf 1046 Bewertungen im Internet
77/100

Der tRI® sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mithilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Mehr erfahren
  • Holidaycheck (41) 41 basierend auf $ratings Bewertungen
    75/100
  • Zoover (1) 1 basierend auf $ratings Bewertung
    90/100
  • andere Quellen (790) 790 basierend auf $ratings Bewertungen
    74/100
77 von 100 basierend auf 1047 Bewertungen
Ponte Milvio

Ponte Milvio

Die Ponte Milvio oder zu Deutsch die Milvische Brücke in Rom wurde im Jahr 207 v. Chr. erbaut und stammt somit aus der Zeit der Antike. Die ehemalige Holzbrücke, die den Fluss Tiber überspannt, war früher unter dem Namen Pons Milvius bekannt. Sie misst eine Länge von 136 Metern und eine Breite von knapp 9 Metern. Die Brücke besitzt mehrere Bögen, die zum Teil original römisch und zum Teil antik sind. Geschichtlich gewann die Brücke während der im Jahre 312 ausgetragenen Schlacht an der Milvschen Brücke an Bedeutung. Während diese in vergangenen Zeiten der Haupteingang nach Rom war, übernimmt seit einigen Jahren die Ponte Flaminio diese Funktion. Heute ist die Brücke vor allem bei Jungverliebten ein gern gesehenes Ziel. Diese bringen zum Zeichen ihrer Liebe ein Vorhängeschloss an der zentralen Brückenlaterne an, um dann den Schlüssel mit dem Schwurspruch "für immer" in die Tiber zu werfen. Da mittlerweile aber die zentrale Brückenlaterne eingebrochen ist, mussten die Verliebten auf eine andere Laterne "umgestiegen".

mehr
weniger
Piero e Francesco

Piero e Francesco

Das Restaurant Piero e Francesco liegt im Herzen der italienischen Hauptstadt Rom. Die Spezialitäten des Lokals sind Fisch- und typisch römische Gerichte. Im Gastraum finden bis zu 45 Personen Platz. Zur Zahlung werden auch Kreditkarten akzeptiert. Wer mit dem Auto anreist, kann dieses auf öffentlichen Parkplätzen in der Umgebung abstellen. Nähere Informationen wie zum Beispiel über die Anfahrt oder die Öffnungszeiten können telefonisch erfragt werden.

mehr
weniger
La Santa Sede

La Santa Sede

Jeden Mittwoch um 10 Uhr gibt der Papst eine Generalaudienz. Jeder kann kommen, der Eintritt ist frei. Informationen können über die Website eingeholt werden, dort ist ein webbasiertes e-mail Formular hinterlegt. Außerdem gibt es weitere Informationen beim Pilgerbüro P.A.P.S. auf dem Petersplatz.

mehr
weniger
Stadio Flaminio

Stadio Flaminio

Das Flaminio Stadion wurde 1959 als Ersatz für das frühere Stadio Nazionale PNF erbaut. Das Stadion bietet 24.973 Besuchern Platz, wobei 8.000 Plätze überdacht sind. Es wird hauptsächlich als Austragungsort für Fußball- und Rugby-Spiele genutzt. Das Stadiongebäude beherbergt ein Hallenbad und Räumlichkeiten für die Sportarten Fechten, Ringen, Gewichtheben, Boxen und Turnen

mehr
weniger
Via della Conciliazione

Via della Conciliazione

Der sogenannte Caminito al Vaticano (= kleine Weg zum Vatikan), auch Via de la Conciliación (= Weg der Versöhnung) genannt, ist eine breite Allee, welche das Schloss “Castillo de San Angelo“ mit der Basilika „San Pedro del Vaticano“ verbindet. Sie hat mehrere Fahrspuren, ist aber wenig befahren. Öffentlich verkehren nur Busse. Man kann von ihr aus gut Fotos der Basilika machen. Sie beginnt am Fluss Tiber. Am Anfang der Straße befindet sich eine Touristeninformation. Entlang der Allee gibt es viele Souvenirläden, die grundsätzlich auf Lithurgie basiert sind. Es gibt Cafes.

mehr
weniger
L'Arcangelo

L'Arcangelo

In der vierten Generation wird das Restaurant L'Arcangelo (der Erzengel) im Zentrum von Rom betrieben, es liegt nahe der Piazza Cavour. Die Einrichtung des kleinen Lokals begrüßt die Gäste im Stil einer klassischen Trattoria der 50er Jahre mit dunklem Holz in Kombination mit ockerfarbenen Wänden. Das traditionsreiche Restaurant bietet tagesfrische regionale Gerichte der gehobenen Preisklasse und einen großen Weinkeller. Empfehlungen des Hauses sind das Kaninchen süß-sauer, Kutteln in Minze mit Peccorino, Gänselebervariationen oder Lammgerichte. Bekannt ist das Ristorante für seine aussergewöhnliche Dessertkarte. Samstagmittag und Sonntagmittag ist das Lokal geschlossen. Reservierung wird empfohlen. Kreditkarten werden akzeptiert. Hunde sind erlaubt. Das Lokal ist behindertenfreundlich eingerichtet.

mehr
weniger