Filter723.329 Hotelsauf 200 WebseitenFavoriten
So, 17.08
Mo, 18.08
Von Sonntag, 17.08.14 bis Montag, 18.08.14

Biohotel zum Bären

Hotel0
Hofbronnengasse 4 u. 9 91541 Rothenburg (Tauber) Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Biohotel zum Bären

Beschreibung

Direkt in der Fußgängerzone gelegen bieten wir Ihnen die Romantik der Stadt, aber auch Romantik in unserem Haus. Mitten in der Stadt gelegen bekommen Sie von uns die Gastlichkeit und Ruhe, die Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Das Hotel Garni Diller befindet sich direkt in der Fußgängerzone. Von unserem Hotel aus, haben Sie nur wenige Gehminuten zu den Kulturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten des Mittelalters und nur einige Schritte in die schönen Wälder, Wiesen und Höhen des Taubertals.

Adresse

Hofbronnengasse 4 u. 9, 91541, Rothenburg (Tauber) Deutschland | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(9861)938010 | Fax:+49(9861)938011 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Sitzecke,
  • Kabel-TV

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Restaurant,
  • WLAN in der Lobby,
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Fahrradverleih,
  • Reiten,
  • Tennisplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 34 Bewertungen im Internet
82/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (3) 3 Bewertungen
    73/100
  • andere Quellen (16) 16 Bewertungen
    82/100
82 von 100 basierend auf 59 Bewertungen
Marktplatz

Marktplatz

Der Marktplatz von Rothenburg ob der Tauber gilt als das Zentrum der Altstadt und ist umgeben von mittelalterlichen und Fachwerk-Gebäuden, darunter die Ratstrinkstube und das Rathaus. An einer Seite befindet sich der berühmte Georgsbrunnen aus der Renaissancezeit. Mit 8 Metern Tiefe und einem Fassungsvermögen von 100.000 Litern ist er der größte Brunnen der Stadt. Sehenswert ist auch die wappengeschmückte Brunnensäule, die von der Figur des Ritters St. Georg mit dem Drachen gekrönt wird. Der Marktplatz von Rothenburg sowie die gesamte Altstadt liegt an der "Romantischen Straße".

mehr
weniger
Sankt Georgsbrunnen

Sankt Georgsbrunnen

Der St. Georgs Brunnen befindet sich am südlichen Rand des historischen Marktplatzes von Rothenburg, gegenüber dem Rathaus. Er gilt als größter Brunnen der Stadt und ist 8 Meter tief und hieß früher Herterichbrunnen. Auf der Säule in der Mitte des Brunnen findet man eine Statue des heiligen Sankt Georg, sowie Wappen.

mehr
weniger
Ratstrinkstube

Ratstrinkstube

Die Ratstrinkstube am Marktplatz gehört zum gegenüberliegenden Ratshaus. Sie war der Ort, an dem sich die Ratsherren, und nur diese, im Mittelalter treffen und unterhalten durften. In diesem Gebäude fand einst der legendäre Meistertrunk statt. Seinerzeit musste der Altbürgermeister Nusch auf Anordnung des belagernden Feldherrn Tilly dreieinviertel Liter Wein in einem Zug trinken, um die Stadt vor Zerstörung zu retten. Eine Szene dieser Begebenheit wird durch die am Gebäude befestigte Kunstuhr von 1910 stündlich zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr sowie 20.00 und 22.00 Uhr dargestellt. Am Giebel findet man noch die Stadtuhr von 1768 und die Sonnenuhr von 1768. Im Erdgeschoss, in dem früher die städtische Ratswaage stand, ist heute die Touristen-Information untergebracht.

mehr
weniger
Historiengewölbe mit Staatsverlies

Historiengewölbe mit Staatsverlies

Das "Historiengewölbe mit Staatsverlies" ist die Bezeichnung für eine Museumsanlage innerhalb des Rathauskomplexes. Im Rathauskeller befand sich im Spätmittelalter das Stadtverlies. Zu besichtigen ist hier unter anderem eine Ausstellung (verteilt über 8 Gewölbe) über den 30-jährigen Krieg und die Geschichte Rothenburgs. Außerdem kann man im einstigen Verlies die Zelle besichtigen, wo Heinrich Toppler 1408 starb - er war bekannt als "König von Rothenburg" und war kaiserlicher Feldhauptmann, Gastwirt vom "Goldenen Greifen" und Bürgermeister der Stadt. Die diversen Öffnungszeiten und Eintrittspreise können der Webseite entnommen werden.

mehr
weniger
Reiterlesmarkt

Reiterlesmarkt

Der Reiterlesmarkt befindet sich im alten Stadtkern von Rothenburg ob der Tauber. Er findet jährlich von Ende November bis Weihnachten statt. Mehrmals gibt es dann auch in der St. Jakobs-Kirche Orgelmusik. Überall auf dem Markt laufen Menschen in tradionellen alten Kostümen herum, die den Besuchern ein schönes Weihnachtsfest wünschen. Den Weihnachtsmarkt gibt es seit über 500 Jahren regelmäßig. Wie auf allen Weihnachtsmärkten kann hier eingekauft, das Angebot reicht von Essen und Getränken bis hin zu Spielsachen. Es gibt auch viel Selbstgemachtes, das an die "alte Zeit" erinnern soll. Im Ortskern gibt es keine Parkmöglichkeiten, aber vor der Stadtmauer stehen Parkplätze zur Verfügung.

mehr
weniger
Deutsches Weihnachtsmuseum

Deutsches Weihnachtsmuseum

Im Museum dreht sich alles um das Weihnachtsfest von seinen historischen Anfängen bis in die heutige Zeit. Traditioneller Weihnachtsschmuck ist ebenso vorhanden wie exotische Exponate. Öffnungszeiten: täglich: 10.00 - 17.30 Uhr An Weihnachten und Jahreswechsel gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. Von Januar bis März ist das Museum nur samstags und sonntags geöffnet. Eintrittspreise: Erwachsene 4,00 EUR Ermäßigt 2,50 EUR Kinder (bis 11 Jahre) 2,00 EUR Familienkarte 7,00 EUR Gruppen ab 15 Pers. 2,50 EUR/Pers.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben