Filter718.294 Hotelsauf 217 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
217 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 16.11
Mo, 17.11
Von Sonntag16.11.14 bis Montag17.11.14

Kreuzerhof

Millergasse 2-6 91541 Rothenburg (Tauber) Deutschland
Hotel2
Lade Daten...
  • +<!––>0Gewinner
    +

    Kreuzerhof

    2
    • Booking.com
    • 85
    • 0,0km
    • Info
    • Alle Angebote von 1 Webseite
    Keine Verfügbarkeit von 1 Webseite.
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 290 Bewertungen im Internet
85/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (273) 273 basierend auf $ratings Bewertungen
    86/100
85 von 100 basierend auf 291 basierend auf $ratings Bewertungen
Markusturm

Markusturm

Der Markusturm in Rothenburg (Tauber) hat eine Höhe von 27 m und gehört zum Mauerring der Stadtmauer. Er wurde um das Jahr 1200 gebaut, wobei das Dach erst später aufgesetzt wurde. Bis 1844 wurde er zusammen mit dem Büttelhaus als Gefängnisturm genutzt und auf der Südseite findet man noch Reste des ehemaligen Prangers.

mehr
weniger
Marktplatz

Marktplatz

Der Marktplatz von Rothenburg ob der Tauber gilt als das Zentrum der Altstadt und ist umgeben von mittelalterlichen und Fachwerk-Gebäuden, darunter die Ratstrinkstube und das Rathaus. An einer Seite befindet sich der berühmte Georgsbrunnen aus der Renaissancezeit. Mit 8 Metern Tiefe und einem Fassungsvermögen von 100.000 Litern ist er der größte Brunnen der Stadt. Sehenswert ist auch die wappengeschmückte Brunnensäule, die von der Figur des Ritters St. Georg mit dem Drachen gekrönt wird. Der Marktplatz von Rothenburg sowie die gesamte Altstadt liegt an der "Romantischen Straße".

mehr
weniger
Reichsstadt-Festtage

Reichsstadt-Festtage

Jährlich im September finden in Rothenburg ob der Tauber an drei Tagen die Reichsstadt Festtage statt. Bei diesem Historienfest wird die gesamte Stadtgeschichte von etwa tausend Mitwirkenden nachgespielt. Man begegnet Rittern, Bauern, Stadtpfeyffern, königlichen Schützen und mittelalterlichen Handwerkern. Historische Szenen aus jedem Jahrhundert werden in den entsprechenden Kostümen und Trachten aufgeführt. Es gibt einen Fackellauf, den Meistertrunk, einen Schäferlauf und zum Abschluss ein Fassadenfeuerwerk mit Musik und Kanonendonner, das an den Beschuss der Stadt im Jahr 1631 erinnern soll.

mehr
weniger
Mittelalterliche Mauer

Mittelalterliche Mauer

Die mittelalterlichen Stadtmauern von Rothenburg umgeben die Stadt. Sie sind zum größten Teil zu Fuß begehbar, gratis, und sind erst kürzlich renoviert worden. Der Eintritt der Türme, die sich entlang der Mauer befinden, sind kostenpflichtig.

mehr
weniger
Sankt Georgsbrunnen

Sankt Georgsbrunnen

Der St. Georgs Brunnen befindet sich am südlichen Rand des historischen Marktplatzes von Rothenburg, gegenüber dem Rathaus. Er gilt als größter Brunnen der Stadt und ist 8 Meter tief und hieß früher Herterichbrunnen. Auf der Säule in der Mitte des Brunnen findet man eine Statue des heiligen Sankt Georg, sowie Wappen.

mehr
weniger
Reiterlesmarkt

Reiterlesmarkt

Der Reiterlesmarkt befindet sich im alten Stadtkern von Rothenburg ob der Tauber. Er findet jährlich von Ende November bis Weihnachten statt. Mehrmals gibt es dann auch in der St. Jakobs-Kirche Orgelmusik. Überall auf dem Markt laufen Menschen in tradionellen alten Kostümen herum, die den Besuchern ein schönes Weihnachtsfest wünschen. Den Weihnachtsmarkt gibt es seit über 500 Jahren regelmäßig. Wie auf allen Weihnachtsmärkten kann hier eingekauft, das Angebot reicht von Essen und Getränken bis hin zu Spielsachen. Es gibt auch viel Selbstgemachtes, das an die "alte Zeit" erinnern soll. Im Ortskern gibt es keine Parkmöglichkeiten, aber vor der Stadtmauer stehen Parkplätze zur Verfügung.

mehr
weniger
Zurück nach oben