Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
Fr, 21.11
Sa, 22.11
Von Freitag21.11.14 bis Samstag22.11.14

Monte Pascoal Praia Hotel

Hotel4
Av. Oceânica, 591 40170-010 Salvador da Bahia Brasilien
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Monte Pascoal Praia Hotel

Beschreibung

AllgemeinOpened in the year 2000, this hotel comprises a total of 80 rooms spread over 8 floors. All rooms underwent renovation in 2004. Facilities include an air-conditioned foyer with a 24-hour reception desk, a currency exchange facility, a safe and a lift in addition to a hairdresser's salon, a games room, a bar and an air-conditioned restaurant with highchairs for infants. Guests may make use of the public Internet terminal, hire bicycles and take advantage of the room and laundry services as well as the medical assistance service. There is a car park and garage facilities for those arriving at the hotel by car.SurroundingAreaDas Hotel befindet sich im südlichen Viertel Barra, zwischen den beiden Wahrzeichen der Stadt, den Leuchttürmen 'Morro do Cristo' und 'Farol da Barra'. Durch seine ideale Lage sind es nur wenige Schritte zum Sandstrand, der durch eine Strasse vom Hotelgebäude getrennt ist. Eine Haltestelle für öffentliche Verkehrsmittel, ein Einkaufszentrum und diverse Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Bars und Restaurants, befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Bis zum historischen Zentrum der Stadt sind es nur wenige Autominuten. Die Transferzeit zum Flughafen Salvador da Bahia beträgt etwa 45 Minuten Fahrzeit.PropertyInformationDie Gäste können sich ihr Frühstück an einem Buffet zusammenstellen.AreaActivitiesIn der Außenanlage des Hotels befinden sich ein Swimmingpool, eine Pool-/Snackbar sowie eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Ferner besteht die Möglichkeit, ein gut ausgestattetes Fitness-Studio und einen Saunabereich mit Dampfbad und Massage-Service zu nutzen. Im Hotel kann Billard gespielt werden. Zur Karnevalszeit flaniert der Umzug direkt vor dem Hotel, auf der Küstenstrasse, vorbei.RoomInformationDie ansprechend eingerichteten Zimmer des Hotels verfügen jeweils über ein privates Bad/WC mit Haartrockner. Die weitere Ausstattung der geräumigen Zimmer umfasst Direktwahltelefon, Satelliten-TV, Radio, Internetzugang, Minibar/Kühlschrank, Mietsafe und eine zentral geregelte Klimaanlage. Alle Zimmer verfügen zudem über einen Balkon mit seitlichem Meerblick.

Preiskalender

130
110
90
70
Oktober Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14
 Mo
15
 Di
16
 Mi
17
 Do
18
 Fr
19
 Sa
20
 So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
 Mi
31
JanuarJanuar Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18

Preisspanne

von 82€ bis 100€

Name

Monte Pascoal Praia Hotel

Adresse

Av. Oceânica, 591, 40170-010, Salvador da Bahia Brasilien | 4,9 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +55(71)40628745 | Fax: | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Wassersportler

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Minibar,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Kabel-TV,
  • WLAN im Zimmer,
  • Kühlschrank

Hotelausstattung

  • Business Center,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Terrasse,
  • Hotelbar,
  • Poolbar,
  • Hoteleigenes Freibad,
  • Tagungsräume,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • WLAN in der Lobby,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 572 Bewertungen im Internet
81/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (527) 527 basierend auf $ratings Bewertungen
    79/100
81 von 100 basierend auf 573 basierend auf $ratings Bewertungen
Forte de Santo Antônio da Barra

Forte de Santo Antônio da Barra

Die im Jahr 1598 mit einem achteckigen Grundriss erbaute Festung "Forte de Santo Antonio da Barra" gilt als das erste Fort Brasiliens. Es befindet sich am nördlichen Eingang der Allerheiligenbucht. Im Jahr 1696 wurde an der Spitze des Forts der Leuchtturm Farol da Barra, der Namensgeber des angrenzenden Stadtstrands, Praia do Farol da Barra, hinzugefügt. Das Fort und der Leuchtturm wurden danach mehrmals umgebaut, renoviert und erweitert. Im Innern des Gebäudes befindet sich heute das Museum für Hydrographie und Navigation mit historischen Seekarten, nautischen Geräten, Resten von Karavellen, Modellen alter Schiffe und Fundgegenständen aus Schiffswracks, die in der Allerheiligenbucht gesunken waren. Vom Fort kann man rechts die Allerheiligenbucht und links die Sandstrände und Felsbuchten des Atlantiks überblicken. Die jeweiligen Öffnungszeiten und Eintrittspreise können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Dique do Tororó

Dique do Tororó

Der "Dique do Tororó" ist ein 11 Hektar großer Stausee in der Nähe des Zentrums von Salvador, der im 17. Jahrhundert zum Schutz der Stadt gegen Angriffe über Land angelegt wurde. Inmitten des Gewässers stehen, gruppiert in einem Kreis, acht überlebensgroße Skulpturen von afro-brasilianischen Gottheiten (Orishas). Die männlichen und weiblichen Orishas, die von der Künstlerin Tati Moreno geschaffen wurden, tragen ihre charakteristische Kleidung in traditionellen Farben und teilweise auch Waffen. In der Mitte des Kreises befindet sich ein Springbrunnen, dessen Fontäne 40 Meter hoch schießt. Die Darstellung erinnert an die afrikanischen Ursprünge der Candomblé-Religion, die in Bahia noch stark verbreitet ist. Um das Gewässer herum wurde ein Erholungsgebiet für die Bevölkerung der Hauptstadt Bahias angelegt. Der See wird für verschiedene Freizeitaktivitäten (Angeln, Rudern) genutzt. In der Mitte der Lagune gibt es eine Seebühne für die Durchführung von Shows und Theateraufführungen. Um den See herum führt ein 2,6 km langer Spazier- und Fahrradweg. Außerdem gibt es Restaurants, Spielplätze, Sportgeräte, eine Jogging-Strecke und eine Skaterbahn.

mehr
weniger
Igreja e Convento de São Francisco

Igreja e Convento de São Francisco

Die Kirche und das Kloster "Igreja e Convento de São Francisco" liegen an der Praça Anchieta in Pelourinho, dem historischen Viertel von Salvador. Das Ensemble wurde 2009 als eines der "Sieben Weltwunder" portugiesischer Herkunft klassifiziert. Der Bau des Klostergebäudes wurde -an der Stelle eines durch die Holländer zerstörten Konvents aus dem Jahr 1587- im Jahr 1686 begonnen und 1752 beendet. Die Wände des zentralen zweigeschossigen Kreuzgangs sind mit blau-weißen portugiesischen Azulejos gekachelt, die in 37 Bildern zeitlose religiös-philosophische Weisheiten ("Einigkeit macht stark", "Geld regiert die Welt" usw.) behandeln. Das dreischiffige Gotteshaus wurde von 1708 bis 1723 errichtet. Der Innenraum, eine Mischung aus Manierismus und Barock, ist reich mit vergoldetem Schnitzwerk, Rosetten, Blumen, Tieren, Putten und Heiligenfiguren ausgestattet. Kunsthistorisch bedeutsam sind die Schnitzereien und Azulejos der Chorkapelle, die der hl. Maria gewidmeten Deckengemälde, 18 Ölgemälde aus dem Leben des hl. Franziscus in der Sakristei und die vollbrüstigen nackten Engelsgestalten der Kanzel. Der im Barockstil gestaltete Giebel hat drei Portale mit zwei flankierenden Türmen.

mehr
weniger
Mercado Modelo

Mercado Modelo

Der Mercado Modelo befindet sich in der Unterstadt Salvador de Bahias, nur wenige Meter vom Elevador Lacerda entfernt. Das Gebäude wurde 1861 erbaut. Seit 1912 befindet sich in dem alten Zollgebäude ein bunter Kunsthandwerksmarkt. Es gibt Restaurants im Obergeschoss mit Ausblick auf den Hafen und auf kleinen Bühnen werden Capoeiradarbietungen gezeigt. Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr Sonntag und Feiertage von 9 bis 14 Uhr, die Restaurants bis 16 Uhr

mehr
weniger
Elevador Lacerda

Elevador Lacerda

Der Elevador Lacerda, ein Schnellaufzug, ist eines der Wahrzeichen Salvador de Bahias. Er wurde von 1869 bis 1873 nach Entwürfen von Augusto Frederico de Lacerda erbaut und verbindet binnen 30 Sekunden die Ober- mit der Unterstadt. 1930 wurde er erneuert und ist bis heute eines der Postkartenmotive der Stadt. Von der Oberstadt aus hat man einen Ausblick auf den Hafen sowie auf die Bucht. In der Oberstadt befindet sich der Aufzug am Praça Tomé de Souza und in der Unterstadt am Praça Cairu. Betriebszeiten täglich von 5 bis 24 Uhr

mehr
weniger
Cidade Baixa

Cidade Baixa

Die Stadt Bassa di Bahia, befindet sich auf Meereshöhe und verkörpert den kommerziellen Teil der Stadt. Einen Besuch wert ist der Mercato Modelo, in welchem man alles findet. Eine Explosion von Farben, Traditionen mit einer umfangreichen Auswahl von lokalen Handwerken. Der Markt befindet sich dort wo der alte Hafen entstand, der heute für Exkursionen in der Baia de Todos Santos benutzt wird. Die obere höher gelegene Stadt ist verbunden mit dem typischen Elevador Lacerda, heute das touristische Symbol der Stadt.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben