Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 27.04.14 bis Montag, 28.04.14

Rocco Forte Astoria

Hotel 5
39 Bolshaya Morskaya Str 190000 Sankt Petersburg Russland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Rocco Forte Astoria

Hotel Rocco Forte Astoria
LageDas Astoria Hotel liegt direkt im Zentrum von St. Petersburg gegenüber von der St. Isaaks-Katherale und in der Nähe des Ehernen Reiters, dem Symbol der Stadt. Das Hotel ist etwa 10 Minuten von der Metro-Haltestelle Nevskij Prospekt entfernt.ZimmerDie Zimmer sind fantastisch mit modernen Meterialien aus lokaler Produktion und zeitgemäßen Farben gestaltet und verfügen über das angesehene charakteristische Design des Astorias und eine luxuriöse Ausstattung.RestaurantDas Davidoff Restaurant befindet sich im Erdgeschoß und schließt an das Wintergarten Restaurant an. Dies ist ein traditionelles Restaurant mit einer Art Nouveau Ausstattung und exklusiver Atmosphäre.AllgemeinesEin wundervolles Hotel mit großartiger Lage im Herzen der Stadt.

Adresse

  • Rocco Forte Astoria
  • 39 Bolshaya Morskaya Str
  • 190000Sankt Petersburg
  • Russland
  • Telefon: +7(812)494 5757
  • Fax:+7(812)4945059
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Rocco Forte Astoria

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Kosmetikspiegel
  • Lärmschutzfenster
  • Minibar
  • Pay-TV
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Kabel-TV
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Rocco Forte Astoria

  • Beauty-Center
  • Business Center
  • Dampfbad
  • Diskothek/ Nightclub
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Rollstuhlgerecht
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Shopping im Hotel
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • 24h Zimmerservice
  • Animation
  • Arzt im Hotel
  • Autovermietung im Hotel
  • Concierge
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Gymnastik/ Aerobic
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 899 Bewertungen im Internet
89/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (2) 2 Bewertungen
    95/100
  • andere Quellen (859) 859 Bewertungen
    90/100
Bewertungen Rocco Forte Astoria
Schickes Hotel in der Zarenstadt
Von iriszka (31) (15.10.2011)
Das zauberhafte historische Hotel befindet sich im Zentrum von St. Petersburg und hat sogar einen Übergang in das Hotel Angletérre nebenan. Aus den Fenstern bekommt man den Blick auf St. Isaaks-Kathedrale mit ihrer Kolonnade und Goldkuppel. Jedes Zimmer ist schicker als das andere - das Hotel hat auch für das historische Flair gesorgt, damit sich die Gäste wie Zaren fühlen. Das Gleiche gilt auch fürs reichhaltiges Essen. Die Möbel sind sehr ...
89 von 100 basierend auf 899 Bewertungen
  • Salpausselkä Skistadion

    Salpausselkä Skistadion

    Die Salpausselkä Schanzenanlage in Lahti umfasst insgesamt 8 Skischanzen, davon eine Großschanze mit 114 und eine Normalschanze mit 90 m. Die Schanzenanlage wurde mehrfach erweitert und neu errichtet, in ihrer aktuellen Form wurde sie 1985 gebaut. Alljährlich finden auf der Schanzenanlage die Lahti Ski Games statt, außerdem dient sie seit 1997 dem Auftakt des Nordic Tournament. Im Sommer wird im Auffangbecken der Großschanze ein Freibad eingerichtet, während die anderen Schanzen zum Training genutzt werden können.
    mehr
    weniger
  • Ski Museum

    Ski Museum

    Das Ski Museum befindet sich am Fuß der Salpausselkä Schanze in Lahti. Es erstreckt sich über 2 Geschosse, im Erdgeschoss ist eine dauerhafte Ausstellung mit Exponaten aus verschiedenen Ski-Epochen zu sehen, im Obergeschoss gibt es eine Ausstellung mit wechselnden Exponaten. Außerdem gibt es im Erdgeschoss einen interaktiven Bereich mit verschiedenen Simulationen, bei denen Langlauf, Skisprung und Abfahrt-Ski ausprobiert werden können. Das Museum hat täglich außer Montag geöffnet und die Öffnungszeiten sind der Homepage zu entnehmen. Es gibt Kombitickets, die sowohl den Besuch des Museums als auch der Aussichtsplattform an der benachbarten Sprungschanze ermöglichen.
    mehr
    weniger
  • Софийский собор

    Софийский собор

    Собор Святой Софии, главный православный храм Великого Новгорода, созданный в 1045-1050 годах. Является древнейшим сохранившимся храмом на территории России, построенным славянами. Как архитектурное сооружение Новгородский Софийский собор представляет собой пятинефный крестово-купольный храм. Византийские и киевские зодчие, возводившие его, сумели передать через эту главную и единственную в XI веке каменную постройку города сущность новгородского характера: сдержанность, граничащую с суровостью, масштабность помыслов и мощь. Новгородский собор Святой Софии отличается от своего предшественника - Киевского - компактностью объемов и строгостью форм.
    mehr
    weniger
  • Vyborg Castle

    Vyborg Castle

    Выборгский замок был основан шведами в ходе третьего крестового похода в 1293 году. Тогда они смогли захватить часть карельских земель, бывших под властью Новгорода, и на небольшом скалистом островке заложили фундаменты первых каменных строений замка. Первые укрепления замка состояли из двух важных для обороны сооружений: прямоугольной башни, возведенной на вершине островной возвышенности, и оборонительной стены. Фундамент выполнен из крупных обломков камня без раствора. Стены же наоборот выложены с использованием прочного раствора. Главная башня самая ранняя из построек на острове до 16 в. была четырёхугольной и сложенной из гранитных валунов. Она была построена в соответствии с традициями итальянского стиля, господствовавшего в Европе в то время. В 1294 и в 1322 годах замок подвергся нападениям со стороны новгородцев, которе нанесли большой ущерб замку, особенно когда войска использовали каменометные машины. В 1442 году Карлом Кнутссоном Бундеоном, была произведена реставрация замка, его укрепление и расширение, кроме того он благоустроил его так, что тот не стал уступать европейским замкам того времени. 1568 году строятся новые ворота и подъёмный мост. В 1710 году замок перешел в состав Российской империи. В 1834 и в 1856 годах замок пережил два пожара, которые были очень разрушительны для него. В 1891-94 годах под руководством Э. Лезедова восстановительный ремонт и реставрация. Музей открылся в 1970 году, а с 2000 года называется музеем "Выборгский замок". Режим работы: Ежедневно с 11.00 до 19.00, кроме понедельника, башня ежедневно с 10.00 до 19.00, без выходных.
    mehr
    weniger
  • Hermanni linnus

    Hermanni linnus

    Die von den Dänen im 13. Jahrhundert gegründete Hermannsfeste thront über dem Fluss Narva, der gleichzeitig auch die Grenze nach Russland bildet. Überragt wird sie von dem ca. 50 Meter hohen Langen Hermann (Pikk Hermann), einem Wehrturm. Die Festung hat im Laufe der Jahrhunderte mehrfach den Besitzer gewechselt: die Dänen verkauften sie an den deutschen Orden, nach dessen Auflösung wechselte sie zunächst in schwedischen, dann in russischen Besitz über. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde sie wiederaufgebaut und beherbergt nun neben einem Museum auch eine Kunstgalerie. Führungen durch die Anlage werden in Estnisch, Russisch, Finnisch, Englisch und Deutsch angeboten. Preise und Öffnungszeiten findet man auf der Homepage. Auf der russischen Seite der Narva befindet sich genau gegenüber der Hermannsfeste die Festung Ivangorod (benannt nach Ivan, dem Schrecklichen); eine Abbildung der beiden Burgen findet man auf dem estnischen 5 Kronen Schein.
    mehr
    weniger
  • Burg Olavinlinna

    Burg Olavinlinna

    Die Burg im Kyrönsalmi - Sund gelegen ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Finnlands. 1475 von Ritter Erik Axelsson Tott gegründet sollte sie vor Angriffen aus dem Osten schützen. 1912 fanden die ersten Opernaufführungen auf der Burg statt und noch heute dient sie für Opern- und Ballettfestspiele. Für Konferenzen, Feste und Konzerte können die alten Burgräumlichkeiten gemietet werden. Die zwei Museen der Burg haben ganzjährig und täglich ab 10:00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben