Filter712.631 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Hotel Indigo Sarasota

Hotel 3
1223 Boulevard of the arts 34236 Sarasota USA
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Hotel Indigo Sarasota

Hotel Hotel Indigo Sarasota
Allgemeine Beschreibung: 3-Sterne-Zimmer, Stadtambiente und außergewöhnlicher. Service:. Lage: Traumhaft schöne Lage in Sarasota ., Shopping-District in wenigen Minuten erreichbar, Hauptsehenswürdigkeiten in der Nähe. Lokale Sehenswürdigkeiten: Kulturevents in der Stadt in unmittelbarer Nähe. Freizeit und Erholung: Reichhaltig ausgestattetes Fitness-Center. Restaurants und Lounges: Bar/Lounge mit Komplettservice, Restaurant vor Ort, ,Service: Eingeschränkter Zimmerservice, Reinigungs- und Wäschedienste, Business-Service an der Rezeption erhältlich. Gesellschaftsräume: Vollständig ausgestattetes Business-Center. Quartiere: 95 Gästezimmer., 3-Sterne-Zimmer, Klassische Zimmer, Comfortable rooms Quelle: otel.com

Preiskalender

280
220
160
100
April Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30

Adresse

  • Hotel Indigo Sarasota
  • 1223 Boulevard of the arts
  • 34236Sarasota
  • USA
  • Telefon: +1(941)4873800
  • Fax:+1(941)4873801
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Hotel Indigo Sarasota

  • Badezimmer mit Dusche
  • Bügeleisen & -brett
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Klimaanlage
  • Pay-TV
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Hi-Fi-Anlage/ CD-Spieler
  • Kabel-TV
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Hotel Indigo Sarasota

  • Business Center
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Freibad
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Minimarkt/ Kiosk
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Rollstuhlgerecht
  • Sonnenschirme
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Concierge

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball
  • Golfplatz
  • Tennisplatz
  • Tauchen

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 798 Bewertungen im Internet
89/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • Hotels.com (153) 153 Bewertungen
    92/100
  • andere Quellen (444) 444 Bewertungen
    86/100
89 von 100 basierend auf 798 Bewertungen
  • St Pete Times Forum

    St Pete Times Forum

    Das St. Pete Times Forum (früherer Name Ice Palace) befindet sich in Tampa und wurde am 20. Oktober 1996, im Rahmen des Eishockeyspieles Tampa Bay Lightning gegen die New York Rangers, eröffnet. Es ist eine Multifunktionsarena für Konzerte, Eishockey, Basketball und Arena-Football. Zur Zeit ist die Arena die Heimspielstätte der Tampa Bay Lightning (NHL - Eishockey) und Tampa Bay Storm (Arena Football League). Nach der Eröffnung ersetzte diese Arena das Tropicana Field in St. Petersburg, welches zuvor die Heimat des o.g. Eishockeyvereins gewesen ist. Weiterhin finden auch andere Sportevents in dieser Arena statt, wie z.B. Boxen, Tennis, Wrestling, Rodeos und College-Basketball. Die Zuschauerkapazität ist gestaffelt nach Art der Veranstaltung: 19.758 Eishockey, 20.500 Basketball, 19.500 Arena-Football und 21.500 Konzerte
    mehr
    weniger
  • Sunken Gardens

    Sunken Gardens

    Die versunkenen Gärten sind das älteste lebende Museum St. Peterburgs und wurden 1903 von dem lokalen Klempner George Turner ursprünglich um eine große Senke herum konstruiert. Sie sind heute sechs Morgen groß und Heimat von mehr als 50.000 tropischen Bäumen, Pflanzen und Blumen. Ein gepflasterter Gehweg von über einer Meile Länge schlängelt sich hinter Rasen und Wasserfällen und mitten durch angelegte Schaugärten (japanische, Orchideen) und ein Schmetterlingshaus. Es gibt hier auch eine Ausstellung tropischer Vögel. In den versunkenen Gärten werden Touren und Gartenbauprogramme arrangiert. Auf dem Gelände gibt es einen Geschenkeladen. Geöffnet: Mo-Sa 10:00-16:30 Uhr So 12:00-16:30 Uhr Eintrittsgebühr (in Euro): Erwachsene 6,00 Senioren 4,50 Kinder unter 11 Jahre 3,00 Sie sind rollstuhlgerecht und es gibt einen Parkplatz.
    mehr
    weniger
  • Hyde Park Village

    Hyde Park Village

    Der historische Bezirk des Alten Hyde Parks liegt am nördlichen Ende der Halbinsel, die den Südlichen Teil Tampas bildet. Er ist in der Innenstadt von Tampa und leicht zugänglich von der Autobahn I275. Ein Großteil besteht aus viktorianischen Herrenhäusern und Stadthäusern aus dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts . Das Dorf (auf dem Verbindungspunkt von Swann- und Schnee-Alleen) hat eine Sammlung von ungefähr 60 Geschäften, Boutiquen und Restaurants des eklektischen Designs und Geschmacks. Es gibt auch ein Kino. Das Dorf bietet monatlich Außenkonzerte, Ausstellungen und ein halbjährliches Kunstfest an. Regelmäßige Ladenöffnungszeiten: 10 am – 7 pm (von Montag - bis Samstag) Von 12 pm – 5 pm (Sonntag) haben außerdem einige Restaurants geöffnet Es gibt drei überdachte Parkplätze in der Umgebung. Man kann auch für 50 cent mit der Stadtstraßenbahn aus der Innenstadt kommen.
    mehr
    weniger
  • Florida Aquarium

    Florida Aquarium

    Das 3-Stockwerk-hohe verglaste Florida Aquarium wurde im März 1995 eröffnet und wurde zu einem Wahrzeichen des Channelside Distrikts der Innenstadt von Tampa. Das Aquarium bietet über 10.000 Wasserpflanzen und Tieren aus aller Welt ein Heim. Die Ausstellungsfläche verläuft über zwei Stockwerke und kann ohne Führung begangen werden. Es gibt ein großes Haifischbecken und spezielle Ausstellungen seltener Lebewesen wie Seepferdchen und Spinnen. Kinder können auch einen Rochen streicheln. Erläuternde Hinweistafeln finden sich auf dem ganzen Gelände. Das Aquarium besitzt einen eigenen Katamaran, mit dem ökologische Ausflüge rund um Tampa Bay unternommen werden können. Ein großer Parkplatz ist vorhanden und der TECO Trolley hält in der Nähe. EINTRITTSPREISE: Täglich geöffnet: 9:30h bis 17:00h (Außer Weihnachten und Thanksgiving) Erwachsene (12-60): $ 17.95 Senioren (60+): $ 14.95 Kinder (2-12): $12.95
    mehr
    weniger
  • Columbia-Restaurant Ybor-City

    Columbia-Restaurant Ybor-City

    Das Restaurant Columbia gehört zu einer Kette mit 7 Restaurants in Florida. Es liegt an der Mainstreet im historischen Stadtviertel Ybor-City. Das Restaurant ist an 365 Tagen im Jahr für Lunch und Dinner geöffnet. Die Öffnungszeiten sind freitags und samstags von 11.00 - 23.00 Uhr, sonntags von 12.00 - 21.00 Uhr und montags - donnerstags 11.00 - 22.00 Uhr. Das Gebäude ist das Stammhaus der Kette und wurde 1895 erbaut. Dem Stil latein-amerikanischer Architektur entsprechen die zahlreichen Majolika-Fliesen am Eingang. Das Restaurant ist innen wie ein großer Innenhof gestaltet, der überdacht und mit Grünpflanzen dekoriert ist. Daneben gibt es noch eine Bar und weitere Gesellschaftsräume.
    mehr
    weniger
  • Ybor-City

    Ybor-City

    Ybor City war einmal eine selbständige Stadt, in der überwiegend lateinamerikanische Bevölkerung lebte. Heute gehört sie zum Stadtbezirk Tampa. Schon 1886 gründete Vincente Martinez Ybor hier die erste Zigarrenfabrik - er hatte vorher in Key West und Havana Zigarren hergestellt -, weil die Stadt Tampa bessere Vermarktungsmöglichkeiten bot. Mit der Zeit wurde Tampa zum Zentrum der Zigarrenproduktion in der Welt. Auch heute kann man noch in der Hauptstraße einige kleine Läden besuchen, in denen manuell Zigarren gedreht werden. Man kann sie auch käuflich erwerben. Die Straßen der Stadt sind rechtwinklig angelegt. Das heutige Leben spielt sich entlang der Mainstreet und zwei Parallelstreaßen ab. In der Architektur der Wohn- und Geschäftshäuser dominiert der Backstein, gepaart mit gußeisenen Elemente wie Balkonen und Verzierungen. Der ehemalige Wohlstand der alten Stadt ist erkennbar in den Prachtbauten der Clubs und Zigarrenfabriken. Heute ist sie im Prinzip ein Museumsdistrikt, in dem nach der Umnutzung der Fabrikgebäude Shopping und Dining überwiegt, aber auch ein lebendiges Nachtleben in Bars mit Flamenco-Tanz und anderm stattfindet.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben