Filter712.276 Hotelsauf 208 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
208 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 16.11
Mo, 17.11
Von Sonntag16.11.14 bis Montag17.11.14

Neuwirt Sauerlach

Hotel4
Bahnhofstraße 13 82054 Sauerlach Deutschland
Lade Daten...
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 43 Bewertungen im Internet
81/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (12) 12 basierend auf $ratings Bewertungen
    82/100
81 von 100 basierend auf 42 basierend auf $ratings Bewertungen
Sankt Johannes der Täufer

Sankt Johannes der Täufer

Die katholische Pfarrkirche Sankt Johannes d.T. liegt direkt im Ortskern von Alt-Taufkirchen im Landkreis München. Die Geschichte der Kirche geht zurück bis in das Jahr 1150, aus dieser Zeit stammt der spätromanische Kirchturm. Der gotische Dachstuhl muss um 1333 errichtet worden sein, einige Balken tragen Bundzeichen aus dem 14. Jahrhundert. Im Vorraum der Kirche ist die Grabplatte des Ritter Hilprand eingelassen, er starb 18. September 1381 in Taufkirchen. Von der gotischen Innenausstattung sind drei Figuren erhalten, Maria mit dem Jesuskind, Johannes der Täufer und Johannes der Evangelist. Im 17. Jahrhundert erfolgte die Umgestaltung des gotischen Kreuzgewölbes im Altarraum mit barockem Stuck im Miesbacher Stil. In den Jahren 1737/38 entschlossen sich die Jesuiten die Kirche in einem barocken Stil umzubauen. Die Deckenfresken sind Arbeiten von Ignaz Schilling, die Altäre schuf Ignaz Hauber. Die Altäre wurden jedoch in den folgenden Jahrhunderten bei Renovierungen umgestaltet. Die Kirche kann nur zu bestimmten Zeiten und während der Gottesdienste besichtigt werden.

mehr
weniger
Heilig Kreuz zu Hofolding

Heilig Kreuz zu Hofolding

Die katholische Pfarrkirche Heilig Kreuz befindet sich im Ortsteil Hofolding der Gemeinde Brunnthal im Umland von München. Die Geschichte der Kirche geht bis in das Jahr 1315 zurück. In dieser Zeit wird der erste Kirchenbau erwähnt. In den folgenden Jahrhunderten wurde der Bau mehrfach ausgebessert und erneuert. 1524 war die Kirche noch dem Heiligen Michael, erst später dem Heiligen Kreuz geweiht. Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Kirchenbau stark verwüstet. 1708 erfolgte der Abriss der Kirche wegen Baufälligkeit. Die kurfürstliche Hofmark Hofolding übertrug dem Baumeister Johann Georg Ettenhofer die Leitung für den Neuaufbau der Kirche. Aus Geldmangel verzögerte sich der Neuaufbau. Am 22. August 1723 wurde die Kirche geweiht, die Vollendung der Bauarbeiten zogen sich jedoch bis 1746. Die Seitenaltäre sind Arbeiten von Anton Niggel und stammen aus der Zeit um 1725. Der Hochaltar stammt aus der Maria Hilf Kapelle und wurde 1745 errichtet. Das Altarbild ist eine Arbeit von Franz Gaulrapp. 1777 erfolgte nach einem Einsturz des Gewölbes eine weitere Wiederherstellung der Kirche. Ignaz Günther, Joseph Xaver Grass und Augustin Demmel malten die Decken- und Wandgemälde.

mehr
weniger
Holzkirchen Nord

Holzkirchen Nord

Erste deutsche Raststätte wenn man aus Österreich heraus fährt. Öffnungszeiten 24 Stunden, Tankstelle von Shell, akzeptierte Flottenkarten: Esso Dea UTA Shell, Kreditkarten von Armerican, Express, Diners Club International, Master Card und Visa sowie EC Karte. Gastronomie mit Bedienung und Self-Service-Bereich, Sitzplätze 151-200 mit Nichtraucherbereich. Fernfahrerdusche, Kindergerechtes WC, Babywickelraum , Kinderspielplatz, Kinderspielecke. Behindertenparkplätze 3 PKW-Parkplätze 82 LKW-Parkplätze 27

mehr
weniger
Brauereigasthof Aying

Brauereigasthof Aying

1385 wurde der Gasthof, damals als Taverne mit Übernachtungsmöglichkeit, erstmals erwähnt. Von Generation zu Generation wurde der Brauereigasthof vergrößert und entwickelt und zählt heute zu den besten 400 Restaurants in Deutschland. 2002 wurde das Gasthaus vollständig renoviert. Angeboten werden regionale und internationale Gerichte der gehobenen Küche. Mehrmals im Jahr werden Spezialitäten-Wochen verschiedener Länder angeboten. Zum Gasthaus gehört ein Hotel mit 34 Zimmern. Es werden zusätzlich Brauereiführungen, Brauseminare und eine Kochschule angeboten. Verschiedene Räumlichkeiten können für Feierlichkeiten und Tagungen genutzt werden. Der Gasthof ist täglich geöffnet, warme Küche von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

mehr
weniger
Jerusalemkirche

Jerusalemkirche

Das Evang.-Luth. Gemeindezentrum mit der Kirche befindet sich etwas außerhalb des Ortszentrums von Taufkirchen. Der Bau des Zentrums begann im Sommer 1970, die Pläne stammen von von den Architekten Dipl.-Ing. Franz Lichtblau und Dipl.-Ing. Ludwig Bauer aus München. Die Einweihung fand am 4. April 1971 statt. Die Kirchengemeinde arbeitet unter dem Motto: Gemeinde in der Welt, Gemeinde für die Welt ,in Taufkirchen, im Dorf, am Wald... und überall. Durch die ständige Zunahme der Gemeindemitglieder wird das Gemeindezentrum zu klein, zu Pfingsten 1979 erfolgt der 1. Spatenstich für ein neues Gemeindezentrum. Am 22. Februar 1981 wird das neue Zentrum eingeweiht, die alten Räumlichkeiten werden zum Kindergarten der Gemeinde. Im Mai 1987 wird die Orgel aus der Orgelwerkstatt Georg Jann aus Allkofen errichtet. Der Altar, das Lesepult, das Taufbecken, die Osterkerze und das Wandkreuz sind Arbeiten des Bildhauers Karlheiz Hoffmann, sie wurden im September 1988 geweiht. Die Kirche ist tagsüber geöffnet. Neben den Gottesdiensten werden Lesungen, Konzerte und Meditationsabende in den Räumen der Kirche durchgeführt.

mehr
weniger
Sankt Georg

Sankt Georg

Die katholische Pfarrkirche Sankt Georg befindet sich etwas außerhalb des Ortskerns von Taufkirchen b. München. Am 21.7.1974 wurde der Grundstein des Gemeindezentrums und der Pfarrkirche durch Regionalbischof E.Tewes gelegt. Die Weihe der Kirche und des Gemeindezentrums durch Julius Kardinal Döpfner erfolgte am 19.10.1975. Am 14.10.1995 wurde eine neue Orgel errichtet, sie besitzt zwei Manuale. Neben den Gottesdiensten werden auch Konzerte, Lesungen und verschiedene Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Senoiren angeboten. Die Kirche ist tagsüber geöffnet.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben