Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Ringhotel Schlosshotel Schkopau

Hotel 4
Am Schloß 06258 Schkopau Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Ringhotel Schlosshotel Schkopau

Hotel Ringhotel Schlosshotel Schkopau
Stilvolle Atmosphäre empfängt den Gast beim Betreten der Halle, in der die alten Künste aufwendiger Glasmalereien und Schnitzarbeiten als Reminiszenz an vergangene Zeiten beeindrucken. Hinter den imposanten Schloßmauern laden 54 individuell und komfortabel ausgestattete Zimmer und Suiten zum Verweilen und Träumen ein. Der Ort Schkopau liegt 2 km von Merseburg entfernt. Das Hotel verfügt über einen Hubschrauber-Landeplatz, eine Nebenstelle des Standesamtes und über eine Privatkapelle. Quelle: HRS

Preiskalender

180
150
120
90
April Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

Adresse

  • Ringhotel Schlosshotel Schkopau
  • Am Schloß
  • 06258Schkopau
  • Deutschland
  • Telefon: +49(3461)749-0
  • Fax:+49(3461)749 100
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Ringhotel Schlosshotel Schkopau

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Minibar
  • Pay-TV
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Ringhotel Schlosshotel Schkopau

  • Beauty-Center
  • Business Center
  • Dampfbad
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Kinderbetreuung
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Rollstuhlgerecht
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Solarium
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Schuhputzservice/ -maschine

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Fahrradverleih
  • Reiten
  • Segeln
  • Tennisplatz
  • Bootsverleih

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 371 Bewertungen im Internet
89/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (3) 3 Bewertungen
    85/100
  • andere Quellen (110) 110 Bewertungen
    81/100
Bewertungen Ringhotel Schlosshotel Schkopau
Sehr schönes Hotel mit kleinen Schwachpunkten
Von Lexington (38) (26.08.2012)
Der größte Trumpf des Hauses ist seine Lage mitten in einem großen Park und das historische Gemäuer, in dem es untergebracht ist. Natürlich ist es im Inneren ein wenig verwinkelt, aber das ist bei einem Schloß Bestandtei des Ambientes (meterdicke Außenmauern). Die Zimmer sind hochwertig eingerichtet, wenn auch ein bißchen düster, und am Bett wurde nicht gespart. Man kann auch auf den Bergfried steigen und einen beeindruckenden Rundblick erleben. ...
ausgezeichnet
Von romatika (39) (03.01.2011)
Auch ich werde mir 10 min nehmen und meine Meinung schreiben. Ich war diese Jahr zur Nach-Weihnachtszeit mit meinem Mann im verschneiten kleinen Schkopau. (als Erholung vom Weihnchatsstress) Was kann ich dazu nur sagen? - Überraschend herrlich. Die Schlossanlage um das Schloss läd zu erholsamen Spaziergängen ein und die Saale ist nicht weit (Dort gibt es sogar einen Langesteg!). Wer hätte gedacht, dass sich hinter der unscheinbaren ...
Bewertungen älter als 5 Jahre Ringhotel Schlosshotel Schkopau
Unverhoffte Übernachtung
Von randyandy (49) (09.12.2006)
  • #Geschäftsreise
  • #nur Frühstück
  • #Tagesreise
  • #Alleine
Aufgrund eines Buchungsfehlers unserer Reiseabteilung landete ich während einer Messe nicht in meinem eigentlich gebuchten Hotel in Leipzig sondern im Schloßhotel Schkopau. Das Zimmer Ich fand das Zimmer groß, es war liebevoll eingerichtet in einem Stil den man in einem Schloßhotel erwartet. Die Möbel waren in einem sehr guten Zustand und das Zimmer sowie das Bad waren sehr sauber. Das Badezimmer hatte eine gute Größe und ich war sehr ...
89 von 100 basierend auf 573 Bewertungen
  • Zottelstedter Seierturm

    Zottelstedter Seierturm

    Vier Kilometer nordwestlich der Kreisstadt des Landkreises Weimarer Land befindet sich der Ortsteil Zottelstedt. Das Wahrzeichen des Ortes ist der 23 Meter hohe Seierturm. Das mittelalterliche Bauwerk wurde erstmals im Jahr 1499 urkundlich erwähnt und diente hauptsächlich als Richtstätte. Bis zum Jahr 1890 befanden sich zwischen den zwei Rundbögen noch Halseisen, an denen Straftäter gefesselt wurden. 2006 wurden diese Halseisen sowie ein hölzerner Aufstieg rekonstruiert und als Nachbildungen angebracht. Während der DDR-Zeiten wurde der Turm zeitweise als Bürgermeisteramt, Back- und Frisörstube genutzt. Anlässlich des 500 Jahrestags der urkundlichen Erwähnung begannen 1999 Restaurierungsarbeiten, die bis 2006 abgeschlossen waren. Der Name Seierturm leitet sich vom thüringischen Wort "Seier" ("Uhr") ab und bezieht sich auf die große Turmuhr an der Front des Seierturms. Der deutsch-amerikanische Künstler Lyonel Feininger besuchte im Jahr 1916 Zottelstedt und verewigte den Seierturm in seinem Gemälde "Das Rathaus von Zottelstedt". Im Zuge der 500. Jahrfeier wurde der Gemeinde Zottelstedt eine Kopie dieses Gemäldes geschenkt. Auch der in Zottelstedt geborene Maler Walther Gelfert malte den Seierturm im Jahr 1959. Das Originalbild wurde der Gemeinde in den 90er Jahren geschenkt.
    mehr
    weniger
  • Benediktinerkloster-Kirche Sankt Marien und Sankt Cyprian

    Benediktinerkloster-Kirche Sankt Marien und Sankt Cyprian

    Die Benediktinerkloster-Kirche Sankt Marien und Sankt Cyprian ist ein Objekt der Südroute der "Straße der Romanik", die durch Sachsen-Anhalt führt. Sie ist die heutige Schlosskirche. Erbaut wurde sie in mehreren Etappen. Den 1242 begonnenen Ostteilen, Chor mit fünfseitiger Apsis und Querschiff, folgte ab 1282 ein dreijochiges Hallenlanghaus mit Kreuzrippengewölben und Bündelpfeilern. Westjoch und Turm wurden erst in der Spätgotik hinzugefügt. Von den Ausstattungsstücken zählt ein mit zwölf Figuren besetzer Pfeiler aus dem späten 13. Jahrhundert - eine sogenannte Monatssäule - zu den wertvollsten Kunstgegenständen. Außerdem findet man die Gedenkplatte des Klosterstifters Thietmar und seines Sohnes. Öffnungszeiten: Mai - September Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag 14.00-16.00 Uhr oder nach Vereinbarung.
    mehr
    weniger
  • Schaubergwerk und Bergwerksmuseum

    Schaubergwerk und Bergwerksmuseum

    1987 wurde das Museum eröffnet, wo man sich Exponate des Bergbaus anschauen kann. Exponate des Altbergbaus, verschiedene Geräte und Bilddokumente können besichtigt werden. Das Schaubergwerk wurde erst 1991 eröffnet. Mit einem Aufzug geht es hinab in den 283 Meter tiefen Bergwerksschacht. Weiter wird mit einer Grubenbahn gefahren bis zu den Anschauungspunkten. Hier können die Besucher sich nachgebildet anschauen, unter welchen schweren Bedingungen die Bergarbeiter ihre Aufgaben bewältigten. Weiterhin bekommt man einen Einblick in den Fortschritt und die Entwicklung des Bergbaus. Die Führung dauert ca. 75 Minuten. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr von Juni bis August Mittwoch bis Sonntag von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr von September bis Mai Eintritt: 5 € für Erwachsene
    mehr
    weniger
  • Tokyo-Haus

    Tokyo-Haus

    Das Tokyo-Haus ist das erste japanische Restaurant in Dessau. Zunächst befand es sich in Halle, ist jedoch seit Februar 2005 in Dessau beheimatet. Das Restaurant bietet traditionelle japanische Küche, Sushi-Gerichte und Menüs, die am Tisch zubereitet werden. Öffnungzeiten: Dienstag - Freitag 11.30 - 14.30 und 17.00 - 23.00 Sonnabend, Sonntag und Feiertage 12.00-23.00
    mehr
    weniger
  • Strandbad Aga

    Strandbad Aga

    Direkt am Eingang zum Strandbad Aga befindet sich das Restaurant "Strandbad Aga". Hier kann man in gemütlicher Atmosphäre in der Gaststube oder auf der Außenterrasse sitzen. Das Restaurant bietet internationale Küche. Im Bauernstil ist der Gastraum eingerichtet. Neben warmen Gerichten kann man auch Kaffee und Kuchen einnehmen. Parkplätze sind vorhanden. geöffnet ist ganzjährig ab 9 Uhr.
    mehr
    weniger
  • Strandbad Aga

    Strandbad Aga

    Das Strandbad Aga hat eine große Liegewiese, die sich entlang des Sees erstreckt. Toiletten und Umkleidekabinen mit Warmwasserduschen stehen den Besuchern des Strandbades zur Verfügung. Auch an das leibliche Wohl wurde gedacht, denn es gibt am Eingang zum Strandbad auch ein Restaurant, wo man einen kleinen Imbiss einnehmen kann. Wer die Nacht am See verbringen möchte oder für Freunde des Campens stehen zahlreiche Campingplätze und Plätze, auf denen man seine Zelte aufschlagen kann, zur Verfügung. Der Campingplatz besitzt einen WLan-Hotspot. Parkplätze sind vorhanden. Außerdem sind Hunde erlaubt, Grillplätze vorhanden und neben dem Restaurant gibt es noch einen Imbisstand in Seenähe Der Eintritt beträgt für Erwachsene und Kinder, wenn sie nur das Strandbad besuchen wollen 1,- € Geöffnet ist das Strandbad von März bis Oktober.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben