Filter716.847 Hotelsauf 194 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 18.05.14 bis Montag, 19.05.14

Schierenberg

Hotel 0
Schierenberg 1 15890 Schlaubetal Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Schierenberg

Hotel Schierenberg

Adresse

  • Schierenberg
  • Schierenberg 1
  • 15890Schlaubetal
  • Deutschland
  • Telefon: +49(33654)207
  • Fax:+49(33654)48972
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro

Zimmerausstattung Schierenberg

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Heizung

Hotelausstattung Schierenberg

  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Restaurant
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sonnenschirme
  • Liegestühle
  • Bungalows

Sportmöglichkeiten

  • Wanderwege

Unterkunftsart

  • Hotel
  • Spreewaldkahnfahrten

    Spreewaldkahnfahrten

    Lübbenau im Spreewald ist der Hauptausgangspunkt für die Spreewaldkahnfahrten. Viele unterschiedliche Anbieter bieten ihre individuellen Fahrten durch das scheinbar unendliche Wasserstraßennetz des Spreewaldes an. Die Fahrten führen durch Auenwälder, Moorgebiete sowie Acker- und Wiesenlandschaften in die umliegenden Inseldörfer Lehde und Leipe aber auch nach Lübben, Burg und Schlepzig. Die Anbieter bieten unterschiedliche Kahnrundfahrten im Spreewald von 1. Stunde bis 12. Stunden an. Auch Themenkahnfahrten wie zum Beispiel Schlemmertouren, Fackelfahrten oder Sommernachts-Kahnfahrten werden angeboten. Weitere Informationen und aktuelle Daten gibt es immer aktuell auf den Web-Seiten der einzelnen Anbieter.
    mehr
    weniger
  • Stadtkirche Nikolai

    Stadtkirche Nikolai

    Am Kirchplatz in der Altstadt von Lübbenau/Spreewald befindet sich die evangelische Sankt-Nikolai-Kirche, die zu den markantesten, historischen Bauwerken der Stadt zählt. Die im Stil des Dresdner Barocks errichtete Stadtkirche wurde in den Jahren 1738 bis 1741 erbaut. Im Kircheninneren ist die von Künstlern des sächsischen Hofs geschaffene Rokoko-Ausstattung aus der Bauzeit erhalten geblieben.
    mehr
    weniger
  • Gasthaus Café Venedig

    Gasthaus Café Venedig

    Anläßlich einer Kahnfahrt durch den Spreewald, aber auch über die Straße oder den Wanderweg Lübbenau - Lehde, ist dieses Gasthaus zu erreichen. Die Kähne können direkt vor dem Lokal festmachen, und man befindet sich nach dem Aussteigen gleich im Garten oder auf der Terrasse. Mehrere rustikal eingerichtete Gasträume mit Ausstattungsstücken vom Wildschwein bis zu Sammlungen von Postkarten und exotischen Schmetterlingen bieten den Besuchern Platz. Serviert werden neben Kaffee- und Kuchenspezialitäten auch Gerichte aus der Original Spreewälder Fisch- und Wildküche. Im Sommer finden auch mehrere Veranstaltungen mit Tanz und Unterhaltung statt. Das Gasthaus Café Venedig hat täglich geöffnet, und ab 11.00 Uhr werden die Speisen aus der warmen Küche gereicht.
    mehr
    weniger
  • Spreewaldmuseum

    Spreewaldmuseum

    Das Museum besteht aus mehreren Teilbereichen, unter anderem aus einem Freilichtmuseum. In diesem können drei altwendische Hofanlagen besichtigt werden. Ferner erfährt der Besucher mehr über die Lebensweise der Bevölkerung im 19. Jahrhundert, die Entwicklung des Spreewaldes angefangen von den ersten slawischen Siedlungen. Geöffnet ist das Museum von April bis Ende September täglich von 10:00 - 18:00 Uhr. Im Oktober schließt die Ausstellung bereits gegen 17:00 Uhr. Der Eintrittspreis beinhaltet den Besuch des Freilichtmuseums Lehde, des Torhauses Lübbenau und der Festungsanlage Senftenberg.
    mehr
    weniger
  • El Toro

    El Toro

    Das El Toro hat täglich ab 17 Uhr für seine Gäste geöffnet. Die Gaststätte bietet spanische Küche und ein rustikales Ambiente. In den Sommermonaten steht zudem eine Aussenanlage mit südländischem Flair zum Verweilen zur Verfügung. Das Angebot reicht von einer Auswahl verschiedener Tapas bis hin zu Paella und anderen mediterranen Hauptgerichten. Das Team des El Toro ist auch bei der Ausrichtung privater und geschäftlicher Veranstaltungen behilflich.
    mehr
    weniger
  • Paul-Gerhardt-Kirche

    Paul-Gerhardt-Kirche

    Die Paul- Gerhard- Kirche wurde in der Zeit von 1607-1666 erbaut. Der Baustil ist spätgotisch. Damals wurde sie nach dem heiligen Nikolaus benannt. 1931 benannte man diese Kirche um und sie bekam den Namen Paul- Gerhard. Die eine Seite des Kirchturms ist eine Gedenkstätte für Orte, welche im Krieg, bei Verfolgungen wichtig waren. Ein Weltkugelleuchter, der sich in der Kirche befindet, gibt Gelegenheit, Kerzen zum Gedenken anzuzünden. Ausgestattet ist die Kirche mit Bleiglasfenstern, welche mit Bildnissen von Kirchenlieddichtern versehen wurden. Der Altar, die Kanzel und der Taufstein sind mit Reliefarbeiten versehen. Die Orgel, die sich in der Kirche befindet, wurde vor einigen Jahren neu restauriert, da sie ein seltenes Stück ist. Öffnungszeiten in den Sommermonaten werktags von 10 - 12 Uhr und von 15-17 Uhr sonntags nach dem Gottesdienst bis 12 Uhr
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben