Filter728.937 Hotelsauf 268 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
268 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
Sa, 31.01
So, 01.02
Von Samstag31.01.15 bis Sonntag01.02.15

Ehrich

Schömberger Straße 26-28 75328 Schömberg b. Neuenbürg Deutschland
Hotel3
Lade Daten...

Preiskalender

110
100
90
80
Januar Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
FebruarFebruar So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
MärzMärz So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
 Di
31
AprilApril Mi
1
 Do
2

Preisspanne

von 96€ bis 99€

Name

Ehrich

Adresse

Schömberger Straße 26-28, 75328, Schömberg b. Neuenbürg Deutschland | 1,5 km vom Zentrum entfernt | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(7084)92420 | Fax:+49(7084)924292 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Telefon,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Dampfbad,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Minimarkt/ Kiosk,
  • Tagungsräume,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Sauna,
  • Solarium,
  • Liegestühle,
  • WLAN in der Lobby,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer),
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Golfplatz,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Reiten,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 30 Bewertungen im Internet
75/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (22) 22 basierend auf $ratings Bewertungen
    76/100
75 von 100 basierend auf 27 Bewertungen
Sankt Aurelius Hirsau

Sankt Aurelius Hirsau

Das im Jahre 830 erbaute Kloster, das die Reliquien des Heiligen Aurelius beherbergte und im Laufe der Jahre vergrößtert und umgebaut wurde, konnte nach vielen Jahren den Anforderungen größenmäßig nicht mehr standthalten. Es wurde durch das 1082 auf der gegenüberliegenden Seite der Nagold erbaute Kloster St. Peter und Paul ersetzt. Im Laufe der Jahre wurde es verkleinert und anderen Zwecken zugeführt, aber 1954/1955 doch wieder als Kirche aufgebaut, und 1956 fand die Neuweihe als katholische Gemeindekirche statt. Die Reliquen wurde dann auch wieder der Kirche zugeführt. Die Kirche ist täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet.

mehr
weniger
Honigecke

Honigecke

In der Honigecke kann man nach vorheriger Anmeldung eine Einführung in die Entstehung des Honigs bekommen, dabei wird der ganze Vorgang von der Geburt der Biene bis zum fertigen Honig gezeigt. Bei dieser Vorführung wird Tee serviert, in den man von dem auf den Tischen stehenden Honig einen Löffel voll in den Tee geben kann. Ein Butterbrötchen gehört dazu, worauf natürlich auch Honig kommt. Alle Produkte sind ohne Zusätze, so wird erklärt. Die Produktpalette umfasst Honig aus Deutschland, aus aller Welt, aus Blütenpollen, Gelle Royale, Honig-Met und Propolis. Dazu kommen noch verschiedene Geschenkideen. Im Shop kann die Ware käuflich erworben werden. Ein Film über das Leben der Bienen von der Geburt an wird gezeigt und so die Arbeit der Imker erläutert bis zum fertigen Honig.

mehr
weniger
Besucherbergwerk Frischglück

Besucherbergwerk Frischglück

Das Besucherbergwerk Frischglück Neuenbürg bietet ein Erlebnis auf mehreren Ebenen. Der Besucher kann Stollen besuchen, in denen schon die Kelten vor 2.600 Jahren Eisenerz abbauten. Desweiteren kann ein 30 Meter tiefer Schacht betrachtet werden, in denen sich die Rohmineralien noch im Gestein befinden. Das Bergwerk befindet sich oberhalb der Stadt Neuenbürg im Enztal. Etwa 50 Meter unterhalb des Einganges ist ein großer Parkplatz gelegen, von dem man noch ein kleines Stück über eine Treppe zu Fuß geht. Die Gänge sind sehr kühl und feucht, deshalb wird entsprechende Schutzkleidung verliehen. -- Öffnungszeiten bis 1.November 2007: An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr geöffnet. Letzte Führung um 17 Uhr. Für Gruppen ab 10 Personen nach Voranmeldung auch von Mittwoch bis Freitag. Montag und Dienstag ist Ruhetag. -- Eintrittspreise: - Erwachsene 4 Euro - Erwachsene in Gruppen 3,50 Euro - Kinder und Schüler 6-12 Jahre 2,50 Euro - Schüler ab 12 Jahre 3,50 Euro In Kombination mit der Eintrittskarte zum Schloss Neuenbürg kostet die Eintrittskarte 6 Euro.

mehr
weniger
Paracelsus-Therme

Paracelsus-Therme

In der Paracelsus-Therme finden Freunde der aktiven Entspannung nicht nur Quellwasser mit 30 bis 24 Grad, sondern auch eine Saunalandschaft, Massagen, Gymnastik und Therapien. Angeboten werden Fitness-Kurse, lange Badeabende und die Mitternachtssauna. Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8.00 21.00 Uhr So und Feiertag 8.00 20.00 Uhr 1. Nov bis 31. Mär ab 8.30 Uhr Ganzjährig geöffnet. Am 24. und 31.12. Therme nur bis 13 Uhr, Sauna geschlossen. Eintrittspreise: Erwachsene 7,50 EUR Kinder bis 16 Jahre: 3,80 EUR Ermäßigungen für Behinderte. Eintrittskarte für das "Thermenquartett" gilt. Kostenlose Parkmöglichkeit vorhanden.

mehr
weniger
Stadtmuseum Pforzheim

Stadtmuseum Pforzheim

Das Stadtmuseum Pforzheim zeigt die Entwicklung der "neuen Stadt" ab dem 11. Jahrhundert bis zur Zerstörung Pforzheims am 23. Februar 1945. ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag - Donnerstag: 14 bis 17 Uhr Sonntag: 10 bis 17 Uhr An Feiertagen Sonderregelungen EINTRITT: Eintritt frei FÜHRUNGEN: Nach Vereinbarung

mehr
weniger
Freibad

Freibad

Das Freibad hat ein 415 qm großes Becken sowie eine 65-meterlange Rutsche und einen Wildwasserkanal. Zudem gibt es Schwallbrausen am Beckenrand, eine Felseninsel, Liegewiesen, eine Bocciabahn und Kleinspielfelder. Für Kinder gibt es einen Eltern-Kind-Bereich mit Wasserpilz, wasserspeienden Tieren und zwei Minirutschen. Für das leibliche Wohl sorgt ein Verkaufskiosk. Öffnungszeiten: Mitte Mai bis Mitte September, je nach Witterung bis 19 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro Jugendliche 1,50 Euro

mehr
weniger
Datum auswählen
Zurück nach oben