Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Samstag, 03.05.14 bis Sonntag, 04.05.14

Am Alten Postplatz 'Ross'

Hotel 4
Hohe Brückengasse 4 97421 Schweinfurt Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Am Alten Postplatz 'Ross'

Hotel Am Alten Postplatz 'Ross'

Preiskalender

130
110
90
70
April So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24

Adresse

  • Am Alten Postplatz 'Ross'
  • Hohe Brückengasse 4
  • 97421Schweinfurt
  • Deutschland
  • Telefon: +49(9721)20010
  • Fax:+49(9721)200113
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Am Alten Postplatz 'Ross'

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Lärmschutzfenster
  • Minibar
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Am Alten Postplatz 'Ross'

  • Cafe/ Bistro
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Terrasse
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Solarium
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Billard
  • Schießsport
  • Bowling/ Kegeln
  • Fahrradverleih
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Minigolf
  • Squash
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Wanderwege
  • Golfplatz
  • Reiten

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 60 Bewertungen im Internet
92/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
92 von 100 basierend auf 162 Bewertungen
  • Jossgrund

    Jossgrund

    Das Restaurant Jossgrund liegt im Zentrum des Ortes Jossa-Sinntal. Parkplätze befinden sich kostenfrei auf dem Innenhof. Der Jossgrund ist mittags in der Zeit von 11.15 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet und abends von 17.15 Uhr bis 21.00 Uhr. Dienstag ist Ruhetag. Täglich gibt es eine Besonderheit auf dem Speiseplan. In den Sommermonaten bietet der Küchenchef auch Grillabende an. Diese finden vor dem Gasthaus statt, direkt am Fluss Jossa, in der Nähe des Mühlrades. Vegetarische Gerichte, Wild, Rind, Geflügel und Schweinefleisch Gerichte stehen auf der Karte. Die Speisen können an den Außenplätzen, auf der überdachten Terrasse oder im Gastraum zu sich genommen werden. Weitere Informationen können der Homepage entnommen werden.
    mehr
    weniger
  • Burgruine Henneberg

    Burgruine Henneberg

    Die Burgruine Henneberg stammt aus dem 13. Jahrhundert. Die Burg war Stammsitz der Grafen von Henneberg. Erhalten sind der Bergfried, ein Rundturm sowie die Apsis der Kapelle. Auch die Grundmauern einzelner Gebäude und Teile der Ringmauern sind noch erhalten. Die Ruine ist frei zugänglich. Führungen gibt es nach Vereinbarung.
    mehr
    weniger
  • Seehof

    Seehof

    Schloss Seehof ist ein Ziel entlang der "Burgenstraße", die von Baden-Württemberg über verschiedene deutsche Bundesländer und Tschechien bis nach Prag führt. Es liegt ca. 5 km östlich von Bamberg und wurde ab 1686 unter dem Bamberger Fürstbischof Marquard Sebastian Schenk von Stauffenberg als Sommerresidenz errichtet. Ausführender Architekt war Antonio Petrini. Nach der Säkularisation verwahrloste das Schloss über 150 Jahre lang. Im 20. Jahrhundert ging es in staatlichen Besitz über und wurde restauriert. Das eigentliche Schloss, auch "Marquardsburg" genannt, wird von einem Garten umschlossen, der unter Fürstbischof Lothar Franz von Schönborn ehemals im Stil des Rokoko angelegt worden war. Die Fläche der Anlage umfasst etwa 21 Hektar. Sie wurde mit Fontänen und Brunnen sowie Bokettquartieren und einem Heckentheater ausgestattet. Zwischen 1757 und 1779 kamen noch ein Labyrinth sowie eine Kaskade zwischen Schloss und Weiher mit Wasserspielen hinzu. Nach der Sanierung durch den Freistaat Bayern werden heute die westliche Orangerie und die Prunkräume im Schloss als Museen genutzt und sind in den Sommermonaten zu festgelegten Führungszeiten zugänglich. Öffnungszeiten April-Oktober: 9-18 Uhr, montags geschlossen November-März: geschlossen Wasserspiele von Mai bis 7. Oktober täglich von 10-17 Uhr zu jeder vollen Stunde Führungen: Dauer ca. 35 Minuten Eintrittspreise 3,50 Euro regulär 2,50 Euro ermäßigt
    mehr
    weniger
  • Villa Concordia

    Villa Concordia

    Das Gebäude am Ende der Concordiastraße wurde ebenfalls auf Geheiß des kurfürstlichen bambergischen Geheimen Rats- und Kreisdirektionalgesandten Johann Ignaz Böttinger erbaut, und zwar nur drei Jahre nach Bau des Böttingerpalais. So errichtete der Hofarchitekt Johann Dientzenhofer zwischen 1716 und 1722 ein barockes Wasserschloss mit Garten und Terrasse und Zugang zum Wasser. Heute beherbergt das Gebäude das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia.
    mehr
    weniger
  • Sankt Gangolf

    Sankt Gangolf

    Die katholische Pfarrkirche ist ein ehemaliges Chorherrenstift, der Heiligen Maria und St. Gangolf geweiht. Gegründet wurde das Stift zwischen 1057 und 1059 durch Bischof Gunther von Bamberg und Graf Reginold Waldpot von Zwernitz, aber dann 1803 im Zuge der Säkularisierung aufgelöst, die Kirche wurde zur Pfarrkirche. Im Stiftsgebäude brachte man eine Schule unter. In ihrem romanischen Teil ist St. Gangolf die älteste Kirche Bambergs. Unter Bischof Otto dem Heiligen im 12. Jahundert im Hauptschiff romanisch begonnen, wurde sie um 1400 um einen gotischen Chor erweitert. Später erhielt sie eine Barockausstattung und Altäre im Stil des Rokoko, geschaffen von Mutschele. Öffnungszeiten: 9.00 - 17.00 Uhr Besichtigungen sind nur außerhalb der Gottesdienste möglich.
    mehr
    weniger
  • Landgasthof Ehegrund

    Landgasthof Ehegrund

    Dieser Landgasthof, der Mitglied der Aischgründer Bierstraße ist bietet saisonale Gerichte, traditionelle fränkische Speisen, Spezialitäten aus eigener Schlachtung und die Aischgründer Karpfenschmeckerwochen von September bis April. Man kann Pfifferlinge aus heimischen Wäldern, Wild aus Revieren der näheren Umgebung oder herzhafte Hausmannskost genießen. Des weiteren wird Hausmacher Wurst in Dosen und ein Catering-Service geboten. Öffnungszeiten täglich von 10.00 bis 24.00 Uhr Montags ist Ruhetag
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben