Filter713.308 Hotelsauf 256 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
256 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 11.01
Mo, 12.01
Von Sonntag11.01.15 bis Montag12.01.15

Hüttensteinach

Steinacher Straße 118 96515 Sonneberg Deutschland
Hotel3
Lade Daten...
Hotel Hüttensteinach

Beschreibung

Deutsches Spielzeugmuseum,Schiefermuseum, Glasmuseum, Heimattiergarten, Veste Coburg, Veste Rosenberg, Glasbläserstadt Leuschen, Glaswerke (Vorführungen), Rennsteig,Sommerrodelbahn, Schaubergwerk, Feengrotten,Saalfeld, Landestheater Coburg, Altstadt Coburg - Kronach - Sonneberg. Prädikat : Thüringer Gastlichkeit. Familiär geführtes Haus mit gutbürgerlichen Flair, Ideal auch geeignet für Familienfeiern, Tagungen, Seminare, Zentral gelegen im Sonneberger Raum als Ausgangspunkt für Fahrten in den Thüringer Wald und Bayrische Land

Preisspanne

von 70€ bis 70€

Name

Hüttensteinach

Adresse

Steinacher Straße 118, 96515, Sonneberg Deutschland | 2,0 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(3675)40800 | Fax:+49(3675)408044 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon

Hotelausstattung

  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Fitnessraum,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sauna,
  • Solarium,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Badminton,
  • Skifahren,
  • Squash,
  • Tischtennis,
  • Billard,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 43 Bewertungen im Internet
76/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (33) 33 basierend auf $ratings Bewertungen
    78/100
76 von 100 basierend auf 43 basierend auf $ratings Bewertungen
Deutsches Schiefermuseum

Deutsches Schiefermuseum

Das Deutsche Schiefermuseum befindet sich in Steinach. Es wurde geschaffen, um die Erinnerung an die 400jährige Geschichte der Griffelproduktion wach zuhalten. Höhepunkte des Museums sind eine original nachgebaute Griffelmacherhütte, eine Heimarbeiterstube mit alten Möbeln, ein Klassenzimmer aus der Zeit um 1940 und eine Grubenmodellbahnanlage. Die Öffnungszeiten kann man der Homepage entnehmen.

mehr
weniger
Anno Domini

Anno Domini

Das Kartoffelrestaurant Anno Domino befindet sich im Zentrum des Ortes Tettau. Neben verschiedenen Gerichten rund um die Kartoffel wird auch Pizza und Pasta geboten. Es besteht die Möglichkeiten, einen Lieferservice in Anspruch zu nehmen. Auf Anfrage kann man Veranstaltungen wie Familienfeiern, Betriebsfeiern und Hochzeiten im Anno Domino abhalten. Die Öffnungszeiten des Restaurants können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Goldmuseum Theuern

Goldmuseum Theuern

In der Ortschaft Theuern bei Effelder-Rauenstein findet man das einzige Gold-Museum Deutschlands. Das Museum thematisiert die geologische Entstehung des Goldes und die Suche nach dem Edelmetall. Im nahegelegenen Grümpen-Bach können Besucher unter Anleitun eines Geologen zudem selbst nach Gold suchen. Waschpfannen und sonstige Utensilien können vor Ort ausgeliehen werden. Informationen bezüglich Öffnungszeiten und Anfahrt erhält man auf der Webseite des Museums.

mehr
weniger
Schildkröt Puppenmuseum

Schildkröt Puppenmuseum

Das Schildkröt Puppenmuseum beherbergt Modelle der gleichnamigen Puppen, die im Thüringer Wald hergestellt werden. Die Firma produzierte ihre erste Puppe 1896 und ist heute der älteste Puppenhersteller. Die Puppen sind bruchsicher und in dem Museum bietet sich die Gelegenheit, Exponate vom Beginn der Herstellung bis heute zu besichtigen. Außerdem bekommt man Informationen über die Geschichte und Produktion. An dem Museum ist ein Shop angeschlossen, wo man die Möglichkeit hat, Spielzeug zu erwerben. Es befindet sich an der Deutschen Spielzeugstraße. Geöffnet ist das Museum von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und samstags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr. An Sonn-, und Feiertagen bleibt das Haus geschlossen. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro.

mehr
weniger
Heimatstube Blechschmidt

Heimatstube Blechschmidt

Die Heimatstube, welche sich an der Deutschen Spielzeugstraße befindet, beherbergt Teddybären in allen Varianten. Originalgetreu wird die Geschichte aufgezeigt und weiterhin hat man die Möglichkeit seinen eigenen Teddy herzustellen. Eine Ausstellung verschiedenster Teddys von damals und heute rundet das Museumsangebot ab. Geöffnet ist die Heimatstube nach Vereinbarung und der Eintritt ist frei.

mehr
weniger
Deutsches Spielzeugmuseum

Deutsches Spielzeugmuseum

Im Deutschen Spielzeugmuseum, welches sich an der Deutschen Spielzeugstraße befindet, kann man Spielzeuge aus fünf Jahrtausenden besichtigen, zu denen auch Informationen bereitgestellt werden. Im Deutschen Spielzeugmuseum kann man Spielzeuge aus 5 Jahrtausenden besichtigen, zu denen auch Informationen bereitgestellt werden. Etwa 100.000 Objekte sind derzeit im Museum ausgestellt. Neben Tonspielzeug werden auch Puppen, Blechspielzeug, Achterbahnen und Plüschtiere ausgestellt. Im Museum werden mitunter Vorträge, Veranstaltungen und Sonderausstellungen angeboten. In einer museumseigenen Bibliothek ist Literatur zur Spielzeuggeschichte und zur Geschichte des Landkreises Sonneberg zu finden. Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag sowie an Feiertagen 9 - 17 Uhr Sonderöffnungszeiten: 24. Dezember 9 - 13 Uhr 25. Dezember 13 - 17 Uhr 31. Dezember 9 - 13 Uhr 01. Januar 13 - 17 Uhr Preisliste: Erwachsene 3,00 € Gruppen ab 20 Personen 2,00 € Kinder und Personen mit Ermäßigung 1,50 € Kindergruppen ab zehn Personen 1,00 € Familienkarte (2 Erwachsene und max.5 Kinder) 6,50 € Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr, Schulen und Kindergärten des Landkreises Sonneberg, Mitglieder des Sonneberger Museums- und Geschichtsvereins, Vertreter der Presse und anderer Medien, Mitglieder des ICOM und des Deutschen Museumsbundes haben freien Eintritt. Führung pro Gruppe 15,00 € (sollte 10 Tage im Voraus gebucht werden) Einführungsvortrag pro Gruppe 3,00 € (sollte 10 Tage im Voraus gebucht werden) Bildaufnahmegebühr 1,50 €

mehr
weniger
Zurück nach oben