Filter711.463 Hotelsauf 197 WebseitenFavoriten
Von Montag, 28.04.14 bis Dienstag, 29.04.14

Naturresort Schindelbruch

Hotel 4
Schindelbruch 1 06536 Stolberg (Harz) Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Naturresort Schindelbruch

Hotel Naturresort Schindelbruch
Das 4 Sterne Superior Naturresort verfügt über 98 Wohlfühlzimmer, 1 Ferienhaus, einen SPA-und Beautybereich mit Pool, Fitnesscenter, Saunadorf, 4 Tagungsräume, 2 kombinierbare Ballsäle, abwechslungsreiche Restaurants, Vinothek und Hotelbar. Das Naturresort Schindelbruch liegt idyllisch am Fuße des erloschenen Auerbergvulkans nur 7 km von der historischen Europastadt Stolberg entfernt inmitten ausgedehnter Buchen- und Mischwälder. Der durch den jahrhundertlangen Bergbau geprägte Südharz verfügt über einzigartige Sehenswürdigkeiten, die sich im Umfeld des Naturresorts befinden: • das größte eiserne Doppelkreuz der Welt, • die einzigste vollständig erhaltene und funktionsfähige Münzwerkstatt Europas sowie • eine der größten Karsthöhlen Deutschlands. Die sehr gute Verkehrsinfrastruktur in der Region ermöglicht es, dass man z.B. von der Südharzautobahn A 38/Abfahrt Berga-Stolberg nach ca. 20 Minuten Fahrzeit das Hotel erreicht. Standardzimmer sind die Jägerzimmer, ohne WLAN u. ohne direkten Zugang zum Wellnessbereich. Im Haupthaus gibt es WLAN, die Vitalzimmer haben Internet-Anschluss u. direkten Zugang zum Wellnessbereich.

Preiskalender

300
240
180
120
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22

address

  • Naturresort Schindelbruch
  • Schindelbruch 1
  • 06536Stolberg (Harz)
  • Deutschland
  • Telefon: +49(34654)8080
  • Fax:+49(34654)808458
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute
  • Hochzeitsreisende
  • Singles
  • Große Gruppen
  • Wintersportler
  • Gay friendly

Zimmerausstattung Naturresort Schindelbruch

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kosmetikspiegel
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Internet

Hotelausstattung Naturresort Schindelbruch

  • Beauty-Center
  • Cafe/ Bistro
  • Dampfbad
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Fernsehraum
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Gepäckträgerservice
  • Haustiere erlaubt
  • Hotelbar
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Kinderbetreuung
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Sauna
  • Snackbar
  • Solarium
  • Liegestühle
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • Whirlpool/ Jacuzzi
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Kamin (Ferienhaus/ -wohnung)
  • Allergikerzimmer vorhanden
  • Kinderspielplatz
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Wanderwege
  • Fahrradverleih
  • Golfplatz
  • Skifahren
  • Tennishalle
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 460 Bewertungen im Internet
90/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (12) 12 Bewertungen
    95/100
  • andere Quellen (186) 186 Bewertungen
    89/100
Bewertungen Naturresort Schindelbruch
Wohlfühlen im Harz
Von Tramuntana (36) (08.04.2012)
In den Wäldern am Auerberg gelegenes Resort mit schönem Ambiente. Es gibt mehrere Zimmerkategorien, wir waren in der Landresidenz (da kann man die Wanderschuhe vor dem Zimmer auf dem Balkon parken..). Abends Menü oder Büffet sehr schön und lecker, gute Weinkarte und zuvorkommender dezenter Service, den 4 Sternen entsprechend. Zum Frühstück auch ein tolles Angebot mit frisch zubereiteten Eiergerichten und einigen Bio-Produkten. Toller Spa-Bereich ...
Spitze, wir kommen wieder
Von GerdG (55) (18.08.2011)
  • #Wellnessurlaub
  • #Halbpension
  • #1 Woche
  • #Partner
Wir waren schon das zweite Mal im Schindelbruch. Es wird ganz sicher weitere Besuche geben. Das Hotel liegt traumhaft ruhig am Fuße des Auerbergs am Waldrand. Die Zimmer haben eine Top Ausstattung, z. B. große bequeme Betten und 3 Kissen zur Auswahl. Das Bad hat Tageslicht durch Milchglasscheibe zum Zimmer (sehr gute Idee). Schwimmbad, Ruheräume und Saunabereich vorbildlich. Sauberkeit überall Spitze. Service im Restaurant und Rezeption ...
Erholung pur
Von KH-M (51) (24.07.2011)
  • #Wellnessurlaub
  • #Vollpension
  • #1 Woche
  • #Alleine
In dem ökologisch orientierten Hotel stimmt alles. Das Zimmer schön groß mit Balkon, das Bett bequem mit Kissenauswahl. Die Umgebung lädt zum Wandern ein. Der Wellnessbereich liebevoll und gemütlich. Das Essen leicht und schmackhaft. Vom Bahnhof wird man kostenlos abgeholt. Einfach gut durchdacht!
Perfektes Wochenende
Von blecho (43) (29.06.2011)
  • #Wellnessurlaub
  • #Halbpension
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
Ein sehr schönes Hotel in einer ganz besonders schönen Umgebung. Tolles Essen !!!!! Sehr guter Service!!!! Eine Wellnesslandschaft zum erholen und abschalten!!! Super geeignet für Urlaub vom Alltag.
perfekt!
Von SChniggl75 (39) (29.01.2011)
Wir hatten das Paket Wellnesswochenende gebucht und es war ein wunderschöner, erholsamer Aufenthalt!!!! Die Zimmer sind toll, sauber, die Betten wunderbar, das Personal suuupernett!!!! Das Schindelbruch ist natürlich nicht ganz billig, aber wenn man sich mal was gönnen möchte ....... Einziger Wehrmutstropfen - es ging viel zu schnell vorbei!
mehr Bewertungen
90 von 100 basierend auf 460 Bewertungen
  • Salzlandtheater

    Salzlandtheater

    Das Salzlandtheater befindet sich in der Innenstadt von Staßfurt in unmittelbarer Nähe des alten Rathauses der Stadt. Nach der Gründung eines Theaterfördervereins am 10.September 1993 wurde die Verantwortung zur Betreibung des Hauses per 1. Januar 2006 in die Hände des Theaterfördervereins gelegt. Theateraufführungen, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Schöngeistiges gehören zum Programm des Theaters. Zum Gebäudekomplex gehören das Hauptgebäude und der Anbau mit der Bühne und dem Saal. Das Hauptgebäude ließ der Salzgraf von Werdensleben im Renaissancestil erbauen. 1631 wurde vom kaiserlichen Feldmarschall Tilly erstmals im Werdenslebenschen Haus Quartier genommen. Der Tillysaal erinnert an dieses Ereignis. In dem schwarzen Diabast der Säule haben seit dieser Zeit viele Menschen ihre Inschriften hinterlassen. Der große Saal ist in einem Bauernbarock eingerichtet und bietet 292 Plätze. In der Galerie des Theaters sind regelmäßig Ausstellungen der bildenden und angewandten Kunst zu besichtigen. Es besteht die Möglichkeit einzelne Räume des Hauses für Veranstaltungen zu mieten. Im vorderen Teil des Gebäudes befindet sich ein Restaurant.
    mehr
    weniger
  • Stadtmauer

    Stadtmauer

    Staßfurt liegt am Südrand der Magdeburger Börde, südlich der Landeshauptstadt Magdeburg im Salzlandkreis. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt erfolgte 806. 1180 wurde dem Staßfurter Siedlungsbereich südlich der Bode innerhalb der Wehrmauern das Stadtrecht verliehen. Die Ausformungen der Stadtmauer wurde in der Zeit von 1427 bis 1467 errichtet. Durch eine zweite parallel verlaufende Stadtmauer mit einem dazwischen liegendem Zwinger wurde sie erweitert und verstärkt. Das Rondell und die Stadttürme wurden bis zum 30-jährigen Krieg als Verteidigungswerk erhalten. Den Geländestreifen zwischen äußerer und innerer Stadtmauer nannte man den Zwinger und wurden als Aufmarsch- und Übungsgelände der Stadtmannschaften genutzt. Die drei Stadttore, das Magdeburger Tor, das Wassertor und das Aschersleber Tor, waren ebenfalls durch Turmanbauten geschützt. Die Sicherung der Stadt wurde erhöht durch den Bodelauf an der Nordseite, durch die stark bewehrte Burg im Westen und durch das Sumpfgelände im Süden der Stadt. Die Stadtmauer ist eine Station im historischen Stadtrundgang der Stadtführung.
    mehr
    weniger
  • Salzland Center Staßfurt

    Salzland Center Staßfurt

    Das Salzlandcenter bietet seinen Gästen mehrere Freizeitmöglichkeiten unter einem Dach. Es gibt ein Erlebnisbad welches ausgestattet ist mit Whirlpool, einer 68 Meter langen Rutsche, Strömungskanal und einem Kinderbecken. Außerdem gibt es ein Sportbecken mit 25 Meter Bahnen. Im Sauna- und Wellnessbereich befinden sich 2 finnische Saunen, ein Dampfbad und ein Saunarium. Licht- und Klangeffekte bieten zusätzlich Erholung. Weiterhin besteht die Möglichkeit Massagen zu buchen. Ein Fitness- und Gesundheitsstudio mit 13 Cardiogeräten vom Laufband bis zum Stepper lädt den Gast zur sportlichen Betätigung ein. Zusätzlich gibt es einen Aerobicraum und Tennis- bzw. Badmintonhallenplätze. Zum Center gehört außerdem ein Bowlingbereich, wo man auf einer 8 Bahn- Anlage trainiert oder spielen kann. Angrenzend gibt es ein Bowling-Restaurant, welches zeitweise besondere Veranstaltungen durchführt. Dazu zählt auch ein Frühshoppen. Das Tagungszentrum des Centers bietet verschiedene Tagungsräume für unterschiedliche Personenanzahlen. Genaue Pläne findet man, ebenso wie die Preise der anderen Bereiche auf der Webseite.
    mehr
    weniger
  • Stadt- und Bergbaumuseum

    Stadt- und Bergbaumuseum

    Das Museum befindet sich in einem der ältesten Häuser der Stadt. Dieses Haus aus dem 17. Jahrhundert steht unter Denkmalsschutz und gehörte einst der Familie von Esebeck. 1983 wurde in den Räumen des Hauses die Ausstellung "Stassfurter Heimatstuben" eröffnet. Bild-und Sachdokumente zeigen die Stadt- und Bergbaugeschichte des Ortes. Ein großer Teil der Ausstellung ist dem Kalibergbau und dessen Geschichte und Förderung im Stassfurter Gebiet gewidmet. Vor dem Museumsgebäude befindet sich eine Freifläche auf dem Großgeräte des Salzbergbaus zu sehen sind. Hinter dem Gebäude wird eine Ausstellung von restaurierten Berbaumaschinen gezeigt. Mehrmals im Jahr werden zudem Sonderausstellungen zu bestimmten Themen in das Museum integriert. Geöffnet ist das Museum Dienstag und Donnerstag von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 17 Uhr und nach Voranmeldung.
    mehr
    weniger
  • Tiergarten Staßfurt

    Tiergarten Staßfurt

    Der Tiergarten wurde 1954 mit Unterstützung der ansässigen Firmen der Stadt angelegt; zu der damaligen Zeit mit einem sehr geringen Tierbestand und auf kleiner Fläche. Heute erstreckt sich der Tiergarten auf einer Fläche von 5,5 Hektar. Zu sehen sind cirka 500 Tiere in 72 Arten in Volieren, Gehegen und im Exotenhaus. Im Streichelzoo können heimische Tiere hautnah erlebt werden. Ein Kinderspielplatz ist ebenfalls vorhanden. Neben den Tieren bietet der Tiergarten auch einen Lehrpfad für Bäume, Sträucher und Pflanzen. Ein Kiosk und ein Café bietet die gastronomische Versorgung der Besucher. Geöffnet ist der Tiergarten in den Sommermonaten von 9 Uhr bis 18 Uhr, in den Wintermonaten bis 16 Uhr.
    mehr
    weniger
  • Sankt Marien

    Sankt Marien

    Die katholische Kirche Sankt Marien wurde im Jahr 1887 im neugotischen Stil erbaut. Sie trägt auch den Namen "Kirche der Unbefleckten Empfängnis". Der Kirchturm hat eine Höhe von 62 m. Die Orgel der Kirche wurde 1896 eingebaut und ist von W. Rühlmann gefertigt und gestimmt worden. Der Altar ist ein Schnitzaltar im gotischen Stil. Neben den Gottesdiensten wird die Kirche unter anderem auch für Konzertveranstaltungen genutzt.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben