Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Cape Oasis Guesthouse

Bed & Breakfast 0
32 Sandpiper Crescent 7441 Table View Südafrika
Lade Daten...

Beschreibung Cape Oasis Guesthouse

Hotel Cape Oasis Guesthouse

Preiskalender

50
40
30
20
Mai Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30

Adresse

  • Cape Oasis Guesthouse
  • 32 Sandpiper Crescent
  • 7441Table View
  • Südafrika
  • Telefon: +27(21)5565659
  • Fax:
  • Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Wassersportler

Zimmerausstattung Cape Oasis Guesthouse

  • Badezimmer mit Dusche
  • Bügeleisen & -brett
  • Fenster zum Öffnen
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Radio
  • Schreibtisch
  • Zimmersafe
  • WLAN im Zimmer
  • Kühlschrank
  • Ventilator

Hotelausstattung Cape Oasis Guesthouse

  • Fernsehraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hoteleigenes Freibad
  • Kinder-/ Babybetten
  • PC mit Internet-Zugang
  • Rollstuhlgerecht
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Liegestühle
  • Wäschereiservice
  • Whirlpool/ Jacuzzi
  • WLAN in der Lobby
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Waschmaschine
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Billard
  • Bootsverleih
  • Fahrradverleih
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Segeln
  • Squash
  • Surfen
  • Tennishalle
  • Tennisplatz
  • Wanderwege
  • Golfplatz

Unterkunftsart

  • Bed & Breakfast
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 42 Bewertungen im Internet
86/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (12) 12 Bewertungen
    95/100
  • andere Quellen (20) 20 Bewertungen
    81/100
Bewertungen Cape Oasis Guesthouse
sehr gutes Quartier am Rande Kapstadts
Von ErikaSchwaerzler (65) (04.04.2010)
Das Guesthouse Cape Oasis war für uns ein dreiwöchiges,schönes,sauberes Quartier von welchem wir herrliche Tagesausflüge unternehmen konnten.Wunderschöne kilometerlange Sandstrände laden zum Wandern,Muschelnsammeln oder Faulenzen natürlich auch Sonnenbaden,Wellenreiten ect.ein.Es liegt in einem gepflegten Garten mit Palmbewuchs und einem sauberen Pool.Die Gastfreunschaft haben wir sehr genossen und werden im Jahre 2011dort wieder unsere Lodge ...
ausgezeichnet
Von amun33 (51) (29.03.2010)
Wir hatten einen super Urlaub in der Cape Oasis. Das Gästehaus bietet ein faires Preis-Leistungsverhältnis und ist in einer sicheren Wohngegend von Kapstadt. Von der Gartenlaube hat man einen schönen Blick auf den Tafelberg. Von hier aus konnten wir jeden Tag etwas unternehmen. Die Zimmer sind mit Blick in den Garten bzw. Naturschutzgebiet oder Pool...leise...man kann gut schalfen!
ausgezeichnet
Von lorch73 (50) (07.03.2010)
  • #Aktiv-/ Sporturlaub
  • #keine Verpflegung
  • #mehr als 2 Wochen
  • #Gruppe
Sehr angenehmer und unkomplizierter Aufenthalt.
Super
Von guenter73 (77) (30.01.2010)
Wir hatten einen super Urlaub in der Cape Oasis. Das Gästehaus bietet ein faires Preis-Leistungsverhältnis und ist in einer sicheren Wohngegend von Kapstadt, was uns sehr wichtig war. Von hier aus konnten wir jeden Tag etwas unternehmen und auch mal am Pool abhängen und uns erholen. Wirklich empfehlenswert.
Bewertungen älter als 5 Jahre Cape Oasis Guesthouse
Traumhafter Ausblick auf den Tafelberg! Sehr nett!
Von trivago Reisender (43) (19.11.2006)
  • #Aktiv-/ Sporturlaub
  • #keine Verpflegung
  • #mehr als 2 Wochen
  • #Alleine
Was gibt's da noch mehr zu sagen: Ich komme gerne wieder und kann's nur jedem empfehlen! Thumbs up!
86 von 100 basierend auf 62 Bewertungen
  • Museum van de Caab

    Museum van de Caab

    Das Museum van de Caab befindet sich auf dem Gelände der Solms Delta Wie Farm, in der Nähe von Franschhoek. Das Landgut kann auf über 300 Jahre Erfahrung im Weinanbau zurückblicken, und kürzlich wurden noch Anzeichen einer Ansiedlung aus der Altsteinzeit hier entdeckt, direkt neben dem Weinkeller aus dem 18. Jahrhundert, in dem sich das Museum befindet. Auf dem gleichen Gelände können Gäste auch die Fundamente eines der ältesten Kap-Gebäudes sehen, einer Jagdhütte aus dem 17. Jahrhundert. Das Museum hat sich zum Ziel gesetzt, die soziale Geschichte des Landguts und die Geschichte der Weinindustrie Südafrikas wiederzugeben. Besucher lernen über die Menschen, die damals auf der Farm gearbeitet und gelebt haben, Siedler, Entdecker und Sklaven. Über audio-visuelle Einrichtungen kommen auch die zu Wort, die ein Leben in Sklaverei verbracht haben. Daneben gibt es noch eine Ausstellung von Alltagsgegenständen dieser Zeit. Im Museum befindet sich auch ein Zentrum für genealogische Forschung - für diejenigen, die die Geschichte Ihrer Familien erforschen wollen. Informationen über die Öffnungszeiten und zu den Eintrittsgeldern können der Webseite entnommen werden.
    mehr
    weniger
  • Hottentots Holland Nature Reserve

    Hottentots Holland Nature Reserve

    Das Hottentots Holland Naturreservat ist eine sehr bergige, zerklüftete Gegend mit teilweise über 1500 Höhenmetern. Dort fällt bis zu 3300mm Regen pro Jahr und es herrscht immer ein sehr starker Wind. Es gibt ein paar wenige kleine Säugetiere in dieser Gegend, hauptsächlich jedoch ist das Hottentots Holland Naturreservat bekannt für seine über 1300 verschiedenen Pflanzenarten und an die 110 verschiedenen Vogelarten. Durchfahren werden kann die Region über den sogenannten Franschhoek Pass, die R45. Überall gibt es zahlreiche Wanderwege und Klettersteige. Jedoch sollten die hohen Berge nur mit kundigen Führern bestiegen werden, da das Wetter sehr schnell ändern kann und dadurch mitunter auch gefährlich werden könnte.
    mehr
    weniger
  • Buffelsfontein Game Reserve

    Buffelsfontein Game Reserve

    Das Wildreservat Buffelsfontein ist ein in Privatbesitz befindliches Game Reserve und liegt an der Westküste von Südafrika, rund eine Autostunde nördlich von Kapstadt. Es gibt drei Möglichkeiten, um das Gebiet zu erkunden: Entweder fährt man mit dem eigenen Auto auf eigene Faust - hier zahlt man lediglich eine Eintrittsgebühr und darf durch den Park fahren, um nach Tieren Ausschau zu halten, oder man schließt sich einer geführten Pirschfahrt mit erfahrenen Rangern an. Wer länger bleiben möchte, kann auch eine der Unterkünfte dort besuchen und im Park übernachten. Im Park gibt es Löwen, Giraffen, Zebras, Springböcke und Gemsböcke.
    mehr
    weniger
  • Huguenot Memorial Museum

    Huguenot Memorial Museum

    Das Hugennottenmusem mit dem Hugenottendenkmal liegt am Ostende der Hugenottenstraße. Die drei Bögen des Denkmals symbolisieren die Heilige Dreifaltigkeit. Eine Frauenfigur, auf einer Weltkugel stehend, hält eine Bibel und eine zerrissene Kette, welche die Religionsfreiheit verdeutlicht. Vor dem Monument breitet sich ein Teich aus. Das Museum selbst behandelt die Geschichte der Hugenotten und betreibt auch Genealogie. Auch eine Ausstellung kapholländischer Möbel ist zu betrachten. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 9:00 bis 17:00 Uhr Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr
    mehr
    weniger
  • Green Mountain Eco Wine Route

    Green Mountain Eco Wine Route

    Die Green Mountain Wein Route ist ein Gemeinschaftsprojekt der lokalen Weinbauern und der Bevölkerung mit der Massgabe, Naturschutz, Landwirtschaft und Tourismus zu kombinieren. Ein ehrgeiziges Projekt dabei ist, die lokale Bevölkerung einzubinden um somit Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. Man kann die Tour selbst fahren oder aber eine Tour buchen. Der lokale Guide erklärt alles zur Geschichte dieser Region und beantwortet alle Fragen wissend und mit Humor. Zwischendurch kehrt man bei den verschienden Gütern zum Verkosten der Weine ein und genießt ein Picknick in der Natur mit Ausblicken auf die umliegenden Berge. Alternativ bieten sich Wanderrouten an sowie die Route per Quad Bike an (dann - leider - ohne Weinverkostung wegen der Fahrtüchtigkeit). Inbegriffen Sie Weinkellertouren und die Möglichkeit, die Weinmacher selbst zu treffen.
    mehr
    weniger
  • Crystal Pools

    Crystal Pools

    Die Crystal Pools sind ein geschütztes Naturreservat, welches sich in einer großen Schlucht befindet. Vom Beginn dieser Schlucht aus verläuft ein kleiner Fluss kaskadenartig über viele Stufen hinab ins Tal. Dabei bildet er über 10 Wasserfälle und darunter jeweils ein tiefes Becken. Gäste können diesem Flusslauf folgend nun von oben bis nach unten von Becken zu Becken hüpfen. Die Wasserfälle sind von 1m bis weit über 10m in allen verschiedenen Höhen zu finden. Für diejenigen die sich den Sprung nicht zutrauen gibt es auch immer einen Trampelpfad um den Wasserfall herum. Der Fußmarsch zu den Crystal Pools ist anspruchsvoll und fordert gute Kondition, Trittsicherheit und etwas Pioniergeist. Es sollte auf jeden Fall ausreichend Wasser und Proviant mitgeführt werden, denn man ist bei normalem Tempo gut 2 Stunden unterwegs ist und in dem Tal kann es sehr heiß und trocken werden. Unmittelbar am Beginn des Weges zu den Crystal Pools befindet sich die Sunbird Lodge. Hier kann man sich das Ticket für das Reservat kaufen und bekommt an der Rezeption auch einige Tipps für den Aufstieg. Auf der anderen Seite der Straße ist dann der Startpunkt, wo ein Ranger den Eingang bewacht und das Ticket kontrolliert. Auf der gesamten Strecke nach oben wird vor Pavianen gewarnt, die hier zahlreich vorkommen. Im gesamten Reservat gibt es keine Infrastruktur wie Kiosks, Läden, Frischwasser oder sonstige Annehmlichkeiten. Man sollte diese Tour also nur gut vorbereitet starten. Info für den Freischalter: Foto habe ich selbst geschossen. Die Kontaktdaten sind von der Lodge, da man hier alle Infos bekommt und auch die Tickets kaufen kann. http://www.capestay.co.za/sunbird/
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben