Filter716.847 Hotelsauf 195 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Rambichlerhof

Ferienhaus/ -Appartment 0
Am Anger 20 83373 Taching Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Rambichlerhof

Hotel Rambichlerhof

Adresse

  • Rambichlerhof
  • Am Anger 20
  • 83373 Taching
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8681)1626
  • Fax:+49(8681)45535
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Rambichlerhof

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Kosmetikspiegel
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Küche/ Küchenzeile
  • Mikrowelle
  • Kühlschrank

Hotelausstattung Rambichlerhof

  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hoteleigenes Freibad
  • Kinder-/ Babybetten
  • Nichtraucherzimmer
  • Ruhige Zimmer vorhanden
  • Liegestühle
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Waschmaschine
  • Kinderspielplatz

Sportmöglichkeiten

  • Schießsport
  • Bootsverleih
  • Fahrradverleih
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Reiten
  • Wanderwege
  • Golfplatz
  • Tennisplatz

Unterkunftsart

  • Ferienhaus/ Apartment
  • Griesner Alm

    Griesner Alm

    Die Griesner Alm befindet sich im Kaiserbachtal und gehört zu Kirchdorf in Tirol. Die Alm steht auf 1024 Meter Höhe inmitten des Naturschutzgebietes Wilder Kaiser. Zwei Gaststuben im Tiroler Stil fassen etwa 80 Personen, ein Saal zusätzlich etwa 200 Personen. Vor dem Haus gibt es einen Biergarten mit weiteren Plätzen. Serviert wird Tiroler Küche. Vom Biergarten aus hat man einen direkten Blick ins Kaisergebirge. Die Griesner Alm gilt als Ausgangspunkt für Wanderungen sowie Berg- und Klettertouren. Von hier aus kann man in maximal zwei Stunden das Stripsenjoch, den Übergang vom Wilden zum Zahmen Kaiser, erreichen. Von der Griesenau im Kaiserbachtal aus ist die Griesner Alm direkt mit dem Auto erreichbar. Die letzten 5 Kilometer führen über eine ausgebaute Mautstraße. Auf dem Weg kommt man an der Fischbach Alm vorbei. Kleinere Reisebusse der Region fahren die Alm regelmäßig an.
    mehr
    weniger
  • Fischerstüberl

    Fischerstüberl

    Das Fischerstüberl befindet sich im Gebäude der Fischerei St. Bartholomä, die man von Schönau am Königssee nur mit dem Schiff erreichen kann. Auf Holzbrettchen serviert, erhält der Gast unter anderem täglich frisch geräucherte Forellen, Renken und Saiblinge. Die Fische kommen direkt aus dem Räucherofen. Dazu gibt es Schwarzbrot oder Brez´n. Zudem bietet das Stüberl eine Auswahl an Burgenland Weinen.
    mehr
    weniger
  • Sankt Bartholomä

    Sankt Bartholomä

    Die Gaststätte Sankt Bartholomä ist nur vom Boot aus von Schönau am Königssee erreichbar. Sie liegt neben der Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Die Küche bietet regionale Spezialitäten, auch Fischgerichte, die bei Bestellung aus einem Becken frisch gefischt werden. Auch Wildgerichte stehen auf der Speisekarte. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen. Auch ein Biergarten ist vorhanden. Das Lokal bietet außerdem Platz für Familien- und Firmenfeiern sowie Abendveranstaltungen, wie zum Beispiel die Königs-Seerenade.
    mehr
    weniger
  • Alte Post

    Alte Post

    Die Alte Post befindet sich direkt an der Hauptstraße des Ortsteiles Fischbach der Gemeinde Flintsbach im Wendelsteingebiet. Die Geschichte der Alten Post geht zurück in das Jahr 1776. Generalpostmeister Fürst Karl Anselm von Taxis richtete einen Standort für Boten, Pferde und Stellwagen ein. Bräumeister Felix Adam Scherer erwarb die Rechte zur Bewirtung des Standortes. 1789 verkaufte er an Johann Evangelist Linmayer. Am 21. März 1802 wurde durch einen Brand fast das gesamte Anwesen zerstört. In den folgenden Jahrzehnten wurde das Gebäude mehrfach vererbt und verkauft, 1971 übernahm es die Gemeinde Flintsbach a.Inn. Nachdem kein Käufer für das Anwesen gefunden werden konnte, wurde mit der Sanierung im Rahmen der Dorferneuerung begonnen. Im Jahr 2005 wurde die feierliche Einweihung des Objektes begangen. Heute befinden sich der Gemeindesaal mit Nebenräumen und dem Kellergewölbe, ein Cafe, das Feuerwehrgerätehaus und ein Schützenstand in dem Anwesen. Im Innenhof werden regelmäßig Veranstaltungen durchgeführt, der Saal kann für Feiern und Veranstaltungen gebucht werden.
    mehr
    weniger
  • Martinskirche

    Martinskirche

    Die barocke Kirche St. Martin in Flintsbach wurde 1755 von Abraham Millauer erbaut. Sie besitzt im Inneren einen prächtigen Hochaltar und ein Deckengemälde, dass 1803 von Sebastian Rechenauer erschaffen wurde. Neben der Kirche findet man einen kleineren Freidhof mit einer spätgotischen Allerheiligenkapelle und schmiedeisernen Grabkreuzen.
    mehr
    weniger
  • Zwölferhorn

    Zwölferhorn

    Das 1522 m hohe Zwölferhorn dient im Winter als Skiberg. Im Sommer kommen Wanderer und Paragleiter hier auf ihre Kosten. Zahlreiche Hütten warten auf Einkehrer und der Panoramablick reicht rund um den Wolfgangsee bis zum Mondsee und ins Alpenvorland Oberösterreichs. Erreicht wird der Berg mittels einer Zweiseil-Umlaufseilbahn, die in St. Gilgen beginnt. Die Gondeln bieten dabei jeweils vier Plätze und erreichen die 2800 m entfernt liegende Bergstation nach einer Fahrzeit von 16 Minuten. In den Sommermonaten verkehrt die Bahn täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr. Die Berg und Talfahrt kostet für Erwachsene 17,- €. Kinder werden mit 11,50 € zur Kasse gebeten. Wer seinen Hund mitnehmen möchte, kann dies für 2,50 € gerne tun. Während der Sommersaison von 9. Mai bis 26. Oktober 2005 haben Benutzer der SalzburgLand Card freie Fahrt. Paragleiter zahlen 8,50 € für eine Bergfahrt bzw. 34,50 € für derer fünf. Ein Rückfahrt ist darin dann selbstverständlich nicht enthalten.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben