Filter722.698 Hotelsauf 206 WebseitenFavoriten
So, 05.10
Mo, 06.10
Von Sonntag05.10.14 bis Montag06.10.14

The Hostel

Jugendherberge/ Hostel0
3315 Village Drive 83025 Teton Village USA
Lade Daten...
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 440 Bewertungen im Internet
72/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (429) 429 Bewertungen
    72/100
72 von 100 basierend auf 440 Bewertungen
Utah State Capitol and Capitol Hill

Utah State Capitol and Capitol Hill

Das Utah State Capitol befindet sich auf dem Capitol Hill, von wo aus man einen Blick auf das Zentrum von Salt Lake City, Utah hat. Im Rahmen einer Führung (Informationsbüro für Touristen befindet sich im ersten Stock des Gebäudes) können hier unter anderem die Räumlichkeiten vom Gouverneur und vom Repräsentantenhaus besichtigt werden. Informationen über Führungen und Öffnungszeiten erhält man auf der Webseite.

mehr
weniger
Mammoth Hot Spring Terraces

Mammoth Hot Spring Terraces

Na północnej granicy parku Yellowstone znajduje się wyjątkowa atrakcja - tarasy z gorącymi źródłami. U podnóża źródeł rozłożyło się małe miasteczko turystyczne, oraz ładne kwatery personelu obsługującego północną część parku. Gorące źródła to kaskady wód spływających po wyboistych tarasach, budulcem ich jest trawertyn przybierający rożne odcienie brązu i oranżu. Najbardziej atrakcyjnym tarasem jest Minerva Terrace, zmieniający paletę barw po przejściu kilkunastu kroków.

mehr
weniger
Shoshone Falls

Shoshone Falls

Die Schoschonen-Wasserfälle werden oft auch als die Niagarafälle des Westens bezeichnet. Mit rund 70 Meter Fallhöhe sind sie fast 20 Meter höher als diese. Die Fälle werden wie der nahe gelegene See vom Rat der Stadt Twin Falls bewirtschaftet. Man kann die Fälle besichtigen, findet einen Spielplatz, Picknickplätze, Wanderwege, Bootstege und eine Schwimmzone. Zu den Einrichtungen gehört auch eine Besucherinformationszentrum, das auch über Toiletten verfügt. Die Beste Zeit für einen Besuch ist das Frühjahr, wenn der Snake River durch die Schneeschmelze reichlich Wasser führt. Im Sommer können die Fälle trocken fallen, wenn das Wasser für Bewässerungsmaßnahmen abgezogen wird. Eintritt: USD 3 (EUR 2,5)

mehr
weniger
Shoshone Ice Caves

Shoshone Ice Caves

Die Schoschonenhöhlen gehören zu den großen Naturschauspielen der Welt. Für den Abstieg in die 300 Meter lange Lavaröhre sollte man warme Kleidung nicht vergessen. Stetige Winde sorgen dafür, dass das Wasser in den Höhlen stets gefroren bleibt. Die Führer erklären den Besucher, wie die vulkanischen geologischen Gegebenheiten zusammen hängen und berichten über den geschichtlichen Hintergrund der Höhlen. Im oberirdischen Museum werden indianische Artefakte, Edelsteine und Mineralien ausgestellt. Die Eishöhlen befinden sich ca. 25 Kilometer nördlich des Dorfes Shoshone. Öffnungszeiten: Mai bis September 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr, täglich letzte Tour um 19:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsener: USD 6 (EUR 4,10) Senioren: USD 5,5 (EUR 3,75) Kinder (5-14):USD 3,75 (EUR 2,60)

mehr
weniger
Cody Nite Rodeo

Cody Nite Rodeo

Seit 55 Jahren findet in Cody das nächtliche Rodeo statt. Damit hat sich Cody den Titel "Rodeo Hauptstadt der Welt" verdient. Man erhält dabei einen Einblick in die Lebensweise der Cowboys und Cowgirls. Vom 1. Juni bis am 31. August findet das Rodeo jeden Abend um 20'00 Uhr statt.

mehr
weniger
Pictograph Cave State Park

Pictograph Cave State Park

Der "Pictograph Cave State Park" liegt südöstlich von Billings, Montana. In zwei der drei Höhlen, findet man die Spuren der Indianer, die hier vor 4500 Jahren lebten. Die Wandmalerien in den Höhlen sind etwa 2200 Jahre alt. Archäologen gruben viele Artefakte aus, die auf das Jagdverhalten der Indianer schliessen lassen. Auch wurden sehr viele Kunstwerke und Kunstgegenstände der Indianer ausgegraben in den Höhlen. Über 30.000 Artefakte wurden im Park gefunden. Von den Höhlen, steht nur die sog. "ghost cave" offen für Besucher. Dort führt ein gepflasterter Weg an den Felszeichnungen vorbei. Einen Parkplatz, eine Picknickwiese, Toiletten, sowie einen Ausstellungsraum annex Infocenter sind ebenfalls im Park untergebracht. Der Park ist für Rollstuhlfahrer nicht begehbar, da keine Pfade angelegt wurden. Dies wird auch ausdrücklich am Eingang des Parks erwähnt. Zum Park gehört auch noch ein Museum im Zentrum der Stadt. Dort sind viele der archäologischen Funde ausgestellt. Der Park ist Werktags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Sonntags und Feiertags geschlossen.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben