Filter720.460 Hotelsauf 197 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 04.05.14 bis Montag, 05.05.14

Bandoungporn Apartment

Hotel 0
9/9 Atipbodi Road, Makkhaeng 41000 Udon Thani Thailand
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Bandoungporn Apartment

Hotel Bandoungporn Apartment

address

  • Bandoungporn Apartment
  • 9/9 Atipbodi Road, Makkhaeng
  • 41000Udon Thani
  • Thailand
  • Telefon:
  • Fax:

Unterkunftsart

  • Hotel

Besucher dieses Hotels interessierten sich auch für ...

  • Wat Mai Suwannaphumaham

    Wat Mai Suwannaphumaham

    Der Wat Mai Suwannaphumaham ist der größte Wat in Luang Prabang. Er wurde unter König Anourathurath 1796 erbaut An den Wänden des Tempels befinden sich goldene Reliefs, auf denen die Geschichten von Vessantara, von Buddha und über das Leben im Ort abgebildet sind. Neben einer großen goldenen Buddha-Statue befindet sich eine kleinere Smaragd-Buddha-Statue im Tempel. Geöffnet ist der Wat von 08:00-17:00 Uhr.
    mehr
    weniger
  • Nam Nao National Park

    Nam Nao National Park

    Der Nam Nao Nationalpark ist ein 922 km² großes Gebiet in den Provinzen Phetchabun und Chaiyaphum in der Nordost und Nordregion Thailands. Es herrscht hier ein mildes Klima mit einer Durchschnittstemperatur von 25°C. Im November, dem kältesten Monat hier, könne auch Temperaturen nahe 0°C auftreten. Regenzeit ist zwischen Juli und Oktober. Es existieren mehrere verschiedene Waldtypen, die vielen Tieren Schutz und Lebensraum bieten. So findet man hier zum Beispiel Tiger, Leopard, asiatischer schwarzer Bär, malaysischer Bär, Fuchs, Stachelschwein, Wildschwein, Rehe und Kaninchen sowie mehr als 200 Vogel- und 340 Schmetterlings-Arten. Es wurden auch Lehrpfade angelegt.
    mehr
    weniger
  • Prasat Hin Phimai

    Prasat Hin Phimai

    Der Tempel Prasat Hin Phimai wurde unter der Herrschaft der Khmer am Ende des 12. Jahrhunderts errichtet. Damals gehörte dieser Teil Thailands noch zum Kaiserreich der Khmer, mit der Hauptstadt Angkor. Phimai war damals von strategischer Bedeutung für die Khmer, da es am Ende einer der kaiserlichen Straßen lag, die zur Hauptstadt führten. Der Prasat (= Turm) Hin Phimai wurde im Stil von Angkor Wat gebaut, nur in kleineren Ausmaßen. Im Gegensatz zu Angkor Wat, das hinduistischen Göttern geweiht war, ist der Prasat Hin Phimai ein buddhistischer Tempel. Er ist der größte Sandsteintempel Thailands.
    mehr
    weniger
  • Buddha Park

    Buddha Park

    Bei dem Buddha Park handelt es sich um einen Park, in dem man sich etwa 200 verschiedene Skulpturen ansehen kann. Die meisten von ihnen sind Buddhisten und hinduistische Gottheiten. Sie sind teilweise über 500 Jahre alt und ein Teil von ihnen stammt aus Indien. Am auffälligsten ist der überdimensionale Buddha, der sich mitten im Park befindet. Gegründet und aufgebaut hat ein Priester den Park im Jahr 1958. Auch heute noch widmet er sich dem Park. Der Park befindet sich etwa 24 km außerhalb von Vientiane. Man kann ihn mit dem Bus Nr. 14 von der Stadt aus erreichen.
    mehr
    weniger
  • Wat Phra Sri Rattana Mahathat Maha Worawihan

    Wat Phra Sri Rattana Mahathat Maha Worawihan

    Der Tempel, der von den Einheimischen kurz Wat Yai (großer Tempel) genannt wird, verfügt über einen 36 m hohen Prang, den Chinnaraj Buddhau und eine der berühmtesten Bronzestatuen aus der Sukhothai-Periode. Letztere wurde um 1300 gegossen. Die Eingangstüren des Viharn mit seinem dreifach gestaffelten Dach sind mit Perlmutt-Einlegearbeiten verziert. Der schlanke Turm ist im Khmer-Stil mit Stuckreliefs verziert und gehört zur U-Thong-Periode (Ayutthaya). Er ist innen über eine Treppe begehbar, diese führt zu einer Nische mit Buddha-Reliquien. Außerdem gibt es einige Chedis rings um den Turm und einen lotusförmigen kleineren Prang. Besichtigungen sind täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr möglich. Es finden auch Tempelfeste statt, die meist mit einem Markt verbunden werden.
    mehr
    weniger
  • Phu Kradung National Park

    Phu Kradung National Park

    Phu Kradung ist ein Nationalpark rund um ein Hochplateau, das sich bis zu einer Höhe von 1300 m erstreckt. Im Park leben seltene Vögel, Bären, verschiedene Affenarten und wilde Elefanten. Für den 5,5 km langen Aufstieg können Träger engagiert werden. Das Besucherzentrum ist täglich geöffnet von 08:00 bis 16:00.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben