Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 20.04.14 bis Montag, 21.04.14

Adler

Hotel 3
Kirchstraße 12 89081 Ulm Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Adler

Hotel Adler
Das Hotel Gasthof Adler ist ein 3-Sterne familiengeführtes Hotel, gelegen am Anfang der Schwäbischen Alb an den Stadträndern von Ulm, zwischen Stuttgart und München.Der Ulm-Donautal Bahnhof ist in der Nähe des Gasthof Adler und bietet Urlaubsreisenden einen schnellen und einfachen Weg zum Ulmer Stadtzentrum.Die Gäste des Hotel Adler können eine Reihe von Spa-Annehmlichkeiten genießen, wie zum Beispiel Sauna, Dampfbad und Solarium, um nach einem beschäftigtem Tag zu entspannen. Desweiteren können sich die Gäste auch an der köstlichen Schwäbischen Küche im hauseigenen Restaurant erfreuen.Jetzt buchen

Preiskalender

120
110
100
90
April Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
 Do
31

Adresse

  • Adler
  • Kirchstraße 12
  • 89081 Ulm
  • Deutschland
  • Telefon: +49(731)938080
  • Fax:+49(731)382819
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Adler

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Bügeleisen & -brett
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Kosmetikspiegel
  • Minibar
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Adler

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Haustiere erlaubt
  • Hotelsafe
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rollstuhlgerecht
  • Sauna
  • Solarium
  • WLAN in der Lobby
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Schuhputzservice/ -maschine

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 220 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (216) 216 Bewertungen
    84/100
84 von 100 basierend auf 221 Bewertungen
  • Kloster Lorch

    Kloster Lorch

    Das im Jahre 1102 erbaute Kloster Lorch liegt im Remstal und kann noch heute von Besuchern bei täglichen Führungen besichtigt werden. In einem der Gebäude befindet sich heute ein Altenpflegeheim und in einem weiteren ein diakonisches Institut. Führungen sind täglich möglich. Ab und an finden Veranstaltungen statt und inmitten des Klosters befindet sich ein kleines Klostercafé für die Besucher. Als Highlight gilt die Falknerei. Geeignet für Schulklassen sind die Vorführungen der Falkner und die Erklärungen, die sie dazu in ihren täglichen Vorstellungen geben.
    mehr
    weniger
  • Haidkapelle

    Haidkapelle

    Die Haidkapelle gehört zur Kirchengemeinde Sankt Martin und befindet sich direkt auf der Gemarkungsgrenze Trochtelfingens nach Engstingen. Sie steht neben dem Gasthaus Waldhorn an der Bundesstraße 313, die Reutlingen / Engstingen mit Sigmaringen verbindet. Die Kapelle wurde 1474 eingeweiht. Der neu marmorierte und teilweise vergoldete Holzaltar stammt von 1680. Schmuckstücke sind die drei Altarfiguren des Ulmers Jörg Syrlin von etwa 1490. Die Hauptfigur ist eine 1,30 Meter große Muttergottes. Darüber hinaus sind die Heilige Anna und der Heilige Joachim zu sehen, welche im 18. Jahrhundert geschaffen wurden. An der Außenwand ist das werdenbergische Wappen von 1475 eingelassen. Die Glocke stammt von 1594 und trägt noch eine Inschrift, welche auf den Gießer hinweist. 1963 bis 1965, 1974 und 1978 erfolgten Maßnahmen zur Erhaltung und Restaurationen. Dabei wurden teilweise alte Fresken aufgedeckt. Die Kapelle ist gut mit dem HZL-Bus (Linie 400 Reutlingen-Engstingen-Gammertingen) zu erreichen.
    mehr
    weniger
  • Altes Forsthaus Lichtenstein

    Altes Forsthaus Lichtenstein

    Das Alte Forsthaus ist ein Restaurant und Waldcafé beim Schloss Lichtenstein. Es bietet regionale und vegetarische Gerichte, Vesper sowie Kaffee und Kuchen an. Außerdem gibt es ein Frühstücksangebot. Jeden ersten, zweiten und dritten Freitag im Monat findet ein Candle-Light-Dinner statt. Die Rittertafel offeriert jeden 3. Freitag im Monat ein Menü mit mittelalterlichem Flair. Auch an den Festtagen rund um Weihnachten und Silvester bietet diese Gastlichkeit besondere Angebote. Auch sind hier größere Reisegruppen und Tagungsgäste willkommen. Drei Räume stehen für Festlichkeiten und Veranstaltungen zur Verfügung. Hier finden bis zu 100 Personen Platz. Die Fensterbereiche gewähren ein Panorama auf den Rand der Schwäbischen Alb und das Echaztal. In der warmen Saison ist die Außenterrasse und das Kiosk geöffnet.
    mehr
    weniger
  • Johanneskirche Unterhausen

    Johanneskirche Unterhausen

    Der östliche Teil der Sakristei stammt bereits aus dem Zeitraum um 940. Das Langschiff des ersten Bauwerkes bestand vermutlich aus Holz. Der untere Teil des heutigen Kirchturmes wurde als Wehrturm um 1140 errichtet. Die Ersterwähnung einer Pfarrei Johannes der Täufer rührt von 1275. Rund um die gotische Kirche befand sich ein Friedhof. Die Sehenswürdigkeit sind hier die um 1430 entstandenen Fresken. Nach einer Renovierung 1585 verschwunden, wurden sie 1946/47 neu entdeckt und freigelegt. Darin sind Bilder über das Leben des Kirchenpatrons und von Jesus Christus enthalten. Das Kirchenschiff wurde größtenteils im Jahre 1585 erbaut. Außerdem befindet sich auf dem noch mit einer Mauer umfassten Gelände ein Kriegerdenkmal und das Pfarrhaus in Fachwerkbauweise.
    mehr
    weniger
  • Vereinsheim der Hundefreunde

    Vereinsheim der Hundefreunde

    Das Vereinsheim der Hundefreunde liegt im Arbachtal bei Eningen unter Achalm. Es verfügt über Sitzplätze im Innenraum sowie eine Außenterrasse. Neben kalten und heißen Getränken gehören kleinere Snacks und Kuchen zum Angebot. Die Einkehr empfiehlt sich in Verbindung mit einer Wanderung auf den Wegen im Arbachtal und von der Schwäbischen Alb. Öffnungszeiten: Mittwoch: 19 Uhr bis 22.30 Uhr Samstag: 14 Uhr bis 19 Uhr Sonntag: 10 Uhr bis 19 Uhr Im Winter ist das Vereinsheim an Samstagen geschlossen. Öffnungszeiten an Feiertagen können der Tagespresse oder der Internetseite entnommen werden.
    mehr
    weniger
  • Panoramaweg

    Panoramaweg

    In den Jahren 1990 / 91 wurde der 16 km lange Panoramaweg "Rund um Eningen unter Achalm" verwirklicht. Er führt in 6 Abschnitten um die 11.000-Einwohner-Gemeinde, durch die schönsten Landschaften im Tal und am Albtrauf. Die Schwierigkeitsgrade sind unterschiedlich, meistens sind die Strecken jedoch normal zu bewältigen. Der 1.Abschnitt startet am Schützenhaus und führt zum Naturfreundehaus, der 2. geht weiter ins Gewand Harret, mit dem Abschnitt 3 erreicht man das Industriegebiet, der Wanderer läuft auf dem 4.Abschnitt weiter zum Weistenberg, dann auf 5. zum Rangenberg, einem urzeitlichen Vulkanschlot, und der 6. und letzte Abschnitt führt schließlich wieder zum Schützenhaus, wo die Möglichkeit des Einkehrens besteht. Panoramen und Naturerlebnisse sind auf dieser Strecke garantiert. Desweiteren informieren am Streckenrand Schautafeln zu den historischen Hintergründen der Orte.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben