Filter711.463 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Donnerstag, 22.05.14 bis Freitag, 23.05.14

Royal Palm

Aparthotel/ Boardinghouse 0
8 Palm Boulevard, New Town Centre 4320 Umhlanga Südafrika
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Royal Palm

Hotel Royal Palm
Das Stadthotel mit 93 luxuriösen Apartments, darunter 14 Penthäuser, verfügt über ein ganztägig geöffnetes Restaurant im Erdgeschoss, Konferenzräume sind über das '1 on 1 Events Centre' im Gateway Theatre verfügbar. Zusätzlich zu diesen Einrichtungen gibt es 3 Etagen mit Büroräumen erster Güte sowie eine mit schönen Gärten und Wasserspielen gestaltete Einkaufsarkade in Form einer Piazza. An weiteren Einrichtungen stehen den Gästen ein 24h-Sicherheitsdienst, eine Rezeption mit Check-out-Service, Babysitter-, Zimmer- und Wäscheservices (Gebühr) sowie ein gesicherter Parkplatz zur Verfügung. Es liegt sowohl für Geschäftsreisende als auch für Urlauber ideal. Zu dem vollständig klimatisierbaren Gebäude gehören zudem eine Empfangshalle, ein Hotelsafe, eine Garderobe, Aufzüge, ein Café und eine Bar. Gegen Gebühr kann der Internetzugang genutzt werden. Quelle: otel.com

Preiskalender

200
160
120
80
April Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6
 Sa
7
 So
8
 Mo
9
 Di
10
 Mi
11
 Do
12
 Fr
13
 Sa
14
 So
15
 Mo
16
 Di
17
 Mi
18
 Do
19
 Fr
20
 Sa
21
 So
22
 Mo
23
 Di
24
 Mi
25
 Do
26
 Fr
27
 Sa
28
 So
29
 Mo
30
JuliJuli Di
1
 Mi
2
 Do
3
 Fr
4
 Sa
5
 So
6
 Mo
7
 Di
8
 Mi
9
 Do
10
 Fr
11
 Sa
12
 So
13
 Mo
14
 Di
15
 Mi
16
 Do
17
 Fr
18
 Sa
19
 So
20
 Mo
21
 Di
22
 Mi
23
 Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28

Adresse

  • Royal Palm
  • 8 Palm Boulevard, New Town Centre
  • 4320Umhlanga
  • Südafrika
  • Telefon: +27(31)5818000
  • Fax:+27(31)5818002
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Royal Palm

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Bügeleisen & -brett
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Kaffee-/ Teekocher
  • Klimaanlage
  • Minibar
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Internet
  • WLAN im Zimmer
  • Kühlschrank

Hotelausstattung Royal Palm

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Gepäckträgerservice
  • Hotelbar
  • Kinderbetreuung
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Rollstuhlgerecht
  • Shopping im Hotel
  • Wäschereiservice
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)
  • Autovermietung im Hotel

Sportmöglichkeiten

  • Billard
  • Bowling/ Kegeln
  • Golfplatz
  • Gymnastik/ Aerobic
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Segeln
  • Squash
  • Surfen
  • Tauchen

Unterkunftsart

  • Aparthotel/ Boardinghouse
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 196 Bewertungen im Internet
80/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • Hotels.com (25) 25 Bewertungen
    86/100
  • andere Quellen (147) 147 Bewertungen
    77/100
80 von 100 basierend auf 196 Bewertungen
  • Ithala Game Reserve

    Ithala Game Reserve

    Die Ithala Game Reserve ist einer der fünf Wildlife Parks innerhalb der KwaZulu-Natal-Region. Das Naturschutzgebiet ist etwa 30.000 Hektar groß. Es handelt sich hierbei meist um hügelige Savannenlandschaft mit einigen Bergen, beispielsweise den Ngotshe Bergen, die bis zu 1400 Meter hoch sind. Die nördliche Grenze der Ithala Game Reserve bildet der Pongola River. Im Süden befinden sich die bewaldeten Berge, die von hoch aufragenden Klippen durchsetzt sind. Die ältesten dieser Felsformationen sind etwa 3000 Millionen Jahre alt. Neben großen Herden von Antilopen, dem weißen und schwarzen Nashorn, Giraffen, Büffeln und Zebras finden sich hier auch Elefanten. An Raubkatzen befinden sich Leoparden und Geparden im Park. Dazu können mehr als 320 Vogelarten beobachtet werden. Hierzu gehören der Sekretär, der Felsenadler und auch der Kampfadler. Im Park befinden sich mehrere staatliche Restcamps. Im Gebiet des Naturparks wurden 20.000 Jahre alte archäologische Funde aus der Steinzeit sichergestellt. Der Park wurde im Jahr 1972 zum Schutzgebiet erklärt.
    mehr
    weniger
  • Hluhluwe-Umfolosi Game Reserve

    Hluhluwe-Umfolosi Game Reserve

    Der Hluhluwe-Umfolozi Park bestand früher aus zwei verschiedenen Parks, um Seuchenübertragungen zu vermeiden. 1989 wurden aber beide Parks zusammengelegt und umschließen heute eine Fläche von rund 1000 Quadratkilometern. Damit ist es das drittgrößte Naturschutzgebiet in Südafrika. Hauptsächlich besteht es aus Baumsavannen und Überschwemmungsgebieten. Im Park leben 84 Säugetierarten und darunter auch die berühmten Big Five, was dem Park zum beliebten Touristenziel gemacht hat. Es gibt zahlreiche Anbieter von Pirschfahrten, sowohl am Tag als auch in der Nacht, künstlich angelegte Wasserlöcher und auch Wanderungen mit Rangern durch den Park. Sogar das vom Aussterben bedrohte Breitmaulnashorn ist hier noch anzutreffen. Es gibt inzwischen auch mehrere Übernachtungsmöglichkeiten im Park, die von einfachen Zeltplätzen bis hin zur luxuriösen Lodge reichen. Der Park befindet sich mitten im berühmten Kwazulu-Natal.
    mehr
    weniger
  • San Rock Art

    San Rock Art

    Felszeichnungen der San, auch Buschmänner genannt, sind in den Drakensbergen gehäuft zu finden. Die San waren die ersten Bewohner der Drakensberge und wurden scheinbar von den neuen Siedlern um 1800 ausgerottet. Erst 1926 fand man hier wieder Köcher und ein frisches Grasbett, was auf die Anwesenheit von San schließen ließ. Auf den Felsen und in Höhlen wurden mehr als 4000 Felszeichnungen entdeckt. Insbesondere im Gebiet des Giant's Castle kann man diese Felszeichnungen besichtigen. Ein San-Museum zeigt in einer der Höhlen das frühere Leben der Buschmänner. Eine nachgebildete San-Familie ist hier mit typischer Kleidung, Werkzeugen und Waffen zu sehen.
    mehr
    weniger
  • Cathkin Peak State Forest

    Cathkin Peak State Forest

    Die Täler Cathkin und Champagne Valley liegen in den Drakensbergen und werden von einigen Bergen umsäumt, deren Gipfel zu den höchsten innerhalb der Drakensberge gehören. Dazu zählen beispielsweise die Spitze des Champagne Castle mit 3.248 Metern und die des Cathkin Castle mit 3.149 Metern. Cathkin erhielt seinen Namen von den ersten hier lebenden schottischen Siedlern, die Berg und Tal nach einem Gebiet um Glasgow in Schottland benannten. Der Berg und das Tal Champagne erhielten ihre Namen nach der ersten Bergbesteigung. Als die Bergsteiger den Gipfel erreicht hatten, so heißt es, sei ihnen die Champagnerflasche, mit der sie die Besteigung feiern wollten, aus der Hand gefallen. Eine asphaltierte Straße zieht sich von der N3 aus über einunddreißig Kilometer hindurch und erreicht einige gute Hotels, zwei Caravan-Parks sowie die renommierte Knabenchorschule Drakensberg Boys Choir School.
    mehr
    weniger
  • Nelson Mandela National Museum

    Nelson Mandela National Museum

    Das Nelson Mandela National Museum in Umtata wurde am 11. Februar 2000 eröffnet. Es befindet sich in einer der ärmsten Provinzen von Südafrika. Mandela bestand darauf, dass das Museum nicht einfach nur ein Denkmal für ihn sein, sondern auch zur Entwicklung der Gemeinde beitragen soll. Das Museum beinhaltet die Ausstellung „Long Walk to Freedom“, welche sich auf das Buch von Nelson Mandela bezieht. Weiter sind Geschenke, welche er während seiner Zeit als Präsident von Südafrika erhalten hat, zu sehen. Das Museum dient ebenfalls als Startpunkt für Touren, welche die Wurzeln des jungen Mandela durchleuchten.
    mehr
    weniger
  • The Wood'n'Spoon

    The Wood'n'Spoon

    Das Restaurant liegt direkt am Second Beach. Die Küche befindet sich in einem umgebauten Wohnwagen. Da es keine geregelten Öffnungszeiten gibt, sollte man einfach mal so auf der Durchreise vorbei schauen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben