Filter730.316 Hotelsauf 234 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
234 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 14.12
Mo, 15.12
Von Sonntag14.12.14 bis Montag15.12.14

Haus Wolfsgruber

Am Kogl 5 4866 Unterach am Attersee Österreich
Bed & Breakfast0
Lade Daten...

Name

Haus Wolfsgruber

Adresse

Am Kogl 5, 4866, Unterach am Attersee Österreich | 0,8 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +43(7665)8477 | Fax:+43(7665)8477 | Offizielle Homepage

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Lärmschutzfenster,
  • Radio,
  • Satelliten-TV

Hotelausstattung

  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Liegestühle,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Volleyball/ Beach-Volleyball,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Wanderwege,
  • Bootsverleih,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Minigolf,
  • Tennisplatz,
  • Tauchen,
  • Tischtennis

Dorf-Alm

Dorf-Alm

Im Zentrum von St. Wolfgang im Salzkammergut am Nordufer des Wolfgangsees wurde 2009 die Dorf-Alm eröffnet. Die rustikal eingerichteten Räume, die sich in einen Raucher- und einen Nichtraucherbereich aufteilen, spiegeln österreichische Tradition wider. Auch die Mitarbeiter sind entsprechend gekleidet und sie servieren Speisen der gutbürgerlichen, österreichischen Küche. Ein täglich wechselndes Tagesgericht gehört zum Angebot. Die Gäste werden auch auf der Terrasse, die bei kühlerem Wetter beheizt wird, bedient. Montags wird ab 19:00 Uhr in der Dorf-Alm volkstümliche Livemusik geboten. In der Dorf-Alm ist ein Puppenmuseum untergebracht, in dem etwa 1000 Puppen aus aller Welt ausgestellt sind. Die Öffnungszeiten können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Postalm Arena

Postalm Arena

Die Postalm ist ein Familienskigebiet. Man kann hier sieben Schlepplifte, einen Sessellift und Abfahrten in einer Gesamtlänge von 20 km nutzen. Zusätzlich gibt es vor Ort einen Funpark, Wanderwege, Rodelbahnen, Skihütten, Skischulen, Langlaufloipen, Schneeschuhwanderungen und noch weitere Angebote. Für Besucher werden auch außerhalb der Wintersaison unterschiedliche Attraktionen angeboten.

mehr
weniger
Schwarzensee

Schwarzensee

Der Schwarzensee ist neben allen anderen Salzkammergutseen der letzten Eiszeit zu verdanken, als der mächtige Taugletscher im Norden abfloss und das Becken des heutigen Sees ausfurchte. Er ist fast ganz von dunklen Wäldern umgeben, wodurch er sein dunkles Aussehen und somit seinen Namen erhielt. Der Bergsee bietet verschiedene Wander- und Spazierwege, einen Champingplatz und Mountainbike-Touren.

mehr
weniger
Zwölferhorn

Zwölferhorn

Das 1522 m hohe Zwölferhorn dient im Winter als Skiberg. Im Sommer kommen Wanderer und Paragleiter hier auf ihre Kosten. Zahlreiche Hütten warten auf Einkehrer und der Panoramablick reicht rund um den Wolfgangsee bis zum Mondsee und ins Alpenvorland Oberösterreichs. Erreicht wird der Berg mittels einer Zweiseil-Umlaufseilbahn, die in St. Gilgen beginnt. Die Gondeln bieten dabei jeweils vier Plätze und erreichen die 2800 m entfernt liegende Bergstation nach einer Fahrzeit von 16 Minuten. In den Sommermonaten verkehrt die Bahn täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr. Die Berg und Talfahrt kostet für Erwachsene 17,- €. Kinder werden mit 11,50 € zur Kasse gebeten. Wer seinen Hund mitnehmen möchte, kann dies für 2,50 € gerne tun. Während der Sommersaison von 9. Mai bis 26. Oktober 2005 haben Benutzer der SalzburgLand Card freie Fahrt. Paragleiter zahlen 8,50 € für eine Bergfahrt bzw. 34,50 € für derer fünf. Ein Rückfahrt ist darin dann selbstverständlich nicht enthalten.

mehr
weniger
Schafbergbahn

Schafbergbahn

Als Ersatz der sogenannten Sesselträger wurde im April 1892 der Bau einer Zahnradbahn auf den 1783 m hohen Schafberg begonnen und ein Jahr später abgeschlossen. Seitdem verkehrt die Bahn auf der 5,85 km langen Strecke und überwindet dabei innerhalb einer knappen Stunde Fahrzeit einen Höhenunterschied von 1188 m. Heute verkehren auf der Strecke insgesamt 8 Dampflokomotiven (4 aus den Anfangsjahren (1893/1894) und 4 Neubauten (1992 und 1995/96)) und - inzwischen nicht mehr planmäßig - zwei Dieseltriebwagen (1964). Vom 1. Mai bis 26. Oktober 2005 (ab 17. Okt nur bei schönem Wetter) verkehren täglich bis zu 14 Umläufe zwischen 8.25 Uhr und 20.18 Uhr (teilweise nur im Hochsommer und teilweise nur bei Bedarf). Die vollständige einfache Fahrt kostet dabei 14,- € (bergwärts) bzw. 13,- € (talwärts). Eine Rückfahrkarte wird für 24,- € angeboten. Kinder von 6 bis 15 Jahren bezahlen den halben Fahrpreis. Für die Fahrt mit dem Nostalgiezug mit Kohlebefeuerung fällt zusätzlich ein Nostalgiezuschlag in Höhe von 6,- € (Erwachsene) bzw. 4,- € (Kinder) an.

mehr
weniger
Zurück nach oben