Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Wittelsbacher Hof

Hotel 3
Bahnhofplatz 6 86919 Utting Deutschland
Lade Daten...

Beschreibung Wittelsbacher Hof

Hotel Wittelsbacher Hof

Adresse

  • Wittelsbacher Hof
  • Bahnhofplatz 6
  • 86919Utting
  • Deutschland
  • Telefon: +49(8806)92 04 - 0
  • Fax:+49(8806)2799
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Zimmerausstattung Wittelsbacher Hof

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Radio
  • Telefon

Hotelausstattung Wittelsbacher Hof

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Terrasse
  • Hoteleigenes Freibad
  • Hoteleigenes Hallenbad
  • Tagungsräume
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Sauna
  • Solarium
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Billard
  • Bootsverleih
  • Fahrradverleih
  • Minigolf
  • Reiten
  • Segeln
  • Squash
  • Surfen
  • Tennisplatz
  • Wanderwege
  • Tauchen

Unterkunftsart

  • Hotel
  • Garchinger Heide

    Garchinger Heide

    Die Garchinger Heide ist ein Naturschutzgebiet zwischen den Orten Dietersheim und Eching. Es ist etwa 27 Hektar groß und beheimatet mehr als 200 Pflanzenarten, worunter auch etwa 40 Arten auf der Roten Liste stehen. Unter anderem findet man dort das Schusternagerl, die Küchenschelle oder die Bunte Schwertlilie. Auch vom Aussterben bedrohte Tierarten leben auf der Garchinger Heide. Außerdem gibt es dort Hügelgräber aus der Bronzezeit und römische Opferstätten.
    mehr
    weniger
  • Sankt Ulrich Walchensee

    Sankt Ulrich Walchensee

    Die katholische Pfarrkirche Sankt Ulrich befindet sich direkt am Ufer des Walchensees an der Hauptstraße der Ortschaft Walchensee. Die Pfarrei Walchensee wurde 1806 gegründet. Die neue Pfarrkirche wurde zwischen 1958 und 1960 als einschiffiger Kirchenbau errichtet. Baumeister war der Wiener Architekt Prof.Dr. Clemens Holzmeister. Die Weihe der Kirche wurde am 26. Juni 1960 durch den Augsburger Bischof Joseph Freundorfer durchgeführt. Neben den Gottesdiensten werden über die Pfarrei auch Konzerte, Lesungen und Filmvorführungen in der Kirche durchgeführt.
    mehr
    weniger
  • Sisi - Schloss

    Sisi - Schloss

    Im Jahr 1126 wurde das Wasserschloss Unterwittelsbach erstmals erwähnt. Das Schloss stand viele Jahrhunderte in Verbindung zum Geschlecht der Wittelsbacher und deren Stammburg. 1537 zogen Benediktiner als Flüchtlinge in das Schloss ein und verwandelten die Anlage in ein Konvent. 1838 kaufte Herzog Maximilian das Schloss. Es wurde als Jagdschloss genutzt. Die Tochter des Herzogs, Elisabeth, spätere Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn erlebte in diesem Schloss ihre Kindheit. Nach dem Tod von Herzog Maximilian blieb das Schloss in Besitz der Familie. In und nach dem 2. Weltkrieg wurden Flüchtlinge und Evakuierte im Schloss untergebracht.1955 kaufte Fürst zu Fürstenberg das Schloss für seine Tochter. 1999 wurde das Schloss durch die Stadt Aichach gekauft. Jährlich in den Sommermonaten finden Ausstellungen im Schloss statt. Diese Ausstellungen stehen immer im Zusammenhang mit der Königin Sissi. Neben den Ausstellungsräumen befindet sich auch ein Café im Schloss, welches zu den Ausstellungszeiten geöffnet hat.
    mehr
    weniger
  • Schaukäserei Ammergauer Alpen

    Schaukäserei Ammergauer Alpen

    Diese Schaukäserei wird von den Landwirten der Region gemeinsam geführt. Neben dem Verkauf verschiedener Käsesorten werden auch Führungen durch die Schaukäserei angeboten. In einem angeschlossenen Brotzeitstüberl können die Produkte gegessen werden. Kombinierbar ist eine Führung mit einem Besuch der direkt benachbarten Destillerie der Klosterbrauerei Ettal und dessen Brauereimuseums. Führungen werden dienstags bis samstags 11 Uhr ab 5 Personen angeboten. Nähere Informationen und Preise sind der Homepage entnehmbar.
    mehr
    weniger
  • Edeltraut

    Edeltraut

    Das Restaurant / Cafe Edeltraut befindet sich direkt am Walchensee und es wird regionale Küche serviert. Die Einrichtung ist rustikal und es gibt eine Terasse mit Blick auf den Walchensee. Öffnungszeiten: Täglich, außer mittwochs, von 8:00 - 22:00h Parkplätze findet man direkt vor dem Haus.
    mehr
    weniger
  • Sankt Nikolaus

    Sankt Nikolaus

    Die katholische Filialkirche Sankt Nikolaus befindet sich direkt an der Hauptstraße im Ortsteil Peiß der Stadt Aying. Die Geschichte des Kirchenbaues geht bis in das 14. Jahrhundert zurück. Der gotische Vorgängerbau soll laut einer Jahreszahl im Chorbogen um 1366 erbaut worden sein. Die Kirche in der heutigen barocken Form wurde zwischen 1694 und 1699 errichtet. Die Bauform entspricht einer einschiffigen Wandpfeilerhalle. Teile des Fundamentes der Vorgängerkirche wurden für den Neubau wieder verwendet. Die Stuckarbeiten an der Decke und im Altarhaus werden dem Stadtmauerermeister Hans Kogler zugeordnet. Der frühbarocke Hochaltar mit seinen 3 Skulpturen stammt aus der Zeit um 1500. Die Skulpturen stellen die Heiligen Nikolaus, Erhard und Florian dar. Der linke Seitenaltar zeigt das Kreuz, Engel mit den Leidenswerkzeugen Christi und die schmerzhafte Mutter Gottes, er stammt aus dem 18. Jahrhundert. Der rechte Seitenaltar zeigt spätgotische Statuen der Heiligen Erhard und Florian mit einem Bild der Himmelfahrt Mariens, er wurde um 1903 errichtet. Im Kirchturm befindet sich ein Geläut aus 3 Glocken, sie wurden 1951 geweiht. Die Kirche ist bis zu einem Gitter tagsüber geöffnet.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben