Filter714.157 Hotelsauf 202 WebseitenFavoriten
So, 24.08
Mo, 25.08
Von Sonntag, 24.08.14 bis Montag, 25.08.14

Für Dich

Hotel3
Papenbergstraße 51 17192 Waren Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Für Dich

Beschreibung

Das Dreisterne Hotel Für Dich befindet sich in Waren in unmittelbarer Nähe zum Yachthafen, der maritimen Flaniermeile sowie der historischen Warener Altstadt mit einer Vielzahl von Restaurants unterschiedlichster Couleur. Ein Fahrrad- sowie ein Bootsverleih sind nur wenige Gehminuten entfernt.

Adresse

Papenbergstraße 51, 17192, Waren Deutschland | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(3991)64450 | Fax:+49(3991)644555 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • Mastercard
  • Visa

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Radio,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • WLAN in der Lobby

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Bootsverleih,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Fahrradverleih,
  • Minigolf,
  • Segeln,
  • Surfen,
  • Wanderwege,
  • Tauchen,
  • Reiten,
  • Tennisplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 113 Bewertungen im Internet
85/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (96) 96 Bewertungen
    83/100
85 von 100 basierend auf 113 Bewertungen
Historische Stadtführung

Historische Stadtführung

Die historische Stadtführung wird in Waren an der Müritz durchgeführt. Der Treffpunkt für die öffentliche Führung ist vor dem Haus des Gastes am Neuen Markt. Während der 90minütigen Tour wird den Gästen die Stadtgeschichte näher gebracht. Dabei werden die historischen Häuser, die Kirchen, aber auch kleine Gassen entdeckt. Der Rundgang wird von Mai bis September angeboten. Von montags bis freitags beginnt die Führung um 10.00 Uhr, sonnabends und sonntags um 11.00 Uhr. Preise und Gruppenangeboten sind auf der Homepage zu finden.

mehr
weniger
Sankt Marien

Sankt Marien

Der Chor und die Sakristei der Kirche waren vor 1225 vermutlich die Kapelle der Burg der Fürsten von Werle. Bis 1333 wurde sie durch den Anbau eines Langhauses in Backsteingotik zu einer dreischiffigen Hallenkirche umgebaut. Durch Entfernung der Gewölbepfeiler entstand 1789 eine Saalkirche. Nach einem Brand im Jahre 1637 war die Kirche fast vollständig zerstört und blieb in den folgenden 100 Jahren als Ruine stehen und wurde dann wieder aufgebaut. Danach erfolgte eine weitere Restaurierung in den Jahren 1790 bis 1792. Der 54 m hohe Kirchturm wurde mit seinem heutigen Aussehen 1800 fertiggestellt. Umfangreiche Modernisierungsarbeiten wie Einbau einer Gasbeleuchtung und -heizung sowie die Einbringung der Glocken datieren aus dem Jahre 1901. Renovierungsarbeiten, die dem Erhalt der Kirche dienen, sind seit 1993 im Gange und machen z.B. seit 1995 eine Turmbesteigung wieder möglich.

mehr
weniger
Sankt Georgen

Sankt Georgen

Der erste Kirchenbau wurde vermutlich um 1200 erstellt. Die erste nachgewiesene Erwähnung stammt aus dem Jahre 1273. Um 1300 wurde eine dreischiffige Backsteinbasilika errichtet, deren Bau erst mit der Fertigstellung des Turmes 1414 abgeschlossen war. Bei verschiedenen Stadtbränden erlitt sie immer wieder starke Beschädigungen. Nach dem Brand von 1699 konnte aus finanziellen Gründen der Wiederaufbau nur ganz langsam vorgenommen werden und fand den Abschluss mit der Weihe 1857. Aus dieser Zeit stammt auch noch ein großer Teil der heute noch vorhandenen Ausstattung wie z.B. das Gestühl, Altar und Kanzel.

mehr
weniger
Alt Waren

Alt Waren

Im Zentrum von Waren in der Fußgängerzone befindet sich das Restaurant Alt Waren. Hier werden Speisen der mecklenburgischen Küche serviert, wobei auch Fisch und Wild aus der Umgebung auf der Karte stehen. Daneben werden Frühstück sowie Kaffee, Kuchen und Eisspezialitäten angeboten. Bei schönem Wetter finden die Gäste auch im Biergarten vor dem Lokal Platz.

mehr
weniger
Altes Reusenhus

Altes Reusenhus

Das Alte Reusenhus befindet sich in der Altstadt von Waren. In seinen Räumen finden circa 60 Gäste Platz. Außerdem stehen ein Biergarten im Innenhof und Tische vor dem Restaurant zur Verfügung. Es werden Gerichte der regionalen Küche mit Schwerpunkt auf Fisch (täglich frisch geräuchert und aus der Pfanne) angeboten. Das Alte Reusenhus hat jeden Tag ab 11.30 Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Müritz-Museum

Müritz-Museum

Das ehemalige Naturhistorische Museum für Mecklenburg enthält Sammlungen aus der Naturkunde aus der Botanik, Ornithologie, Entomologie, Malakologie und Geologie. Es umfasst die Fauna, Flora und Geologie der Region von Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellungen beinhalten historische Fotos, Texte und Sachwerte, Zeitzeugen zur Landschaftsentstehung sowie Veränderungen des Gebietes, außerdem gehören Sonderausstellungen zu diversen Themen dazu. Durch den Museumsgarten mit Naturlehrpfad hindurch geht es zum Süßwasser-Aquarium, das ein Teil des Müritzeums beinhaltet. Darin befinden sich einheimische Fische und die Nachstellung von Besonderheiten der Region. Geöffnet ist in den Monaten Mai bis September Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, von April und Oktober von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr und von November bis März von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Wenn ein Feiertag ein Montag ist, dann ist das Museum offen. Die Eintrittspreise für Erwachsene betragen 7,50 Euro, ermäßigt 5,00 Euro, Kinder 6 bis 16 Jahre bezahlen 3 Euro. Kinder unter 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Familienkarte für 2 Erwachsene und ein bis mehrere Kinder kostet 17 Euro. Der Betrag für eine Jahreskarte beträgt 50 Euro. Gruppen ab 15 Personen bezahlen 5 Euro pro Person. .

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben