Filter722.698 Hotelsauf 208 WebseitenFavoriten
So, 19.10
Mo, 20.10
Von Sonntag19.10.14 bis Montag20.10.14

Romantik Dorotheenhof Weimar

Hotel4
Dorotheenhof 1 99427 Weimar (Thüringen) Deutschland
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Romantik Dorotheenhof Weimar

Beschreibung

Das 4 Sterne Romantik Hotel Dorotheenhof Weimar liegt 3,2 km vom Hauptbahnhof entfernt. Bis zur Weimarer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten sind es etwa vier Kilometer. Das Hotel verfügt über 56 Hotelzimmer und Suiten, die unter anderem mit Minibar, Flachbild-TV mit Pay-TV und Radio sowie W-LAN ausgestattet sind. Im Bad sind Dusche oder Badewanne, Kosmetikspiegel und Haartrockner vorhanden. Nichtraucherzimmer und ein behindertengerechtes Zimmer sind vorhanden. Haustiere sind erlaubt. Es gibt einen öffentlichen Internet-PC und einen Fahrradverleih. An der durchgehend besetzten Rezeption sind kostenlose Zeitungen erhältlich. Im hoteleigenen Restaurant wird neben kostenlosem Frühstückbuffet auch Mittag- und Abendessen angeboten. Serviert wird dabei regionale Küche. Eine eigene Parkanlage mit Sommerterrasse und Gartenpavillon gehört ebenfalls zum Hotel. Eine Sauna ist ebenfalls vorhanden. Für Tagungen und Konferenzen stehen 2 Räume, eine Bibliothek, der Wintergarten und ein Seminarraum zur Verfügung. Diese sind mit Tagungstechnik ausgestattet. Kostenlose hoteleigene Parkplätze sind vorhanden.

Preiskalender

200
180
160
140
September So
21
 Mo
22
 Di
23
 Mi
24
 Do
25
 Fr
26
 Sa
27
 So
28
 Mo
29
 Di
30
OktoberOktober Mi
1
 Do
2
 Fr
3
 Sa
4
 So
5
 Mo
6
 Di
7
 Mi
8
 Do
9
 Fr
10
 Sa
11
 So
12
 Mo
13
 Di
14
 Mi
15
 Do
16
 Fr
17
 Sa
18
 So
19
 Mo
20
 Di
21
 Mi
22
 Do
23
 Fr
24
 Sa
25
 So
26
 Mo
27
 Di
28
 Mi
29
 Do
30
 Fr
31
NovemberNovember Sa
1
 So
2
 Mo
3
 Di
4
 Mi
5
 Do
6
 Fr
7
 Sa
8
 So
9
 Mo
10
 Di
11
 Mi
12
 Do
13
 Fr
14
 Sa
15
 So
16
 Mo
17
 Di
18
 Mi
19
 Do
20
 Fr
21
 Sa
22
 So
23
 Mo
24
 Di
25
 Mi
26
 Do
27
 Fr
28
 Sa
29
 So
30
DezemberDezember Mo
1
 Di
2
 Mi
3
 Do
4
 Fr
5
 Sa
6
 So
7
 Mo
8
 Di
9
 Mi
10
 Do
11
 Fr
12
 Sa
13
 So
14

Preisspanne

von 160€ bis 164€

Name

Romantik Dorotheenhof Weimar

Adresse

Dorotheenhof 1, 99427, Weimar (Thüringen) Deutschland | 3,4 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(3643)4590 | Fax:+49(3643)459200 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • Rechnung an Firma
  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute
  • Hochzeitsreisende
  • Familien

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Kaffee-/ Teekocher,
  • Kosmetikspiegel,
  • Minibar,
  • Pay-TV,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer,
  • Allergiker-Bettwäsche verfügbar

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Tagungsräume,
  • Massage,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sauna,
  • Sonnenschirme,
  • Liegestühle,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • Schuhputzservice/ -maschine,
  • Waschmaschine,
  • Allergikerzimmer vorhanden,
  • Kinderspielplatz,
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Badminton,
  • Billard,
  • Bowling/ Kegeln,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Reiten,
  • Squash,
  • Tennishalle,
  • Tennisplatz,
  • Fahrradverleih,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 506 Bewertungen im Internet
85/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (324) 324 Bewertungen
    85/100
Bewertungen Romantik Dorotheenhof Weimar
Bereitgestellt vontrivago
Sehr schönes Hotel für ein 'Wochchende
Bewertet im August 2010 von ruebezahl
  • #Städtereise
  • #Halbpension
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Gruppe
Das Romantikhotel liegt ausserhalb von Weimar, ist aber gut mit dem Stadtbus zu erreichen. Das Essen ist vorzüglich, die Zimmer sind etwas klein.
Bereitgestellt vontrivago
Wunderschöne Lage des Hotels
Bewertet im August 2010 von GlobetrotterAS
Dieses Hotel ist für Erholungssuchende und Kulturgeniesser ein "Muss".Gelegen in einem wunderschönen Park, der bei gutem Wetter zum Verweilen einlädt und die Terrasse, wo man bei einer sehr guten Küche sich vom zuvorkommenden Servicepersonal verwöhnen lassen kann. Die Zimmer sind gut ausgestattet, das Bad, zumindestens in meinem Zimmer war nicht so toll-etwas ältere Ausstattung, aber trotzdem alles sauber und ordentlich.
Bewertungen älter als 5 Jahre Romantik Dorotheenhof Weimar
Bereitgestellt vontrivago
Romantik Dorotheenhof Weimar
Bewertet im August 2007 von dengmerter
  • #Geschäftsreise
  • #Halbpension
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
sehr gute ausgestattetes hotel mit flair und ambiente.die zimmer sind grosszügig gestalt mit einer edelen einrichtung. der speiseraum ist gut ausgestattet und das essen ist sehr gut.
Bereitgestellt vontrivago
An den letzten 5 der Kosten wurde leider gespart
Bewertet im September 2006 von ameinhard
  • #Geschäftsreise
  • #nur Frühstück
  • #1 Woche
  • #Partner
nettes Hotel - aber definitiv keine 4 Sterne
85 von 100 basierend auf 517 Bewertungen
Schloss Tiefurt

Schloss Tiefurt

Das Schloss wurde 1765 als Pächterhaus errichtet. Ab 1776 diente es als Wohnsitz für den Bruder von Herzog Carl August und ab 1781 war es Sommersitz der Herzogin Anna Amalia. Anlässlich des 100. Todestages von Herzogin Anna Amalia wurde im Schloss 1907 ein Museum eingerichtet. Heute gehört das Schloss zur Klassik Stiftung Weimar. Im Schlossmuseum spiegelt sich die Zeit um Herzogin Anna Amalia wieder. Speise-, Schlaf, Musik- und Kaminzimmer zeigen das Mobiliar aus dieser Zeit. Bilder und andere Einrichtungsgegenstände zeugen von dem Geschmack dieser Zeit. Für Öffnungszeiten und Preise wird empfohlen, die offizielle Seite des Ausflugsziels aufzurufen.

mehr
weniger
Jacobskirche

Jacobskirche

Nur ein eingemauerter Stein an der Südwand ist Zeugnis für die Einweihung einer Kapelle im Jahr 1168. Vom 13. Jahrhundert an war die Kirche im Besitz des Zisterzienserinnenklosters, wurde nach der Reformation aber geschlossen und 1712 schließlich auf Geheiß von Herzog Wilhelm Ernst wegen Baufälligkeit abgerissen. An ihrer Stelle errichtete man 1713 eine einschiffige Barockkirche, wie man sie heute vorfindet. Am 19. Oktober 1806 wurden in der Sakristei der Kirche Johann Wolfgang von Goethe und Christiane Vulpius getraut. Auf dem angrenzenden Friedhof sind einige Persönlichkeiten der klassischen Weimarzeit begraben: Lucas Cranach, Georg Melchior Kraus oder Christoph Bode, ein Mitglied der Tafelrunde von Herzogin Anna Amalia, sowie Christiane Vulpius, die Ehefrau Goethes. Vor seiner Umsetzung in die Fürstengruft 1827 war auch Friedrich Schillers Grab auf diesem Friedhof. Öffnungszeiten: 10:00 - 16:00 Uhr

mehr
weniger
Neue Weimarhalle

Neue Weimarhalle

Die Neue Weimarhalle ist ein Kongress- und Veranstaltungszentrum. Es liegt im Zentrum der Stadt in einem Park und wurde 1999 eröffnet. Das Kongresszentrum kann bis zu 1.200 Gäste aufnehmen sowie Ausstellungen mit bis zu 2.500 Quadratmetern Fläche ausrichten. Zudem gibt es einen kleinen Saal für 240 Personen sowie mehrere multifunktionale Räume. Neben Kongressen finden in den Räumen auch Konzerte und andere Aufführungen statt. Nähere Informationen dazu findet man auf der Homepage.

mehr
weniger
Neues Museum Weimar

Neues Museum Weimar

Das Neue Museum Weimar befindet sich im Palais des ehemaligen Großherzoglichen Museums, einem zwischen 1863 und 1869 errichteten Neorenaissancebau des tschechischen Baumeisters Josef Zítek. In den 90er Jahren wurde das Gebäude wieder hergestellt. Zu der Zeit waren an der Innengestaltung solche Künstler wie Daniel Buren und Sol LeWitt beteiligt. Es gilt als das erste Museum für zeitgenössische Kunst in den neuen Bundesländern. Neben dem Schwerpunkt Paul Maenz mit Werken der internationalen Avantgarde seit 1960 zeigt das Neue Museum Sammlungen amerikanischer konzeptueller und minimalistischer Kunst sowie Arbeiten deutscher und italienischer Künstler. Außerdem werden regelmäßig Wechselausstellungen zur Kunst des 20. Jahrhunderts präsentiert.

mehr
weniger
Stadtmuseum im Bertuchhaus

Stadtmuseum im Bertuchhaus

Seinen Namen erhielt das zwischen 1780 und 1803 errichtete klassizistische Wohn- und Geschäftshaus nach seinem Bauherrn Friedrich Justin Bertuch. Der Schriftsteller, Verleger und Freund Goethes gilt als der bedeutendste Unternehmer im Weimar der Goethezeit. Hier betrieb Bertuch die erste Manufaktur von Weimar, war sein 'Geographisches Institut' beheimatet, und hier wurden solche Verlagswerke wie 'Blaue Bibliothek der Nationen', 'Länder- und Völkerkunde' oder die Zeitschrift "Teutscher Merkur" herausgegeben. Das Stadtmuseum gibt es seit 1954 und ging aus privaten Sammlungen des 19. Jahrhunderts hervor. Es zeigt in ca. 100.000 Exponaten nicht nur die Geschichte Weimars von ersten erdgeschichtlichen Zeugnissen über frühe Siedlungsanfänge bis zum Jahre 1990, sondern auch das Leben und Wirken Bertuchs sowie Urkunden, Archivalien und Originalfotos zur Dokumentation der Nationalversammlung 1919. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

mehr
weniger
Bahnhof Weimar

Bahnhof Weimar

Der Bahnhof Weimar liegt etwa einen Kilometer nördlich der Weimarer Innenstadt. Als ICE-Halt der Linie Frankfurt (Main) - Dresden gilt er als der wichtigste Bahnhof im Stadtgebiet von Weimar. Ursprünglich wurde er um 1846 als Endpunkt einer von Halle (Saale) kommenden Eisenbahnlinie errichtet, die man später nach Erfurt und bis Bebra verlängerte. Weitere Strecken kamen im 19. Jahrhundert hinzu. Als Weimar während der Zeit der Weimarer Republik Landeshauptstadt von Thüringen war, erbaute man ein neues, repräsentatives Empfangsgebäude im neoklassizistischen Stil. Über diesen Bahnhof liefen während der Zeit des Nationalsozialismus die Häftlingstransporte zum KZ Buchenwald.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben