Filter719.878 Hotelsauf 238 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
238 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 21.12
Mo, 22.12
Von Sonntag21.12.14 bis Montag22.12.14

Landgasthof Zöllner

Kleinziegenfeld 43 1/2 96260 Weismain Deutschland
Hotel2
Lade Daten...

Name

Landgasthof Zöllner

Adresse

Kleinziegenfeld 43 1/2, 96260, Weismain Deutschland | 7,3 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(9504)266 | Fax:+49(9504)1366 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Sitzecke

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Restaurant,
  • Sauna,
  • Solarium,
  • Liegestühle,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Wanderwege

Stadtmuseum Lichtenfels

Stadtmuseum Lichtenfels

Das Museum befindet sich in einer alten Villa und zeigt Exponate zur Stadtgeschichte, dem Korbhandel und der Eisenbahngeschichte in Lichtenfels und gibt Auskünfte zum Stadtgebiet. Außerdem findet man hier die größte Sammlung von Schneyer Porzellan. Das Museum liegt an der Bayerischen Porzellanstraße.

mehr
weniger
Heimatmuseum Bad Staffelstein

Heimatmuseum Bad Staffelstein

Das Museum zeigt Exponate zur Geologie und der Vor- und Frühgeschichte der Region. Es wird auf die Stadtentwicklung von Bad Stafellstein eingegangen. Außerdem beschäftigt sich eine gesamte Abteilung mit dem Leben des berühmtesten Sohnes der Stadt, nämlich Adam Ries. In Bad Staffelstein wird seit über 200 Jahren Porzellan hergestellt, welches hier ebenfalls zu sehen ist. Das Museum befindet sich an der Bayerischen Porzellanstraße. Öffnungszeiten: November bis März Dienstag und Sonnabend von 14.00-16.00 Uhr April bis Oktober Dienstag bis Freitag von 10.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr Sonnabend und Sonntag von 14.00-17.00 Uhr

mehr
weniger
Greifenstein

Greifenstein

Schloss Greifenstein in Heiligenstadt ist ein Ziel entlang der "Burgenstraße", die von Baden-Württemberg über verschiedene deutsche Bundesländer und Tschechien bis nach Prag führt. Das genaue Jahr der Erbauung ist nicht bekannt, aber im Jahr 1172 erfolgte die erstmalige Erwähnung der Burg im Zusammenhang mit Eberhard de Grifenstein aus dem Geschlecht der Schlüsselberger. Im 14. Jahrhundert fiel es in den Besitz der Herren von Streitberg, und nach deren Aussterben 1690 ging das Lehen an das Hochstift Bamberg. Anfang des 16. Jahrhunderts wurde die Burg im Bauernkrieg zerstört und danach wieder aufgebaut. Fürstbischof Marquard Sebastian Schenk von Stauffenberg ließ Greifenstein in den Jahren 1691 - 1693 restaurieren und in ein Barockschloss umbauen. Seine Nachfahren bewohnen das Schloss noch heute. Zu besichtigen sind die Waffenkammer, Jagdtrophäen und der Ahnensaal. Öffnungszeiten: täglich von 8.30 - 11.15 Uhr, 13.30 - 16.45 Uhr. Im Winter geänderte Öffnungszeiten.

mehr
weniger
Unteraufseß

Unteraufseß

Schloss Unteraufseß ist ein Ziel entlang der "Burgenstraße", die von Baden-Württemberg über verschiedene deutsche Bundesländer und Tschechien bis nach Prag führt. Es liegt, vom Aufseß-Bach umflossen, auf einem Felsrücken südlich von Aufseß, getrennt vom Ort durch einen Graben. Die ältesten Teile der Burg stammen aus dem 12. Jahrhundert, als das Geschlecht derer von Aufseß erstmals erwähnt wurden. In ihrem Besitz befinden sich heute noch beide Burgen des Ortes - Oberaufseß und Unteraufseß. Die heutige Anlage weist drei Bauteile auf: den mittelalterlichen Bergfried mit dem angebauten Meingoz-Steinhaus, das Schloss in Winkelhakenform, das den Osten und Südosten des Komplexes einnimmt und die ehemalige Schlosskapelle, heute die evangelische Pfarrkirche, in der sich auch die Familiengruft derer von Aufseß befindet. Führungen sind vom 1. April bis 31. Oktober möglich.

mehr
weniger
NordJURA Kastenhof

NordJURA Kastenhof

Das NordJURA-Museum, welches sich an der Deutschen Spielzeugstraße befindet, wurde im Mai 2004 eröffnet. Es befindet sich in einem Gebäude, welches von 1701 bis 1703 erbaut wurde und beherbergt Ausstellungen zum Thema Jura Landschaft, über Wirtschaftszweige der Region sowie über den 30-jährigen Krieg. Im Gebäude befinden sich außerdem eine Touristeninformation und ein Museumsshop. Weiterhin finden jährlich Sonderausstellungen statt. Geöffnet ist das Museum Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie an Sonn-, und Feiertagen von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Erwachsene zahlen 2,00 Euro Eintritt und Studenten 1,00 Euro. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt und Schüler zahlen 0,50 Euro.

mehr
weniger
Deutsches Korbmuseum Michelau

Deutsches Korbmuseum Michelau

Das Korbmuseum in Michelau befindet sich an der Deutschen Spielzeugstraße und beheimatet Exponate aus der ganzen Welt. In 26 Räumen, auf 3 Etagen, findet man über 2000 Ausstellungsstücke aus Korb. Die erste Sammlung in diesem Gebäude entstand im Jahre 1929. Bis heute wurde sie immer wieder erweitert. Zu bestimmten Terminen finden im Museum Sonderausstellungen statt. Eine der Dauerausstellungen hat geflochtenes Spielzeug und Kinderwagen zum Thema. Geöffnet ist das Haus von April bis Oktober von Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr, sowie von November bis März von Dienstag bis Donnerstag 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Erwachsene zahlen 2,50 Euro Eintritt und Kinder bis 13 Jahre 1,50 Euro. Es gibt Gruppenrabatte. Das Museum ist nicht rollstuhlgerecht.

mehr
weniger
Zurück nach oben