Filter718.294 Hotelsauf 217 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
217 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 23.11
Mo, 24.11
Von Sonntag23.11.14 bis Montag24.11.14

Haus Hohenegg

Hohenegg 14 87480 Weitnau Deutschland
Hotel3
Lade Daten...
Hotel Haus Hohenegg

Beschreibung

Kleines, aber exklusives Hotel Garni- im Landhaus-Stil eingerichtet, sehr persönlich geführt. Hier können Sie sich ausruhen und es sich gut gehen lassen. Ländlich gelegen, aber verkehrsgünstig. Direkter Anschluss an die A7. Nicht weit zu den Sehenswürdigkeiten des Allgäus. z.B. Neuschwanstein: 50 Min., Lindau: 60 Min., Oberstdorf 20 Min. Sollten Sie nach 18 Uhr anreisen, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme unter 08375/9211-0, Ihr Schlüssel wird dann im Schlüsselautomat unter einem PIN deponiert. Mittwoch bis Sonntag ab 19.30 Uhr: Hausbar. Bitte beachten Sie:alle angebotenen EZ sind DZ zur Einzelnutzung.

Name

Haus Hohenegg

Adresse

Hohenegg 14, 87480, Weitnau Deutschland | 0,0 km miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +49(8375)92110 | Fax:+49(8375)921129 | Offizielle Homepage

Geeignet für

  • Wintersportler

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Heizung,
  • Kosmetikspiegel,
  • Minibar,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Kabel-TV

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Garten oder Park,
  • Terrasse,
  • Hotelbar,
  • Nichtraucherzimmer,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Sauna,
  • Balkon/ Terrasse (Zimmer)

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Skifahren,
  • Golfplatz,
  • Reiten,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 42 Bewertungen im Internet
82/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (38) 38 basierend auf $ratings Bewertungen
    81/100
82 von 100 basierend auf 42 basierend auf $ratings Bewertungen
Thalerhöhe Skilifte

Thalerhöhe Skilifte

Das Gebiet der Skilifte Thalerhöhe liegt außerhalb der Ortschaft Missen. Zum Skizentrum gehören 3 Lifte, einige Loipen und ein Kinder-Rutschparadies. Für Bewirtung ist in der Skihütte neben der Talstation gesorgt. Kostenlose Parkplätze sind direkt am Skilift vorhanden. Im Skizentrum werden auch Skikurse angeboten. Eine Schneekanone kann durch Teilbeschneiung die Pistenverhältnisse weiter optimieren. Die Öffnungszeiten hängen von der Schneelage ab und können telefonisch erfragt werden. Die üblichen Betriebszeiten sind: Montag - Freitag von 10.00 - 16.00 Uhr Samstag/Sonntag von 9.00 - 16.00 Uhr Freitag Flutlichtskifahren von 18.00 - 21.00 Uhr.

mehr
weniger
Wirtshaus zum lustigen Hirsch

Wirtshaus zum lustigen Hirsch

Das Wirtshaus bietet vier unterschiedlich eingerichtete Stuben mit Dekorationen aus dem Alpenraum, wie zum Beispiel die Wildererstube oder das Jagdzimmer. Insgesamt gibt es 190 Sitzplätze, davon befinden sich 130 im Lokal und 60 auf der Terrasse. Auf der Speisekarte stehen Allgäuer Spezialitäten sowie Wild aus heimischen Wäldern. An verschiedenen Wochenabenden finden kulinarische Events statt, teilweise mit musikalischer Umrahmung. Öffnungszeiten: täglich ab 9.00 Uhr, außerhalb der Saison ist am Dienstag Ruhetag Neben Barzahlung werden EC-Karte und gängige Kreditkarten akzeptiert.

mehr
weniger
Bergbauernmuseum

Bergbauernmuseum

Das Bergbauernmuseum Immenstadt zeigt das Leben der Bauern und deren Arbeit in den Bergen aus der früheren Zeit. Neben einem Bauerngarten und einem Bauernhof gibt es sogar eine Kirche, einen Walderlebnisparcours und einen echten Abenteuerspielplatz mit Spielgeräten aus alten Zeiten. Weiterhin werden jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen geboten, die zum Mitmachen auffordern und das Leben der Bauern aus früheren Zeiten veranschaulichen. Außerdem gibt es spezielle Gruppen-und Schulprogramme, wie z.B. das Filzen, bei denen Kinder spielen und auch gleichzeitig lernen können. Das Bergbauernmuseum hat von April bis November täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Kinder beträgt 2 € und für Erwachsene 3,50 €. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Weiterhin werden auch Führungen angeboten. In deutscher Sprache kosten diese 33 € und in Englisch und Französisch 35 €.

mehr
weniger
Schäfflerbräu

Schäfflerbräu

Die Minibrauerei und Bierdestillerie mit original Allgäuer Bierküche bietet Ihren Gästen bierige Schmankerln und Gerichte von heimischen Produkten, wie z.B. Allgäuer Käse. Es finden regelmäßig Sudabende mit Musik und einer speziellen Sudabend-Karte statt. Im Brauereigasthof gibt es eine Schaubrauererei und Schaubrennerei. Jeden Donnerstag um 10.00 wird eine öffentliche Führung durch die Brauerei geboten. Spezialitäten sind unter anderem Zwicklbier vom Fass, eigene Bierbrände und Bierlikör. Die Gaststätte ist jahreszeitlich dekoriert, es gibt einen Zapfwinkel, ein Brutzeleck und ein großes Spieleregal für Kinder.

mehr
weniger
Miniland

Miniland

Das Miniland zeigt auf 383 qm eine Eisenbahnmodellanlage im Maßstab H0. Der Tisch auf dem die Anlage steht ist 88 Meter lang. Weiter gibt es Start und Landung von beleuchteten Verkehrsflugzeugen auf dem Flugplatz der Anlage zu sehen. Anfahrt: Wengen liegt zwischen Isny und Buchenberg. Der Weg zur Anlage ist im Ort beschildert. Öffnungszeiten: Von Mitte März bis Ende der ersten Novemberwoche und vom 26.12. bis Ende der Weihnachtsferien täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. In der übrigen Zeit nur Samstag, Sonn- und Feiertag.

mehr
weniger
Sankt Blasius Diepholz

Sankt Blasius Diepholz

Die katholische Pfarrkirche Sankt Blasius befindet im Ortsteil Diepholz von Immenstadt und ist die höchstgelegene Pfarrei Deutschlands. Die Kirche ist dem Heiligen Blasius geweiht. Die Geschichte der Kirche beginnt um 1275 mit der ersten Erwähnung der Pfarrei. Der erste Kirchenbau wurde in einem gotischen Baustil errichtet. Aus dieser Zeit ist noch der Kirchturm erhalten. In den Jahren 1513 bis 1517 wurde der Kirchenbau erneuert. Ein Vortragekreuz, das Eingangsportal, die Sakramentsnische und der Taufstein blieben ebenfalls aus dem ersten Kirchenbau erhalten und wurden in den Neubau integriert. Zwischen 1889 und 1895 wurde die Inneneinrichtung der Kirche in einen neugotischen Stil umgestaltet. Die Kirche ist in mehrere Rundwanderwege eingebunden. Um die Kirche herum befindet sich ein Friedhof.

mehr
weniger
Zurück nach oben