Filter720.460 Hotelsauf 196 WebseitenFavoriten
Von Montag, 21.04.14 bis Dienstag, 22.04.14

Radisson Blu Palais

Hotel 0
Parkring 16 1010 Wien Österreich
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Radisson Blu Palais

Hotel Radisson Blu Palais
Das Hotel Radisson Blu Palais befindet sich in Wien, direkt am Stadtpark und an der Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel. Den Stephansdom erreicht man zu Fuß nach wenigen Minuten und auch weitere Sehenswürdigkeiten und die Einkaufsstraßen liegen fast vor der Tür. Der Prater ist etwa 2,5 Kilometer entfernt. Die 247 Zimmer des Hauses sind komplett renoviert und eingeteilt in Classic Zimmer, Royal Club Zimmer, Maisonette Suite, Maisonette Appartement Suite und Suite sowie Presidential Suite. Auf Wunsch sind Nichtraucherzimmer sowie Einzelzimmer oder Doppelzimmer buchbar. Ausgestattet sind die Classic Zimmer mit einem Badezimmer mit Wanne und Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, einem Fernseher sowie einem Telefon, Highspeed Internetzugang, Klimaanlage, Minibar und Tresor. Außerdem gibt es einen Schuhputzservice und eine Sitzecke. Einige Zimmer verfügen zusätzlich über einen VIP Service mit Zeitungen, separatem Frühstücksraum etc. Für das leibliche Wohl sorgt ein Restaurant mit gehobener, internationaler Küche, ein Café, welches tagsüber geöffnet hat, sowie eine Hotelbar, wo man seine Getränke bestellen kann. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt.

Adresse

  • Radisson Blu Palais
  • Parkring 16
  • 1010Wien
  • Österreich
  • Telefon: +43(1)515170
  • Fax:+43(1)5122216
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • JCB Intl.
  • Visa

Geeignet für

  • Gourmets
  • Geschäftsleute

Zimmerausstattung Radisson Blu Palais

  • Badewanne
  • Badezimmer mit Dusche
  • Fax
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Kosmetikspiegel
  • Lärmschutzfenster
  • Minibar
  • Pay-TV
  • Radio
  • Satelliten-TV
  • Schreibtisch
  • Sitzecke
  • Telefon
  • Zimmersafe
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Radisson Blu Palais

  • Beauty-Center
  • Business Center
  • Cafe/ Bistro
  • Dampfbad
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Fitnessraum
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Garten oder Park
  • Hotelbar
  • Hotelsafe
  • Kinder-/ Babybetten
  • Tagungsräume
  • Massage
  • Nichtraucherzimmer
  • Restaurant
  • Rezeption 24h
  • Rollstuhlgerecht
  • Sauna
  • Solarium
  • Wäschereiservice
  • Wellness-Center/ Spa
  • WLAN in der Lobby
  • Zimmerservice
  • 24h Zimmerservice
  • Schuhputzservice/ -maschine
  • Allergikerzimmer vorhanden
  • Concierge

Sportmöglichkeiten

  • Gymnastik/ Aerobic
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 1325 Bewertungen im Internet
79/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (4) 4 Bewertungen
    67/100
  • andere Quellen (1205) 1205 Bewertungen
    84/100
by trivago (Mehr Info)
Für dieses Hotel wurden noch keine trivago Hoteltests durchgeführt.Sie sind Hotelier und dies ist Ihr Hotel? Führen Sie jetzt trivago Hoteltests durch. (Mehr Info)
Bewertungen Radisson Blu Palais
grausam
Von Schultzi69 (57) (16.11.2010)
  • #Städtereise
  • #nur Frühstück
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
Ich verbringe mit Sicherheit 200 Tage vom Jahr rund um die Welt im Hotel und denke, ich kann die Qualität und die Serviceleistungen eines Hotels beurteilen. Aber was ich in diesem Hotel (in dieser Kattegorie) erlebt habe, war schon sehr heftig und mir so noch nicht bekannt. Man kam sich vor wie ein Gast zweiter Klasse, weil man keine dunkle Hautfarbe hatte und nicht wie jemand mit muslimischer Herkunft aussah. Araber und Ähnliches wurden ...
Bewertungen älter als 5 Jahre Radisson Blu Palais
Alptraum
Von trivago Reisender (64) (20.08.2006)
  • #Städtereise
  • #nur Frühstück
  • #1 Woche
  • #Partner
Wir wollten Wien genießen und hatten deshalb nicht unbedingt auf den Preis für das Zimmer geachtet. Das Zimmer war optimal, vom Straßenverkehr war dank der schallgedämpften Fenster nichts zu hören. Nur war uns nicht klar, dass das Hotel beherrscht sein würde von arabischen Gästen. Wir waren wohl die einzigen Europäer auf unserem Flur. Die absolut unerzogenen, gelangweilten Macho-Söhne der Familien verbreiteten Tag und Nacht Lärm und ...
Schade...
Von trivago Reisender (49) (22.01.2006)
  • #Städtereise
  • #nur Frühstück
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Partner
Ein gutes Haus an schöner Lage, aber leider nichts daraus gemacht. Typisch Radisson: Wenig charmante Bedienung, nicht ganz saubere, lieblos gemachte Badezimmer, geschmackslose Einrichtungen der meisten Zimmer, die dem historischen Gebäude keine Rechnung tragen. Ein lieblos gemachtes Frühstücksbüffet mit unaufmerksamen Bedienungen. Die einzigen Highlights: Eine gute bis sehr gute Küche sowie ein schöner Wellness- und Sportbereich.
79 von 100 basierend auf 3083 Bewertungen
  • Ratzersdorfer See

    Ratzersdorfer See

    Der Ratzersdorfer See ist ein Badesee im St. Pöltener Stadtteil Ratzersdorf. Neben dem kühlen Badevergnügen bietet ein Freizeitcenter viele Möglichkeiten für Spaß und Erholung. Für Sportbegeisterte wird auch einiges geboten. Rund um den See führen Wander- und Radfahrwege, es gibt Beachvolleyball-Plätze, eine Minigolfanlage und für Camper gibt es einen Campingplatz sowie öffentliche Grillstellen. Für die Anreise mit dem Auto stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung und auch mit dem Stadtbus kann man direkt zum See fahren.
    mehr
    weniger
  • Zum Edelhof

    Zum Edelhof

    Das Gasthaus zum Edelhof liegt im Zentrum von Kittsee. Auf der Speisekarte stehen regionale und vegetarische Gerichte, aber auch Pizza und hausgemachte Pasta. Zudem gibt es eine Weinauswahl aus Eigenanbau. Neben den 80 Plätzen im Restaurant findet man 40 Plätze im Gastgarten. Auch ein Veranstaltungsraum ist vorhanden. Öffnungszeiten: 08.00 bis 23.00 Uhr, Montag ist Ruhetag.
    mehr
    weniger
  • Burgruine Staatz

    Burgruine Staatz

    Die Burgruine Staatz befindet sich in nördlichen Weinviertel etwa 10 km von der Grenzstadt Laa an der Thaya entfernt. Die Burg liegt auf einem einzelnen Berg, der Staatzer Klippe genannt wird. Dieser Berg ist rund 332 m hoch und man hat von der Ebene, wo die Burg steht, einen Ausblick über die umliengenden Dörfer. Die Geschichte der Burg geht bis in das 11. Jahrhundert zurück. Eine Reihe von bekannten Persönlichkeiten der Geschichte standen sich hier entweder bei Kämpfen entgegen oder versuchten, die Burg einzunehmen. Heutzutage wird die Burg als Eventbereich genutzt, im Sommer spielt hier die Felsenbühne Staatz.
    mehr
    weniger
  • Al Faro

    Al Faro

    Das Al Faro befindet sich direkt an der Promenade am Neusiedler See in Podersdorf. Es bietet neben Eisspezialitäten auch Pizza und Speisen der mediterranen Küche. Die Waffeln werden frisch zubereitet. Bei entsprechender Witterung ist die Außenterrasse geöffnet. Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, sonst täglich ab 11.00 Uhr geöffnet
    mehr
    weniger
  • Grafenegger Advent

    Grafenegger Advent

    Im Schloss Grafenegg stellen in der Vorweihnachtszeit über 100 Aussteller ihre Handwerkskunst zur Schau. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz - sei es nun beim Schloss-Heurigen, im Schloss-Cafe oder bei der Sektbar. Zusätzlich gibt es Punsch- und Glühweinstände im Innenhof. Eine Bastelstube ist ebenso vorhanden. Der Eintritt kostet pro Person 7 Euro für den Weihnachtsmarkt und alle Veranstaltungen des Besuchstages. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Die Karten können nur über die Tageskasse vor dem Schloss bezogen werden.
    mehr
    weniger
  • Schloss Grafenegg

    Schloss Grafenegg

    Am Standort des Schloss Grafenegg befand sich ursprünglich eine Mühle, um 1500 n.Chr. wurde das erste Schloss gebaut. Dann übernahm Ulrich von Grafeneck, von dem der Name stammt, das Gut. Etwas später wurden spätgothische Elemente hinzugefügt - ein Türmchen ist heute noch erhalten. Weitere stilistische Teile kommen aus der Renaissance und dem Barock. Der Dombaumeister Leopold Ernst verlieh dem Schloss einen Hauch von romantischem Historismus. Erst seit 1971 ist das Schloss wieder der Öffentlichkeit zugänglich, noch heute ist es in Besitz der Familie Metternich. In der heutigen Zeit finden auf dem Gelände und im Schloss viele Veranstaltungen wie der Grafenegger Advent statt. Der Park ist kostenlos zugänglich, die Eintrittspreise für das Schloss sind 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Studenten, Schüler und Senioren. Weitere Ermäßigungen können auf der Homepage nachgelesen werden. Führungen (auch in englisch) sind kostenpflichtig und bedürfen einer telefonischen Voranmeldung. Öffnungszeiten: Der Park ist ganzjährig zugänglich. Das Schloss ist von Ende April bis Ende Oktober von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr besichtigbar.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben