Filter716.847 Hotelsauf 192 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 11.05.14 bis Montag, 12.05.14

Riede

Pension 0
Niederhofstraße 18 1120 Wien Österreich
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Riede

Hotel Riede

Preiskalender

90
80
70
60
April Do
24
 Fr
25
 Sa
26
 So
27
 Mo
28
 Di
29
 Mi
30
MaiMai Do
1
 Fr
2
 Sa
3
 So
4
 Mo
5
 Di
6
 Mi
7
 Do
8
 Fr
9
 Sa
10
 So
11
 Mo
12
 Di
13
 Mi
14
 Do
15
 Fr
16
 Sa
17
 So
18
 Mo
19
 Di
20
 Mi
21
 Do
22
 Fr
23
 Sa
24
 So
25
 Mo
26
 Di
27
 Mi
28
 Do
29
 Fr
30
 Sa
31
JuniJuni So
1
 Mo
2
 Di
3
 Mi
4
 Do
5
 Fr
6

Adresse

  • Riede
  • Niederhofstraße 18
  • 1120Wien
  • Österreich
  • Telefon: +43(1)8138576
  • Fax:+43(1)8134313
  • Offizielle Homepage

Zimmerausstattung Riede

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Minibar
  • Telefon
  • Kabel-TV
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Riede

  • Empfangshalle/ Lobby
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Haustiere erlaubt
  • Kinder-/ Babybetten
  • Nichtraucherzimmer
  • Ruhige Zimmer vorhanden

Unterkunftsart

  • Pension
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 199 Bewertungen im Internet
91/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
by trivago (Mehr Info)
Für dieses Hotel wurden noch keine trivago Hoteltests durchgeführt.Sie sind Hotelier und dies ist Ihr Hotel? Führen Sie jetzt trivago Hoteltests durch. (Mehr Info)
Bewertungen älter als 5 Jahre Riede
Riede Wien super
Bewertet im Oktober 2007 von Ratte0507
Super Gut Super S&U-Bahn Anschluss in alle Richtungen.
Hoher Komfort, nettes Personal, sauber, ruhig
Bewertet im Mai 2007 von trivago Reisender
  • #Geschäftsreise
  • #nur Frühstück
  • #Kurztrip (2-3 Tage)
  • #Alleine
Insgesamt eine sehr zu empfehlende Pension°
91 von 100 basierend auf 303 Bewertungen
  • Ratzersdorfer See

    Ratzersdorfer See

    Der Ratzersdorfer See ist ein Badesee im St. Pöltener Stadtteil Ratzersdorf. Neben dem kühlen Badevergnügen bietet ein Freizeitcenter viele Möglichkeiten für Spaß und Erholung. Für Sportbegeisterte wird auch einiges geboten. Rund um den See führen Wander- und Radfahrwege, es gibt Beachvolleyball-Plätze, eine Minigolfanlage und für Camper gibt es einen Campingplatz sowie öffentliche Grillstellen. Für die Anreise mit dem Auto stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung und auch mit dem Stadtbus kann man direkt zum See fahren.
    mehr
    weniger
  • City-Park-Lauf -Strecke 10

    City-Park-Lauf -Strecke 10

    Der City-Park-Lauf -Laufstrecke 10 kann in Sankt Pölten absolviert werden. Die Strecke führt auf einer Länge von rund 4,3 Kilometern durch die Metropole. Der Beginn sowie das Ende der Strecke befinden sich im Schillerpark, am Schutzweg über die Dr.-Karl-Renner-Promenade. Etwa 4 Kilometer der Gesamtstrecke besteht aus asphaltiertem Untergrund, der Rest aus Sand und Schotter. Nähere Informationen bekommt man im Rathaus von St. Pölten.
    mehr
    weniger
  • Liechtenstein Schloß Wilfersdorf

    Liechtenstein Schloß Wilfersdorf

    Das Liechtenstein Schloß Wilfersdorf liegt im Weinviertel von Wilfersdorf. Dieses Schloß zeigt den Konsens zu den mährischen Liechtensteinschlösser. Die Liechtenstein Dynastie hatte einige Schlösser und Bauten in Ungarn, in der tschechischen Republik und in Slowenien. Zu erwähnen wäre Fürst Gundaker. Er ist Gründer der Familienlinie, die heute im Fürstentum Liechtenstein wohnt und regiert. Das staatliche Wappen des heutigen Fürstentums Liechtenstein ist das Wappen des Fürsten Gundaker. Im Inneren des Schloßes findet man das Liechtensteinmuseum, das den Familienstammbaum sowie Gegenstände aus früheren Zeiten, interessierten Besuchern näher bringt. Die Liechtensteiner sind auch bekannt für den Weinbau, dies zeigt der Liechtensteinkeller, der sich über mehrere hundert Meter unterhalb der Ortshauptstraße befindet. Ein Schloßheuriger liegt am seitlichen Eingang, hier kann man sich nach einem Besuch der Ausstellung im Park ausruhen bevor man die Heimreise antritt. Nähere Informationen zu dieser historischen Anlage, zu der Dynastie der Liechtensteiner sowie über die Eintrittspreise findet man auf der Homepage.
    mehr
    weniger
  • Al Faro

    Al Faro

    Das Al Faro befindet sich direkt an der Promenade am Neusiedler See in Podersdorf. Es bietet neben Eisspezialitäten auch Pizza und Speisen der mediterranen Küche. Die Waffeln werden frisch zubereitet. Bei entsprechender Witterung ist die Außenterrasse geöffnet. Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, sonst täglich ab 11.00 Uhr geöffnet
    mehr
    weniger
  • Grafenegger Advent

    Grafenegger Advent

    Im Schloss Grafenegg stellen in der Vorweihnachtszeit über 100 Aussteller ihre Handwerkskunst zur Schau. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz - sei es nun beim Schloss-Heurigen, im Schloss-Cafe oder bei der Sektbar. Zusätzlich gibt es Punsch- und Glühweinstände im Innenhof. Eine Bastelstube ist ebenso vorhanden. Der Eintritt kostet pro Person 7 Euro für den Weihnachtsmarkt und alle Veranstaltungen des Besuchstages. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Die Karten können nur über die Tageskasse vor dem Schloss bezogen werden.
    mehr
    weniger
  • Schloss Grafenegg

    Schloss Grafenegg

    Am Standort des Schloss Grafenegg befand sich ursprünglich eine Mühle, um 1500 n.Chr. wurde das erste Schloss gebaut. Dann übernahm Ulrich von Grafeneck, von dem der Name stammt, das Gut. Etwas später wurden spätgothische Elemente hinzugefügt - ein Türmchen ist heute noch erhalten. Weitere stilistische Teile kommen aus der Renaissance und dem Barock. Der Dombaumeister Leopold Ernst verlieh dem Schloss einen Hauch von romantischem Historismus. Erst seit 1971 ist das Schloss wieder der Öffentlichkeit zugänglich, noch heute ist es in Besitz der Familie Metternich. In der heutigen Zeit finden auf dem Gelände und im Schloss viele Veranstaltungen wie der Grafenegger Advent statt. Der Park ist kostenlos zugänglich, die Eintrittspreise für das Schloss sind 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Studenten, Schüler und Senioren. Weitere Ermäßigungen können auf der Homepage nachgelesen werden. Führungen (auch in englisch) sind kostenpflichtig und bedürfen einer telefonischen Voranmeldung. Öffnungszeiten: Der Park ist ganzjährig zugänglich. Das Schloss ist von Ende April bis Ende Oktober von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr besichtigbar.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben